Seite 3 von 47 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 469

Der mediale Steintisch - Sie werden platziert!

Erstellt von Siamfranky, 05.12.2015, 05:33 Uhr · 468 Antworten · 26.623 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Selbst der mediale Steintisch meint, auch Koh Samui leide am
    chronischen Touristen-Schwund. Es liegt sicher nur am Wetter?

    "Die Hochsaison auf Koh Samui hält Anfang Dezember noch den
    Atem an. Es blieb bisher deutlicher ruhiger als im Jahr 2014 und
    viele Unternehmer klagen über schwache Besucherzahlen."

    ?Monsun light? nervt seit Wochen auf Samui



  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Das kann ich dir gern sagen. Es gibt Farangs, die sehen hinter
    negativen Botschaften über TH eine "Steintisch-Verschwörung".
    "Es gibt Farangs.." ist aber sehr diplomatisch ausgedrückt. Die Farangs mit der besonders ausgeprägten Allergie gegen "negative Botschaften über Thailand" sind dir doch (Nick-)namentlich längst bekannt.

    Es handelt sich ausschließlich um Ganzjahres-Betroffene ,also Langzeitgeduldete, bei denen jede nur denkbare Negativnachricht über Thailand eine unliebsame Bestätigung dafür darstellt, dass sie sich offensichtlich in einem auf vielen Gebieten noch ziemlich rückständigen und mängelbehaftetem Land dulden lassen.

    Wenn sich dann manche Leser angesichts dieser nicht einfach wegzudiskutierenden Sachlage verwundert fragen: "Warum tun die sich so etwa nur an..? Sind die etwa blöd. . merkbefreit .. .. oder so ähnlich.. oder sind diese aus soliden Rechtsstaaten Europas stammenden Männer vielleicht nur auf Grund unglücklich gelaufener Beziehungen zu ihnen intellektuell überlegenen Thaifrauen letztendlich in Thailand gestrandet..?" ...
    ... erscheint es schon erheblich verständlicher, wenn diese "Gestrandeten" nun nach Möglichkeit alle Negativ-Meldungen über ihren mängelbehafteten Traum-Standort vom virtuellen Steintisch wischen möchten.
    Argumentativ fällt ihnen dazu leider fast nie etwas vernünftiges ein, denn die Negativbeweise sind einfach zu erdrückend. Es sei denn , sie sind von einem bösen Kritiker-Schmierblatt an die Öffentlichkeit gebracht worden, deren nestbeschmutzende Reporter sowieso keine Ahnung haben ; ..oder frustrierte Steintischler mit zu viel Promille Alc im Blut und zu wenig Glück bei käuflichen Frauen haben sich mal wieder negativ ausgekotzt..

    Und wer sich hier im Forum erdreistet, Negativberichte zu verlinken und garniert mit eigenen Erfahrungen gleicher Art anzureichern, dessen persönliche Integrität und Kompatibilität zum thailändischen Paradies wird unverzüglich in Abrede gestellt.

    Deshalb freue ich mich heute ganz besonders, mal etwas sehr Positives berichten zu können. Seit 2 Tagen herrschen in der Gegend von Nakhon Ratchasima hervorragende Cool-Season-Sommertemperaturen, so dass ich mich in Thailand wieder mal "sauwohl" fühle..

    Meine Frau hat mich heute auch schon gelobt, weil ich angeblich ein Hellseher bin..!! Wir kamen vom Einkaufen nach Hause und ich wollte mit dem PKW rechts in eine Seitenstraße einbiegen. Blinker rechts rechtzeitig gesetzt und Geschwindigkeit vermindert.

    Hinter uns ein Pickup mit unverminderter Geschwindigkeit während von vorn noch ein Moped kam. " Das ......... überholt uns Abbieger trotz gesetztem Blinker und herabgesetzter Geschwindigkeit gleich noch rechts..." sagte ich zu meiner Frau und anstatt abzubiegen latschte ich vorsichtshalber lieber auf die Bremse. Das war genau das Richtige, denn zwischen meinem rechts blinkendem PKW und dem entgegenkommenden Mopedfahrer raste im gleichen Moment der Pickup durch.

