Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Der Positiv Thread

Erstellt von Tschaang-Frank, 14.05.2007, 07:24 Uhr · 44 Antworten · 4.928 Aufrufe

  1. #11
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Der Positiv Thread

    Gut, auch mal ein Beispiel von mir.
    Vor fast 3 Jahren, kurz vor der geplanten Rückkehr nach Deutschland, zog sich die Abwicklung des Hausverkaufs mehr und mehr in die Länge. Der Abflug sollte kurz vor dem Ablauf des Jahresvisums liegen und der Zeitpunkt rückte immmer näher, wo ich ein neues Visum gebraucht hätte.
    Geld war schon, bis auf kleineren Rest, nach Deutschland zurücküberwiesen.

    Die Mutter meiner Freundin wußte, daß ich in der Vergangenheit Eigenmittel in Höhe von 800.000 Baht (Langnase mit Thaisohn, ohne Panraya) bei der Immigration nachweisen mußte, und machte sich Sorgen, daß ich ein evtl. noch benötigtes Visum wegen dem dann fehlenden Geldnachweis nicht bekommen würde.

    Sie hatte gerade ein Haus verkauft und war deshalb "flüssig". Sie legte mir 800.000 cash auf den Küchentisch zur leihweise Überlassung für die Immigration. Irgend etwas Schriftliches zur Absicherung wollte sie dabei nicht.
    War natürlich nicht notwendig, hatte mich aber doch sehr berührt.
    ´Khun Mae´ hätte ich übrigens in der Vergangenheit damit beleidigt, hätte ich ihr Geld zur "Lebensunterstützung" angeboten. Gefragt wurde ich sowieso nie danach. Gut, fiel ihr als noch praktizierende Ärztin (momentan 82 Jahre alt) auch nie schwer, sich selbst zu versorgen.

    Von meiner Freundin selbst kam nie eine Anfrage nach Geld an mich, da hätte sie sich lieber die Zunge abgebissen. Die sonst zu Hauf üblichen Negativbeispiele waren ihr schon bekannt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Der Positiv Thread

    Eins von mir,
    meine Frau würde gerne arbeiten, hat sich aber noch nix passendes gefunden zumal sie in der Farangöffentlcihkeit äußerst schüchtern ist und z.B. nie alleine Bus fährt. Aber, immerhin, der Zufall hat es ergeben, das sie einmal die Woche ein Anzeigenblättchen austrägt. Macht im Monat je nach Anzahl Werbeeinlagen 45 bis 50 Euro.
    Aber sie ist sehr stolz darauf, es ist ihr selbst verdientes Geld, sie spart es eisern und verwendet es dann im Urlaub z.B. um Oma/Opa oder den Eltern was zu kaufen oder ein Geschenk mitzubringen.
    Unlängst waren wir im Elektronikladen, ich wollte ein paar kleine Dinge für meinen PC und meine Kamera kaufen.
    Sie findet ein Buch für meine Nikon D80, kostet 40 Euro. Sie: ich kaufe es dir, von meinem Geld. Ich sage, kommm, spar dein Geld für den Urlaub. Daraufhin ist sie beleidigt, ich muss es einfach annehmen, und sie ist stolz wie Oskar, sie hat mir das erstemal von in Deutschland selbstverdientem Geld etwas geschenkt!
    Auch ein Beispiel, über die Bedeutung von Geld für Thais.

  4. #13
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Der Positiv Thread

    Nun denn, hier einen Verweis auf einen Verweis, mit dem Unterschied, dass wir heute noch ein weiteres Jahr älter sind.

    Ich denke, sie hat ihren Frieden gefunden, lebt den jeweiligen Tag und freut sich darauf im Dezember endlich mal ihre (unsere) Enkelin zu sehen.

