Seite 21 von 47 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 469

Der mediale Steintisch - Sie werden platziert!

Erstellt von Siamfranky, 05.12.2015, 05:33 Uhr · 468 Antworten · 26.651 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Wochenblitz, Pattaya-Blatt, Farang, TIP etc. sind ja die wichtigen Meinungsbildner in Thailand.....für Expats. Neben der BILD.
    Jetzt mal abgesehen davon, dass man den Begriff Expat ja eigentlich nicht nach belieben auslegen kann, dürfte ein Großteil der von Dir als Expat definierten schon sprachlich gar nicht in der Lage sein, eines der Medien zu lesen, da der deutschen Sprache nicht mächtig.

    Was Du da mal voreilig als Expat definiert hast bezieht sich wohl in erster Linie auf die deutschen Pattaya Aussteiger und Rentner.

    PS: Ich kenne kein kinderfreundlicheres Land als Thailand!
    Vordergründig Zustimmung. Schaut man etwas tiefer dann stellt man aber schnell fest, das es ein großer Teil mit einer ernsthaften Erziehung nicht so genau nimmt, vor allem wenn man sich das mal bei normalen Landvolk so anschaut. Erziehungsmittel Nr. 1 ist der Fernseher oder das Handy. Kinder werden ohne große Bedenken den Eltern, Großeltern oder Geschwistern auch auch mal den Nachbarn überlassen, die mit der Erziehung oft heillos überfordert sind. Missbrauch ist hier ein weiteres Problem.

    Ich kenne recht viele, die sich aufopferungsvoll um ihre Kinder kümmern, aber die Zahl derer bei denen das Gegenteil der Fall ist scheint nicht gering.

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich kenne kein kinderfreundlicheres Land, als Thailand!
    Ist das "kinderfreundlich", wenn die Kleinen den ganzen Tag Zucker in den Hintern geblasen bekommen, damit man selbst seine Ruhe hat? Und das, bis ins Erwachsenenalter. Und wenn die Eltern- oder Großeltern"Fürsorge" nicht mehr ausreicht (die Wünsche werden mit dem älter werden ja immer größer), kommt der erste "Bruch" oder die Eltern werden handgreiflich aufgefordert, Geld zu beschaffen.
    Erziehung, bzw. das, was wir darunter verstehen wird hier weder von den Familien noch von der Schule auch nur ansatzweise vermittelt!
    Wir sind die Größten!
    Einer denkt für uns mit!
    Buddha wird's schon richten!

  4. #203
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Ist das "kinderfreundlich", wenn die Kleinen den ganzen Tag Zucker in den Hintern geblasen bekommen, damit man selbst seine Ruhe hat. .........................................
    Ich denke schon.
    Ich begleite mein thailändischen Neffen mittlerweile seit 20 Jahren oder anders ausgedrückt mit mehr als 10.000 Euro.
    Alle, durch die Bank Schulversager und jetzt mit Knete in abhängige Arbeitsverhältnisse gepusht.

    Ich mag die Deppenbande schon, aber warum waren die Eltern nie in der Lage, das Pack (nee, sind keine Ostthais) in den Senkel zu stellen?

  5. #204
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Beim Pattaya Blatt war ich mal kurzzeitig beschäftigt... leider war meine Chefin immer sehr launisch und hat jeden Tag mit Kraftausdrücken nach mir geschmissen...aber dann beim Rotary- und Lions Club auf vornehm machen...

  6. #205
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Beim Pattaya Blatt war ich mal kurzzeitig beschäftigt......
    Als Auslieferungsfahrer?

    leider war meine Chefin immer sehr launisch und hat jeden Tag mit Kraftausdrücken nach mir geschmissen
    Sie scheint dich aber immer getroffen zu haben.

  7. #206
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Als Übersetzer Thai- Deutsch.

    Und nein, ich muss mich nicht den ganzen Tag beschimpfen lassen

  8. #207
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Als Übersetzer Thai- Deutsch.