    Hätte ich nur ein wenig nach rechts gelenkt, wäre der Idiot mir in die Karre gefahren. Wie kann man nur Fahrzeuge überholen, die bereits blinken und anhand verlangsamter Geschwindigkeit schon deutlich als Abbieger erkennbar sind, noch auf der Seite überholen, nach welcher sie abbiegen wollen..?? In Thailand ist das anscheinend "normal".

    Da gibt es sogar nur noch eine Steigerung des Chaos-Verhaltens wie ich schon mal in einem Video gesehen habe.. Ein abbiegender PKW wird gleichzeitig von 2 Fahrzeugen rechts und links überholt. Nach dem noch gut gelungenen Überholvorgang knallen die beiden überholenden Fahrzeuge dann jedoch unmittelbar vor dem überholten PKW zusammen, weil der Rechtsüberholer gleich wieder nach links rüberzieht und dabei mit dem Linksüberholer zusammenstösst..


    Ein tolles Land also für Farang-Rentner mit Spaß am abenteuerlichen Autofahren zwischen Driver-Chaoten mit gewöhnungsbedürftiger "Thai-Mentalität"..

  4. #23
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    egal, ob ich nun bereits einige Thai Jahre hinter mir habe oder noch vor mir, die Idioten auf den Strassen sind mir schon immer suspekt und ich kann mich einfach NICHT daran gewöhnen.............manchmal könnte ich am liebsten solche Fahrer .......???......

  5. #24
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Die Farangs mit der besonders ausgeprägten Allergie gegen "negative Botschaften über Thailand" sind dir doch (Nick-)namentlich längst bekannt.

    Hätte ich nur ein wenig nach rechts gelenkt, wäre der Idiot mir in die Karre gefahren ...
    Zum ersten Teil:
    Natürlich hast du Recht, doch ich empfinde teilweise tiefe Empathie gegenüber den Betroffenen.
    Wenn ich mir nur vorstelle, wie ein Realitäts-Verweigerer innerlich zerrissen sein muss - tragisch!

    Zum zweiten Teil:
    Wenn Egoismus, Dummheit und Ignoranz Hochzeit feiern, ergibt das leicht Idioten. Gut aufpassen!

    ?Lufthansa-Ingenieur stirbt bei Unfall in Karon

  6. #25
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818
    zumindestens hat Thailand erstmal Ruhe von kater35

    Über 1000 Ebay-Nutzer raffiniert betrogen: Haft für "kater35" | Kassel

    endlich der "Zu-Biss" erfolgt.

  7. #26
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Zum zweiten Teil:
    Wenn Egoismus, Dummheit und Ignoranz Hochzeit feiern, ergibt das leicht Idioten. Gut aufpassen!

    ?Lufthansa-Ingenieur stirbt bei Unfall in Karon
    ganz übel wird mir bei diesem Bericht ! Das ist ja entsetzlich!

    Nun meinte meine Frau auch noch, dass die Pickupfahrerin ganz bewusst und berechnend auf dem deutschen Unfallopfer vor- und zurück gesetzt hat, damit er ganz sicher tot ist. Weil er für Sie als Toter billiger ist wie als Schwerverletzter in der Klinik. Als Toter kostet er 30,000 Baht Entschädigung an die Familie, als Krankenhauspatient eher 3 Millionen.

    honi soit qu'i mal y pense . . ein Schuft wer schlecht darüber denkt

    ich habe meiner Frau gesagt, so viel Berechnung in dieser Situation benötigt ein haarscharf und blitzschnell denkendes Hirn, das traue ich einer Thai nicht zu . . .obwohl, wenn's um Geld geht, denken ja viele Frauen schneller als Ihr eigener Schatten

    Mein ganz tiefes Bedauern und mein von ganzem Herzen kommendes Beileid für die Hinterbliebenen!

