Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Der Slum-Engel von Thailand

Erstellt von Mario, 01.11.2001, 10:30 Uhr · 39 Antworten · 2.153 Aufrufe

  1. #21
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    stefan64yxxx

    Bayern Münchens Star-Fussballer Stefan Effenberg spendet rund 78 Millionen Baht für sozial benachteiligte Thais. Mit dem Geld werden im Norden des Landes, in den Provinzen Chiang Rai und Phayao, drei Projekte finanziert. Das Stefan-House wird das neue Domizil für rund 60 benachteiligte Kinder, die die Phayao High School besuchen. Die Teenager werden von erfahrenen Erwachsenen betreut. Das zweite Projekt, ein Sport-Zentrum an der Naresuan-Universität, kostet 38 Millionen Baht. Im Stefan Effenberg Upland Nurseries sollen Kinder verarmter Landwirte untergebracht werden. Der Fussballer hatte sich im Vorjahr wähernd eines Urlaubs in Thailand spontan für Hilfsprojekte entschieden..
    von hier

    hier

    Help Me

    bruno


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    Habe den Effenberg immer für einen aroganten Spinner gehalten, aber ich muß sagen das ich jeden bewundere, der sich für Schwächere und Bedürftige einsetzt.
    Zange

  4. #23
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    Natürlich hilft es Stinkefinger Effenberg zuallerst bei seiner Steuerbilanz. Alles 100% absetzbar. Bei dem was so ein Fußball-Millionär jährlich abdrücken muß, wird er gar kein eigenes geld dafür ausgeben müssen. Er zahlt nur um diesen Betrag weniger Steuern. Am ende haben wir es indirekt alle bezahlt, weil es genaugenommen ein Steueranzug ist. Aber lieber so als wenn wieder irgend wo für abermillionen ein monumentales Denkmal entsteht was niemand will außer den gerade regierenden Politikern.

    In dieser Erkenntnis sollten wir unsere Steuerberater auch fragen, wieviel wir denn bei unseren zu zahlenden Steuern pro Jahr an Spenden zu 100% absetzen können. Das geld könnte dann verlustfrei in anerkannte Hilfsprojekte gesteckt werden, die Spendenquittungen ausstellen. Das meine icz als zusätzliche Idee zudem was jeder sonst und ohne Quittung macht.

    Mit gruß vom Jinjok

  5. #24
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    @Jinjok
    Möchte dem Effenberg eigentlich nicht unterstellen, das er aus rein steuerlichen Gründen spendet, obwohl es natürlich nicht von der Hand zu weisen ist, das er es absetzen kann. Wenn er gerne helfen möchte, wäre er ja dämlich, wenn er nicht absetzen würde.
    Zange

  6. #25
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    ich würde meine 12 schüler a 2000.- Baht im monat ja auch gerne absetzen, doch klappt es nicht. da seid ihr in deutschland wohl wieder etwas im vorteil oder liegt es nur daran, dass ich kein verein bin. lach

    bruno

  7. #26
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    Hab mich soeben etwas amüsiert. ...smile!

    Da scheinen ja kuriose Vorstellungen über die Steuersparmöglichkeiten eines Herrn Effenberg rumzugeistern.

    Ich will nun nicht auf Details eingehen, die sicher niemanden interessieren.

    Nur soviel: Ein Großverdiener zahlt von seinem Einkommen etwa 50% an das Finanzamt. Spendet er nun z.B. 2 Millionen, dann bewirkt das 1 Million Steuerersparnis und die andere Million zahlt er aus der eigenen Tasche!

    Gruß, Nelson

    PS: Als Steuerberater grüße ich ganz herzlich "Crassus" ...smile!!!

  8. #27
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    @ Zange
    Ich habe ja seine Beweggründe nicht mal erwähnt. Ich habe über die praktischen Auwirkungen für ihn gesprochen. Die Beweggründe kann ja nur er selbst wissen.

    @Bruno
    Nun haben wir einmal einen Vorteil gegenüber Euch.


    @ Nelson
    Danke für die Korrektur. Es ist also nur die Hälfte steuerlich anrechenbar, eine Hälfte muß er sich also irgendwie von den verdienten Multimillionen der laufenden Saison abknapsen.


    Mit Gruß vom Jinjok

  9. #28
    Avatar von

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    hallo ,
    man kann jeder sache was schlechtes unterstellen , ich für meinen Teil finde was der "arrogante" Stefan Effenberg da gemacht hat ist sehr großzügig und wo sind die anderen ???????????
    MfG

  10. #29
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    @Jinjok
    Du hattst zwar nicht die Bewegründe erwähnt, aber geschrieben, zuallerst bei seiner Steuererklärung. Hab ich eventuell falsch interpretiert.
    Ich denke die Kinder können jede Hilfe gebrauchen, die sie bekommen können.
    Zange

  11. #30
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der Slum-Engel von Thailand

    @Zange
    Hast ja recht. Die Kinder brauchen jede Hilfe die sie kriegen können.
    War sehr großzügig von Effe. Ist auch voll korrekt, daß der FC das
    für seine Publicity auf der Website vermarktet. Wenn ich helfe,
    dann muß ich nicht überall damit hausieren gehen. Das ist meine
    Einstellung. Wenn ich das muß, fragt man sich also warum.
    Mit Gruß vom Jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 08.11.01, 09:59

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. China - die gelben Engel ?
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 04.08.17, 10:30
  2. Ein vertrauenswürdiger Engel....
    Von Swizz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 17.11.06, 10:49
  3. Ein vertrauensUNwürdiger Engel....
    Von Swizz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 16.11.06, 16:53
  4. Bangkok die Weltstadt der Engel
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 13:37
  5. Das Mädchen aus dem Slum und die Hochzeit
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.05, 11:37