Seite 40 von 47 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 469

Der mediale Steintisch - Sie werden platziert!

Erstellt von Siamfranky, 05.12.2015, 05:33 Uhr · 468 Antworten · 26.696 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Eine ordentliche Lizensierung für eine professionelle Fahrgastbeförderung sollte selbstverständlich bleiben.

    Bevor man einem Taxifahrer die Erlaubnis erteilt, Fahrgäste aus aller Welt zu jeder Tag- und Nachtzeit herumzukarren, sollten nicht nur seine Ortskenntnisse, sondern auch die charakterliche Eignung auf Herz und Nieren geprüft werden. Ein unbescholtener Lebenswandel sollte nachgewiesen werden. Mit dem Platznehmen in einem Taxi bin ich befristet, auf "Gedeih und Verderb" diesem Menschen ausgeliefert - daher sollte nicht jeder Depp eine derartige Lizenz erhalten. Auch frage ich mich wie es versicherungstechnisch bei dieser Fa. "Uber" aussieht .............
    Dieser Argument der Lizenz war jetzt sarkastisch gemeint, vor allem in Bezug auf Bangkok, oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #392
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Eine ordentliche Lizensierung für eine professionelle Fahrgastbeförderung sollte selbstverständlich bleiben.

    Bevor man einem Taxifahrer die Erlaubnis erteilt, Fahrgäste aus aller Welt zu jeder Tag- und Nachtzeit herumzukarren, sollten nicht nur seine Ortskenntnisse, sondern auch die charakterliche Eignung auf Herz und Nieren geprüft werden ...
    Das hat aber alles nichts mit der Verteilung von Aufträgen an lizenzierte Taxis zu tun!
    Nach dieser Lesart müsste jedes Reisebüro blechen, macht der Pilot vom Urlaubsflieger
    einen folgenschweren Fehler. Hier geht es nur darum, über die Auftragsvergabe einen
    Gewinn zu erwirtschaften. Die Qualität der Taxi-Fahrer und die rechtlichen Grundlagen
    sind da völlig aussen vor. Das ist in der Gesetzgebung der Länder glasklar geregelt.
    Welche Standards dabei in Thailand gelten, möchte ich allerdings gar nicht wissen ...

  4. #393
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Welche Standards dabei in Thailand gelten, möchte ich allerdings gar nicht wissen ...
    Die Standards sind in Thailand ziemlich hoch, leider hapert es, wie in so vielen Bereichen dort, mit der Durchsetzung.

  5. #394
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.704
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Standards sind in Thailand ziemlich hoch, leider hapert es, wie in so vielen Bereichen dort, mit der Durchsetzung.
    Das konnte der Seerosen-Giesser ja nun wirklich nicht wissen.....kennt das Land ja erst seit 30 Jahren.....

  6. #395
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Standards sind in Thailand ziemlich hoch, leider hapert es, wie in so vielen Bereichen dort, mit der Durchsetzung.
    Gut, dem möchte ich nicht widersprechen. Ich behaupte ja auch nicht selten,
    das Thailands Gesetze an sich gut sind - eher ist die Umsetzung sehr schlecht.
    Nur ändert das nichts an den Problemen für einen Betroffenen, absolut nichts.

    Nur @chonburi würde sterbend im Graben keuchen: "Thailand trifft keine Schuld,
    alles ist perfekt, für die Umsetzung der Gesetze kann doch kein Thai ... keuch."

  7. #396
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht genau, wie viele Menschen jährlich in Thailand durch Stromschläge
    sterben, die durch schlecht verlegte, oder nicht gewartete Leitungen geschehen.
    Allein im Touristen-Bereich scheint das eine "beeindruckende" Zahl zu sein. Wer das
    durch ein wildes Potpourri von Unfällen in Deutschland relativiert, macht sich einfach
    nur lächerlich. Ein Hoch dem schlichten Gemüt, welches das nicht selbst bemerkt ...

    Fragt dich mal einer, warum werden in Thailand prozentual doppelt so viele Menschen
    durch Schusswaffen ermordet wie in den USA, schlage ich gern folgende Antwort vor:
    "In Berlin sind neulich 3 Kohlmeisen durch ein Luftgewehr grausam zu Tode gekommen."

    Thailand soll eine mehr als doppelt so hohe Todesrate durch Schusswaffen als die vereinigten Staaten haben - ThailandTIP
    Du beziehst Dein Wissen überwiegend aus deutschsprachigen Medien vor Ort. Das qualifiziert Dich natürlich.