  8. #27
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    zum Touristen-Schwund.

    Es ist merkwürdig ruhig am Jomtien. Vor drei Jahren waren trotz der Schiessereien in Bangkok mehr Touristen zur gleichen Zeit unterwegs als jetzt.

    Die Russen sind nach wie vor da, aber wohl in halbierten Zahlen. Das kann man mit dem Rubelverfall erklären.

    Europäer, Aussies und Amerikaner ziehen sich nach und nach aus Thailand zurück, die Attraktivität hat nachgelassen. Preissteigerungen im Lebensunterhalt und die Mondpreise für Condo-Ivestments schrecken halt ab.

    Ich bin froh dass wir ein Standbein haben im Isaan, wo man weitaus günstiger leben kann als in Pattaya.

    Das geht aber nur wenn man sich einschränkt und in seinen Lebensstil auf Thai-Linie einschwenkt. Will man Farang food, Farang Bequemlichkeit, Farang Standard, zahlt man durchaus mehr als z.B. in Spanien an den günstigsten Orten.

    Was mich hier hält ist das billige Benzin & Diesel, das günstige Leben auf der Farm (Wasser im Monat 120 Baht, Elektrizität 600 Baht), keine Steuern, keine GEMA, keine GEZ, keine Gebäudeversicherung, keine Haftpflichtversicherung, keine aufgezwungene Krankenversicherung (ich selbst habe eine, die Familie nicht bzw die 30 Baht government KV) die billigen Arztbesuche, das Angebot des lokalen Tesco lLtus und die Herzlichkeit mancher Thais wenn ich mal wieder bei Ihnen aufkreuze zum plausch.

    man könnte fast sagen, alles paradiesich . . . aber dann müsste man ausblenden, welche Probleme die Thai-Gesellschaft vor sich her schiebt....

  9. #28
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @crazygreg44............sehe ich genauso! Fühle mich wohl und meine Holde mit noch franz.Paß, ist schon wieder ganz die Thailänderin geworden und will nicht mehr zurück nach EU ! Heute zB. hatte sie am Wochenmarkt bei ihrer Freundin am Stand, Papaya, Bananen und Gemüse mit verkauft, weils Spaß macht und dabei andere Farangs kennen gelernt, um beim Einkaufen ( franz.+deutsch )zu beraten, und..........ich bin alleine ( endlich ) zuhause geblieben und in Ruhe einige Filme geguckt. Nun "freue" ich mich schon auf nächsten Donnerstag, das wird jetzt mein Musik+Film Tag

  10. #29
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Das in Patong eine penetrante Abzockerszene herrscht und Touristen belästigt werden ist nicht gerade neu. Jedenfalls sollte das nicht neu sein für Leute die sich über ihr Urlaubsziel informieren, bevor sie eine Katalogreise buchen. Der Artikel beschreibt das in etwas, ähm, volkstümlicher Sprache, aber ist im Kern korrekt. Auch das Strandliegenproblem ist alt und wurde in der Presse bereits ausgerollt.

    Warum Leute immer noch Patong (und ähnliche Ziele) buchen ist mir persönlich ein Rätsel. Von mir aus kann der Ort Pleite gehen und verrotten. Ein großer Verlust wäre das weder für Thailand noch die Reisewelt.

    Die Zustände in Patong lassen sich allerdings nicht ohne weiteres auf den Rest von Thailand übertragen, wie John Stapleton nahezulegen versucht. Ich kann verstehen, dass manche Leute aufgrund ihrer schlechten Erfahrungen Thailand gerne mit Kritik überziehen. Leider geht dabei, wie im Fall Stapleton, oft die Objektivität verloren.

    Thailand ist sicher nicht das gefährlichste Touristenziel auf dem Erdball, auch wenn es Probleme gibt, deren man sich als Tourist bewusst sein sollte.