    Und nein, ich muss mih nicht den ganzen Tag beschimpfen lassen
    Mir würde schon ein halber Tag reichen.

  9. #208
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich denke schon.
    Ich begleite meine thailändischen Neffen mittlerweile seit 20 Jahren oder anders ausgedrückt mit mehr als 10.000 Euro.
    Alle, durch die Bank Schulversager und jetzt mit Knete in abhängige Arbeitsverhältnisse gepusht.

    Ich mag die Deppenbande schon, aber warum waren die Eltern nie in der Lage, das Pack (nee, sind keine Ostthais) in den Senkel zu stellen?
    Ich kriege das hier auch hautnah mit z.B. beim jüngsten (und einzigen) Cousin (alle anderen sind Cousinen) meiner Frau.
    Der ist jetzt 11-12 Jahre alt und "sieht gut aus" (mit "Freundin" wird gestrunzt).
    Die Eltern, also Onkel und Tante meiner Chefin sind Farmer, bearbeiten also ihr Land und Onkel macht noch Lohnarbeit mit seinem Trecker für andere Bauern. In der Regenzeit, wenn auf dem Land nichts zu tun ist, arbeitet er auf dem Bau. Er ist handwerklich sehr fit und mein bevorzugter "Hausmeister".
    Wofür das Ganze? Da gibt es noch ein älteres Zwillingspärchen in der Familie und eine von den beiden Mädchen studiert Pädagogik, bzw. das, was sie hier dafür halten und die saugt praktisch das ganze Familieneinkommen ab.
    Das Kerlchen ist sich selbst überlassen, es hat ja keiner Zeit für ihn. Er ist nach dem neuesten Chic gekleidet (so mit viel Fußball- und Getränke-Werbung drauf), hat sein eigenes Smartphone und gurkt hier schon mit einem älteren Moped rum.
    Bei mir muss jede Zuwendung erarbeitet werden: Keine Leistung ohne Gegenleistung, aber ich kriege schon mit, dass meine Frau ihm ab und zu auch einen Schein zusteckt.
    Die Leistungen in der Schule, die sich ja nur auf gelegentliche Tests ("Mitarbeit" ist ja nicht im System) stützen, sind unterirdisch. Wofür auch, er wird die Farm weiter machen. Er sitzt dort eben seine Zeit ab. "Nachhilfe" oder Förderung durch die Eltern? Wo soll die denn herkommen? Gestern Abend ging es um die Frage: wenn 2 Rai Zuckerrohr abzuernten sind und eine Seitenlänge des Feldes 60 m beträgt, wie lang ist dann die Breite. Ich möchte die Rechenkünste hier nicht wiederholen, denn ich mag diesen Teil der Familie sehr!

  10. #209
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    2 Rai = 3200 sqm. Geteilt durch 60 = 53,33333 Antwort: 53,34 Meter

    Probe: 60 Meter mal 53,34 Meter ergeben 3200 Quadratmeter, sind 2 Rai

    Ich schätze, das wissen 99,9% der Thais nicht, weil sie NICHT in Quadratmeter rechnen, also auch meisten nicht wissen, wieviel Quadratmeter ein Rai entspricht

    Frag ihn mal, wieviel Zentimeter ein Meter hat. Und guck zu wie er dann mit den Ohren wackelt, große Augen bekommt und anfängt auf dem Sitz hin und her zu rutschen. Ich finde das immer lustig, das funktioniert auch bei Erwachsenen

  11. #210
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    2 Rai = 3200 sqm. Geteilt durch 60 = 53,33333 Antwort: 53,34 Meter
    Sehr witzig! Welcher Thai hat denn 53 Finger? Selbst wenn die Zehen dazu genommen werden, reicht's nicht!

Seite 21 von 47 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muss der Innereuropäische Flug genutzt werden
    Von S.Jacobs im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 12:34
  2. Menschenrechte gelten NICHT in der BRD, weil sie abgeschafft wurdn mit Urteil BVerG
    Von Flying Saucer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 19:16
  3. Der erste Tote - weitere werden folgen
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 15:46
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.03, 23:10