    Wenn Thailand soooo schlecht ist, wie von Dir immer und immer wieder beschrieben, solltest Du dieses schlimme Land unverzüglich mit einem One-Way-Ticket in die Heimat verlassen........

  8. #397
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Tu dir keinen Zwang an! Übrigens: Letztens starb in Berlin
    ein Mann, weil er einen verdorbenen Döner gegessen hat.
    Mir ist völlig klar, dass die Türkei der wahre Schuldige ist.
    Möchte jetzt nicht wissen, wie viele Farang-Sparheimer durch die Teilnahme am heruntergesetzten (50% ab 21.00Uhr) "Bei Anton" gestorben sind.......Inzwischen ist das "Restaurant" ja zum Glück geschlossen.

  9. #398
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Eine ordentliche Lizensierung für eine professionelle Fahrgastbeförderung sollte selbstverständlich bleiben.

    Bevor man einem Taxifahrer die Erlaubnis erteilt, Fahrgäste aus aller Welt zu jeder Tag- und Nachtzeit herumzukarren, sollten nicht nur seine Ortskenntnisse, sondern auch die charakterliche Eignung auf Herz und Nieren geprüft werden. Ein unbescholtener Lebenswandel sollte nachgewiesen werden. Mit dem Platznehmen in einem Taxi bin ich befristet, auf "Gedeih und Verderb" diesem Menschen ausgeliefert - daher sollte nicht jeder Depp eine derartige Lizenz erhalten. Auch frage ich mich wie es versicherungstechnisch bei dieser Fa. "Uber" aussieht .............
    Hier ging es nicht um das Platznehmen in einem Taxi , sondern auf einem anonymen Moped, was die Situation des Fahrgastes nicht unbedingt verbessert......
    Mir reichen die "normalen" Hilfspolizisten, auch Moped-Taxler genannt. In BKK würde ich von denen allerdings keinen Gebrauch machen, da die Metertaxen preiswert und auf jeden Fall sicherer sind.

  10. #399
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Das hat aber alles nichts mit der Verteilung von Aufträgen an lizenzierte Taxis zu tun!
    Nach dieser Lesart müsste jedes Reisebüro blechen, macht der Pilot vom Urlaubsflieger einen folgenschweren Fehler. Hier geht es nur darum, über die Auftragsvergabe einen Gewinn zu erwirtschaften. Die Qualität der Taxi-Fahrer und die rechtlichen Grundlagen
    sind da völlig aussen vor. Das ist in der Gesetzgebung der Länder glasklar geregelt. Welche Standards dabei in Thailand gelten, möchte ich allerdings gar nicht wissen ...
    Entschuldige, aber Du hast offensichtlich überhaupt keine Ahnung, wovon Du schreibst!
    Diese Firma "Uber" vermittelt nur von Privat zu Privat!!!
    Wenn Du also nichts besseres zu tun hast, klinkst Du Dich bei Uber als Transporteur ein und die vermitteln Dir dann die Leute, die diesen Verein über diese App kontaktieren! Du kannst dann mit Deinem Privatwagen (mit oder ohne TÜV, mit oder ohne Versicherung, der Fahrer mit oder ohne Ortskenntnis, mit oder ohne Strafregister, usw.) diese Aufträge "abarbeiten" und "Uber" kassiert nur für diese Vermittlung. Jetzt verstanden?
    In Frankfurt ist ein Gerichtsverfahren bereits gegen Uber mit einem Verbot entschieden worden und sie machen trotzdem weiter! Soviel zu deren Geschäftspraktiken. Soweit mir bekannt, ist das in TH ebenfalls schon vor einiger Zeit verboten worden! Sie kümmern sich hier auch offensichtlich nicht darum.
    Das "Bashing" mache ich aus gutem Grund und gerne!

  11. #400
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Soweit ich informiert bin, kümmern die sich nicht um solche "Kleinigkeiten". Die organisieren "nur" die Vermittlung mit einer APP im Smartphone und lassen sich dafür bezahlen. Der "kleine Rest" geht auf die Kappe des Beförderers und seines "Kunden".
    Von A wie Amazon bis U wie Uber, wo kommt's her? Wer hat's erfunden? Nein, nicht Ri ko la!
    Alles schlechte kommt - zeitversetzt - aus Merika.

Seite 40 von 47 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muss der Innereuropäische Flug genutzt werden
    Von S.Jacobs im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 12:34
  2. Menschenrechte gelten NICHT in der BRD, weil sie abgeschafft wurdn mit Urteil BVerG
    Von Flying Saucer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 19:16
  3. Der erste Tote - weitere werden folgen
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 15:46
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.03, 23:10