Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 73

der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

Erstellt von zero, 19.04.2007, 11:54 Uhr · 72 Antworten · 5.766 Aufrufe

  1. #41
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    Zitat Zitat von Tramaico",p="472439
    Vielleicht hat er sogar Glueck gehabt, dass es sich anscheinend NICHT um eine Dame aus der Barszene gehandelt hat und sich somit gegebenfalls nicht andere Personen als die Polizei seiner Person angenommen haben.

    Viele Gruesse,
    Richard
    Naja, auch in dem Fall kann man sich ordentliche Prügel einfangen, vielleicht gerade dann.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    Sollte dieser Bericht über Qualitätstouristen nicht im "Pattaya verändert sich" Thread untergebracht werden?


  4. #43
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    Im Flieger sieht man diese Typen immer wieder und muss gar nicht fragen wo sie hin wollen. Saufen, Party, Teag Teag Teag .
    Ich hoffe man sperrt den Typ aus diesem Tread erstmal ein paar Tage ein, fördert den Geist zur Ernüchterung ;-D .

  5. #44
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    Schade, dass der Post von dms weg ist.

    Was ich meinte: Es ist schade, dass solche Typen so ein Bild von uns Farang abgeben. Man muss sich angesichts solcher Idio*** nicht wundern, wenn mit "I love Farang" (wie ich´s als Sticker an vielen Taxis gesehen habe) in Wirklichkeit "I love Farang Money" gemeint ist

    Grüsse
    Alex

  6. #45
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    @Alek,
    das wäre dann aber das gleiche schwachsinnige Vorurteil wie: Alle Thaifrauen sind Nut...

  7. #46
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    @Monta,

    ja ntürlich. Ich selber habe keine schlechte Erfahrungen in diesem Sinne.

    Was ich meinte, es prägt, unabhängig von der Kultur. Leider wirft dann so eine Minderheit ein Schlechtes Licht auf die Allgemeinheit.

    Ist dann genauso wie, dass alle Motorradfahrer rüchsichtslose Raser sind. Ist im Fernsehen ja immer wieder zu sehen

    Grüsse
    Alex

  8. #47
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    Wie in meinem Beitrag #27 beschrieben, wären die Auswirkungen dieses Problems leicht zu beheben.

  9. #48
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    Man, hier gehts ja teilweise ganz schön heiß her. Von Membern mit mehreren Tausend Beiträgen hätte ich eigentlich etwas mehr Professionalität erwartet :-) :???: Aber gut das ist ein anderes Thema.

    Ansonsten ist mir persönlich schon mehrmals aufgefallen dass gerade diese Typen mit freiem Oberkörper in angetrunkenen Zustand oft Ärger machen "wollen". Ob das von mir jetzt Einbildung oder Falscheinschätzung ist, kann ich nicht sagen. Es sind ganz einfach "meine" Erfahrungen.

    Deshalb bin ich der Ansicht dass die Polizei gegen solche Konsorten schnell einschreiten sollte und ganz einfach mal (vorbeugend) eine saftige Strafe wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses abkassieren sollte.

    Gruß Andi

  10. #49
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    Zitat Zitat von Sioux",p="472372
    Und wieso sollte das so sein? Es gibt auch mitten in Pattaya ganz gewoehnliche Arbeitsplaetze z.B. in Hotels und Shops. Steht ja auch so im Startbeitrag.

    Dein Komentar klingt mir sehr nach selber Schuld wenn man sich da rumtreibt.

    Sioux
    Nun, ein jeder hier beleuchtet einen anderen Aspekt dieses Vorfalls, manch einer kommt gar auf die Schaufenster in Amsterdam und neugierige Kinder zu sprechen. Mir ging es eben um den Kommentar im verlinkten Artikel, der m.E. so gar nicht zu diesem Ort passt, ja in dem Zusammenang geradezu absurd ist! Und um meine eigenen Erfahrungen und Einsichten was das "rural Thailand" betrifft, in manchen Situationen für Frauen ein ganz, ganz heisses Pflaster. Auch Hotelangestellte würde um die Zeit auf direktem Weg ein Motorbike nach Hause nehmen. Da die 5exuell belässtigte Thailänderin einen englischen Nachnamen hat, kann man von dieser Annahme wohl absehen. Deine Vermutung "kingt sehr nach selber Schuld" geht an meiner Intention vorbei, denk von mir aus was du willst.

