Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 108

Der Thai-Isaaner.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 31.08.2003, 21:26 Uhr · 107 Antworten · 5.380 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Otto
    Dafür bin ich dann ,mit Familie ,mehr zu anderen gegangen.
    Dort habe ich ,wie man es mich gelehrt hatte ,auch meine "Entsorgungen" überall verstreut ,
    aber leider ohne Reaktion der Betroffenen.
    Super Otto, genau die richtige Reaktion
    (Du alter Astbeschmutzer Du - Ich lach mich schlapp )

    Da finde ich Chaks Art doch die wesentlich bessere (s.letztes Posting)!!

    Grüsse,
    Peter

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    beim Exoten im Thread " sonstiges " Thema : " Langeweile ,oder Otto-Nongkhai "
    laesst du bewusst diesen Satz stehen ,
    wo Exote bewusst meine Frau beleidigt ,
    und bei mir zensierst du ihn.
    [mod:b980bfacca="Jinjok"]@ Otto-Nongkhai
    Ich kann und werde nicht alle Posting Zeile für Zeile lesen. Stichproben müssen reichen. Wie mehrfach angesprochen, sind die Moderatoren auch auf Hilfe angewiesen und für Hinweise immer dankbar.

    Das besagte (lange) Posting von Exote hatte ich bis zur Hälfte gelesen und habe Exote dann öffentlich verwarnt, Dich Deine Meinung hier im Forum sagen zulassen ohne Dich zu beleidigen. Ein PM mit einer Nachfrage von Dir hätte mir vor 4 Monaten sicher geholfen. Selbstverständlich habe ich die Beleidigungen gegen Dich nun, wo ich sie gefunden habe, gelöscht.

    Wie dem auch sei, daß Du jetzt nach so vielen Monaten anfängst die alten Sachen wieder auszugraben, werte ich als bewußte Provokation mit dem Ziel den zum Erliegen gekommenen Streit wieder anzuheizen. Schlechter Vorsatz.[/mod:b980bfacca]

  4. #13
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Otto, :bravo:
    Erinnert mich irgendwie an meinen ersten Besuch bei einer Thaifamilie.
    Futterte einen Apfel und fragte, wohin mit dem Rest ?
    Raus hieß es, also Wurfarm betätigt und das Ding landete auf Nachbars Blechdach, tat einen kleinen Bums und hatte die Lacher auf meiner Seite.
    Hatte kurz darauf meine Singhadose geleert und gedachte sie ebenso zu entsorgen. Antwort . Die wurde im Hausmüll entsorgt, glaube ich zumindestens . In Nordthailand darf man anscheinend nicht alles in Nachbars Garten werfen. Auch Wurfübungen aus dem Auto wurden nicht toleriert, man sammelte alles in einer Plastiktüte.
    War ich garnicht gewohnt, hatte ich doch im Mae Hong Son area, einen Karen als Fahrer, der meinte die komplette Natur mit unseren Hinterlassenschaften beglücken zu müssen :???: .
    Kleiner Gedankengang zu Materie.
    Gruß Sunnyboy

  5. #14
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Otto,
    habe mich echt gekringelt. Du haust das mit einer unschuldigen Naivität raus, dass einem ganz wohl ums Herze wird.

    Musste mir beim Lesen immer wieder dein Gesicht und deine Gedanken vorstellen, als du diese Dinge erlebt hast und musste wirklich lauthals lachen, weil es mir hier oder dort, ganz manchmal, auch so ging. Danke für die lustigen 5 Minuten.

    Nein, ich käme nie auf die Idee, dass alle Isaaner so sind. Nein, ich empfinde Otto´s Beitrag nicht als Verallgemeinerung, sondern lediglich als ein gezielt ausgesuchtes Sammelsurium seiner Erlebnisse.

    Köstlich !

    Lass dich bitte nicht stören, falls der ein oder andere Nebenkriegsschauplätze aufmachen.

  6. #15
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Ich kann sunnyboy´s Erfahrungen aus Nordthailand (was ja meine Ecke ist) nur bestätigen. Chiang Mai ist übrigens eine SEHR saubere Stadt, schon alleine die Straßen, Parks und andere Bereiche der Infrastruktur. Und so scheint es daß es sich bei diesem Müll-Phenomen dann tatsächlich um eine eher typisch Isaanische Geschichte handelt. Meine Frau, die eigentlich sehr zurückhaltend mit solcher Art Kommentaren ist, meint ganz klar Khun Lao (Isaaner) sokrapok! Das soll sich sogar bei Manchen ebenfalls auf Details bei der Körperpflege erweitern.Sie meint auch daß das "andere Menschen" sind, keine richtigen Thais sondern eher Laoten. Soweit eine Meinung, mit der meine Frau in dieser Gegend allerdings nicht alleine dasteht. Es gibt aber sicherlich auch andere Leute aus anderen Gegenden, die es mit der Hygiene in diversen Bereichen nicht so genau nehmen, damit mir hier niemand leichtfertig diskriminiert wird

  7. #16
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Wie dem auch sei, daß Du jetzt nach so vielen Monaten anfängst die alten Sachen wieder auszugraben, werte ich als bewußte Provokation mit dem Ziel den zum Erliegen gekommenen Streit wieder anzuheizen. Schlechter Vorsatz.
    Erst einmal vielen Dank fuer deine ,etwas verspaetete Korektur ,Jinjok.