    Cheers, X-pat

  11. #30
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.694
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Hinter uns ein Pickup mit unverminderter Geschwindigkeit während von vorn noch ein Moped kam. " Das ......... überholt uns Abbieger trotz gesetztem Blinker und herabgesetzter Geschwindigkeit gleich noch rechts..." sagte ich zu meiner Frau und anstatt abzubiegen latschte ich vorsichtshalber lieber auf die Bremse. Das war genau das Richtige, denn zwischen meinem rechts blinkendem PKW und dem entgegenkommenden Mopedfahrer raste im gleichen Moment der Pickup durch.

    Hätte ich nur ein wenig nach rechts gelenkt, wäre der Idiot mir in die Karre gefahren. Wie kann man nur Fahrzeuge überholen, die bereits blinken und anhand verlangsamter Geschwindigkeit schon deutlich als Abbieger erkennbar sind, noch auf der Seite überholen, nach welcher sie abbiegen wollen..?? In Thailand ist das anscheinend "normal".
    wenn auf der Gegenfahrbahn nur ein Motorrad war und sonst nix , dann waere es vor allem im laendlicheren Bereich eher ueblich gewesen , als Rechts-Abbieger bereits so weit auf die Gegenfahrbahn zu steuern , sodass dem Motorrad einerseits noch genug Platz bleibt am Rand der Gegenfahrbahn vorbei zu kommen und der Pickup links vorbeifahren kann .

    Insofern bist Du halt eher nicht mit den Gewohnheiten vertraut , als gelegentlicher Gast in Thailand.....

    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Ein tolles Land also für Farang-Rentner mit Spaß am abenteuerlichen Autofahren zwischen Driver-Chaoten mit gewöhnungsbedürftiger "Thai-Mentalität"..
    Ich bin 20 Jahre lang taeglich ueber die Koelner Ringe innen wie aussen , hab die Koelner Taxifahrer, die Gewerbefahrer und die Radfahrer in der Koelner Innenstadt mit eingebauter Vorfahrt ueberlebt .

    Die Umstellung auf den Thai - Strassenverkehr empfand ich daher nicht als besonders herausfordernd .

    Den Linksverkehr hat man schnell drauf und ansonsten kann defensives und vorausschauendes Fahren nicht schaden .
    Sicherheitsabstand wie in D gelernt und nicht aufregen wenn mal wieder ein Auto in denselbigen einschert.
    Der Mittelfinger sollte trotz abgedunkelter Scheiben besser unten bleiben .
    Wenn die Ampel auf Gruen umschlaegt , sollte man noch 3-4 Sekunden warten mit dem losfahren um die "bei Dunkelgelb Durchfahrer" durchzulassen.....
    Wenn man zudem auf Kickstarts verzichtet und nicht staendig die Geschwindigkeit und die Fahrspur veraendert hat man ebenfalls schon gute Karten um nicht Motorraeder umzunieten.
    Wenn dann mal wieder ein Auto "eine PKW Kolonne" unbedingt ueberholen will (beliebtes Spiel wenn nur eine Fahrbahn in jeder Richtung) obwohl eigentlich gar kein Platz zum einscheren da ist wenn dann Gegenverkehr kommt, so muss man sich halt ueberwinden und darauf verzichten zu denken "Dir werd ich was husten, Kumpel" .....


    Am laengsten hatte eigentlich die Umstellung mit der Lichthupe gedauert .

    Waehrend man in D in vielen Situationen beim Abbiegen eher davon ausgehen kann , dass dies ein Zeichen zur "Vorfahrtsgewaehrung" ist , so ist dies in TH halt umgekehrt und soll meist bedeuten "ich bin schnell unterwegs und beabsichtige dies auch nicht zu aendern...."

    Alles in allem also recht easy . Kein Grund zur Panik.

Seite 3 von 47 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muss der Innereuropäische Flug genutzt werden
    Von S.Jacobs im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 12:34
  2. Menschenrechte gelten NICHT in der BRD, weil sie abgeschafft wurdn mit Urteil BVerG
    Von Flying Saucer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 19:16
  3. Der erste Tote - weitere werden folgen
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 15:46
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.03, 23:10