    Ich habe selber schon geschrieben, dass Pattaya bei Tag betrachtet für Residenten unschätzbare Vorteile hat, Infrastruktur, Sprache, Krankenversorgung etc. Die Stadt ist zwar nur ein Bruchteil von Thailand, nichtsdestotrotz unbestreitbar das 5extouri-Ziel Nr.1 WELTWEIT. Die Thais machen´s möglich und verdienen prächtig daran, rund 1/3 aller Touristen bleiben dort hängen. Wenn sich eine Mia-Farang im Zentrum des Vergnügungsvietels um 2am bewegt, dann kann man evt. von einer Grenzgängerin zwischen den Kulturen reden, halb Thai halb westlich. Nur passt die Attitüde von den angesprochenen 98% konservativen Thailänderinnen eben nicht mehr auf diese Frau.

    Meine Frau ist auch keine 100% Thai mehr, dazu hat sie viel zu viel westliches Freiheitsgefühl getankt. Als sie nach dem Verlassen eines Dorffestes sich noch was Essen kaufen wollte, kamen wir mit zwei Sätzen überein, dass ich im Auto warten kann, zumal ich die ganze Strecke überblicken konnte. Zwangsläufig - wie ich inzwischen glaube - machten sich zwei Kerle an sie ran, bzw. liefen ihr mit entsprechenden Kommentaren hinterher. Die hundert Meter zwischen mir im Auto und ihnen waren dann lang und der Puls ging mir bis zum Anschlag. Es ist meine Verantwortung, dass so eine erniedrigende Situation für meine Frau künftig nicht mehr passiert, so wie hinter der belästigten Frau in Pattaya wohl auch ein Ehemann steht, der seine Frau zu begleiten hat, wenn´se nochmal Hunger kriegt.

    Wer keine Verantwortung für eine Frau hat und das wirkliche Thailand trotz allem liebevollem Interesse nicht mal andeutungsweise kennt, der versteht so etwas vermutlich nicht. Geht in Ordnung.

    Was ich von so Leuten wie dem Belgier halte versteht sich von selbst. Gibt´s bei den Thais auch.

  11. #50
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

    Zitat Zitat von Loso",p="472574
    [, so wie hinter der belästigten Frau in Pattaya wohl auch ein Ehemann steht, der seine Frau zu begleiten hat, wenn´se nochmal Hunger kriegt.

    Das halte ich für ein bisschen weit hergeholt @Loso. Die Arbeitszeiten in LOS sind halt nicht immer so rosig wie oft hier in D.

    Wenn ich da an meine Stieftöchter denke die auch oft Nachts um 1 - 2 Uhr vom Flughafen nach Hause fahren müssen. Die gehen auch auf dem Heimweg nochmal in eine Suppenküche um sich nicht mit knurrendem Magen schlafen zu legen.

    Vor einiger Zeit trieb ein ............. am neuen Flughafen sein Unwesen, der es speziel auf junges weibliches Flughafenpersonal abgesehen hatte. Die jüngere Tochter ist nur noch zusammen mit Freundinnen nachts zum Bus gegangen. Ich habe ihr zusätzlich geraten sich Tränengas oder Pfefferspray zu besorgen.


    Die Diskussion ob in Holland dei ........trasse offener ist als in Hambur finde ich recht müssig. Der Essener .... liegt auch direkt in der Innenstadt neben der Agentur für Arbeit. Wer in den .... gehen möchte soll das tun, aber sobald er rauskommt muss er begreifen, dass auf der Strasse nicht alle Frauen käuflich sind und auf angrabschen stehen.

    Der Belgier soll ruhig mal eine Zeit in einer Zelle schmoren. Vielleicht machen ihn ja dann ein paar Thais zu ihrer Mia! ;-D Ich habe kein Mitleid mit dem Kerl.


    phi mee

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tod eines Inders
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.08, 11:53
  2. Der plötzliche Tod eines Computers
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 00:09
  3. Tod eines Kollegen
    Von pensri im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 21:45
  4. Qualitätstouristen
    Von papa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.11.04, 14:23
  5. KB eines pics
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.04, 01:13