    Mit dem " ausgraben " da bin ich vollkommen unschuldig ,denn erst als du meinen gequoteten Satz zensiert hast ,ist mir der Fall wieder aufgestossen .
    also wer hat den Ausloeser betaetigt ?

    Gruss

    Otto

    Ps .Vielen Dank fuer die netten Muellgeschichten.

    Wer kennt noch mehr ?

    Uebrigens mit Wahrheit muss auch eine Frau aus dem Isaan leben ,die hier mitliesst.
    Sie braucht sich ja nicht in die von mir erwaehnte Gruppe einzuordnen.


    Diplomat ist nicht mein Fall ,denn dann reden wir stundenlang um den heissen Brei und das kostet unnoetige Netzeit.

    Gruss

    Otto

  8. #17
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Möchte hier mal ein bisschen glätten.

    Wie wir wissen, werden Thais in Thailand von Thais in Thailand mit Prädikaten belegt.

    Wenn man es aus der Zentrale Bangkok sieht, hört sich das folgendermassen an:


    Die Leute im Norden sind faul (ihre weisshäutige Schönheit wird nicht bestritten)

    Die Leute im Issaan sind arme ungebildete Bauerntrampel (es wird allerdings den Mädels im Gewerbe in Bangkok oder Patty ein gewisses Mitleid bewilligt)

    Die Leute im Süden sind gefährlich (unberechenbar, djai lon)

    Die Sicht der Thais über Thais aus dem Norden oder Süden über die anderen kenne ich nicht so genau, ausser, dass ich mal von einer südlichen "Piratenbraut" hörte, dass die Bangkok Leute arrogant and kalt wären. Aber was ist Neues daran? Das sagen viele, die nicht in der Grossstadt wohnen, und nicht nur in Thailand.

    Mir widerstrebt es, mich hier irgendeiner landläufigen Thai-Meinung anzuschliessen, zumal meine Bangkok-Holde sichtlich bemüht ist, ihren Kinderkram in dieser Hinsicht abzulegen, obwohl er bei ihr sowieso nicht besonders ausgeprägt ist. Ihr Verstand sagt ihr nämlich, dass es so einfach nicht sein kann, und seitdem wir zusammen das Land intensiv bereisen, ist es eine Freude für mich zu beobachten, wie sie mehr und mehr von den "Einheimischen" ihres eigenen Landes äusserst wohlwollend fasziniert ist.

    Aber es gibt halt eine menschliche Eigenschaft, die in ihrer Ausprägung sehr mit der eigenen Beschaffenheit zusammenhängt.

    1000 gute Leute in einem vorurteilsbeladenen Landstrich können nicht das Wiederaufkeimen eines Vorurteils verhindern, falls nur eine einzige Person unter ihnen ist, die anscheinend dem Vorurteil entspricht.

  9. #18
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der Thai-Isaaner.

    1000 gute Leute in einem vorurteilsbeladenen Landstrich können nicht das Wiederaufkeimen eines Vorurteils verhindern, falls nur eine einzige Person unter ihnen ist, die anscheinend dem Vorurteil entspricht.
    Ja ,Iffi ,und wie ist es denn z.b. in Germany ?

    Wer kennt nicht Eigenschaften von
    Bayern ,Schwaben ,Rheinlaendern ,Ostfriesen ,Norddeutschen oder Berlinern.
    Noch jemanden vergessen ?

    Otto

  10. #19
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Otto,

    versteh ich nicht ganz

    Hab doch gar nicht gesagt, das es woanders anders wäre. Aber eben,

  11. #20
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Uebrigens mit Wahrheit muss auch eine Frau aus dem Isaan leben ,die hier mitliesst.
    Sie braucht sich ja nicht in die von mir erwaehnte Gruppe einzuordnen.
    Diplomat ist nicht mein Fall ,denn dann reden wir stundenlang um den heissen Brei und das kostet unnoetige Netzeit.
    Und ich dachte bisher, ich wäre hier im Forum der ungeschickteste, was den Umgang mit Frauen betrifft.

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Isaaner in Siena
    Von waanjai_2 im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.11, 17:04