    Übrigens von der Familie bis heute nicht eine einzige Forderung gekommen. Selbst Stieftöchterchen meinte neulich noch, dass wir nix schicken sollten, da sie ja nun selbst Arbeit hat.
    Wir hatten trotzdem was geschickt, für´s Dreirad nämlich

  5. #14
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Der Positiv Thread

    Ich kann über meine Frau eigentlich nichts negatives berichten - ausser dass sie zugenommen hat ;-D

    Sie passt zu mir und ist mensclich , als Frau und Mutter
    ein supertyp - und mir ist nicht langweillig mit ihr

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Der Positiv Thread

    naja,

    bevor hier alle nichts bezahlt zu haben und dies dann als was positives werten.
    ich habe die familie meiner frau finanziell unterstützt, habe quasi eine anschubfinanzierung
    geleistet, jetzt haben die mehr arbeit/verdienst wie je zuvor

    gruss

  7. #16
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Der Positiv Thread

    Nicht ihr, sondern ich habe die beste Frau und die beste angeheiratete Familie der Welt!

  8. #17
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Der Positiv Thread

    Zitat Zitat von Claude",p="480931
    Nicht ihr, sondern ich habe die beste Frau und die beste angeheiratete Familie der Welt!
    Dann gibts anscheinend 2 beste Frauen

  9. #18
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Der Positiv Thread

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="480790
    keine 50 Beitraege wird es hier geben ;-D
    Ich glaube, da wirst Du Dich täuschen

    Ich kann "familienmäßig" auch nur Positives berichten. Tirak ist ein Schatz (auch noch nach 20 Ehejahren und 2 Kindern), die Schwiegermutter ist einfach super, obwohl (oder weil?) wir sie nur einmal im Jahr sehen, dann macht sie allerdings unsere Reisen durch Thailand von Anfang bis Ende mit (und das nie als "Klotz am Bein", sondern als echte Bereicherung, weil sie alles und jeden kennt und jeden Trick drauf hat, etwa bei der Hotelsuche).

    Geldforderungen gab es nie, und dass man sich finanziell an diversen anfallenden Kosten innerhalb der Familie (Begräbniskosten, Hochzeitgeschenke, etc.) beteiligt, das ist eigentlich selbstverständlich und auch in unseren Breitengraden keine Frage.

    Ich bin in all den beiden Jahrzehnten nie ausgenützt worden und hatte immer das Gefühl ein vollwertiges Mitglied der Familie zu sein (inkl. der Geschwister, Kusinen, Tanten und Onkeln meiner Frau).

    ist das positiv genug?

  10. #19
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Der Positiv Thread

    Zitat Zitat von zero",p="480940
    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="480790
    keine 50 Beitraege wird es hier geben ;-D
    Ich glaube, da wirst Du Dich täuschen
    Na, na, man sollte doch aber auf dem Boden bleiben.
    Für mich ist das "Positive" (leider) nicht die Regel, eher die Ausnahme. Ob sie dann ganz exotisch sind, da will ich mich nicht festlegen.
    Dafür ist der Prozentsatz immer noch viel zu hoch, wo die "zukünftige Mutter der gemeinsamen Kinder" an der Bar requiriert wird.

  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Der Positiv Thread

    Ich bin ja noch nicht verheiratet. Einige raten mir derzeit auch dringends mein Vorhaben zu überdenken.
    Andererseits, wenn ich warte was gewinne ich dadurch? Gar nichts, es wird immer schwerer.
    Erst wenn wir verheiratet sind wird sie ihre Arbeit aufgeben und auch erst dann wenn sie fliegen kann.
    Derzeit arbeitet sie 7 Tage die Woche im Supermarkt und verkauft Hosen und T-Shirts. Ab und an schickt sie mir kleine Geschenke obwohl ich immer sage sie soll das geld lieber sparen :-). Sie will eigentlich nur das ich schnell nach Thailand komme. Keinerlei Geldforderungen.
    Sie weis ganz genau über meine Situation hier in Deutschland, jede Thai die auf Geld aus wäre hätte mich bereits verlassen...........sie tut es nicht.
    Im Gegenteil, würde ich sie nun nicht heiraten wollen würde ich sie (mit recht) zutiefst verletzen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. positiv überrascht ADAC Krankenversicherung
    Von entrox im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.07, 11:16
  2. der nicht-ganz-so-positiv-thread
    Von zero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.07, 20:22
  3. Mal positiv überrascht
    Von khon jöhraman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.06.04, 16:10