Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 106

Der ländliche Norden hat den Anschluss nicht gefunden.

Erstellt von lucky2103, 05.01.2015, 03:21 Uhr · 105 Antworten · 6.362 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich glaub nicht, dass es woanders schlimmer ist.
    Ich glaube dagegen schon, wie Dieter es einschätzt. Ich komme selbst ursprünglich aus dem Einzelhandel und kann immer nur staunen, was hier abgeht. Ich suche etwas, frage nach und bekomme: Mai mi. Glaube ich mittlerweile nicht mehr, schaue selbst nach und finde es. Ich suche was anderes, "mod läo", finde aber noch ein Teil. Dann erklärt er mir, dass es das letzte Teil ist und sie das in Zukunft nicht mehr im Sortiment haben, bringe mir das aus Deutschland mit und stolpere nach der Rückkehr beim ersten Besuch des gleichen Marktes über reichlich vorhandene Mengen. Warenkunde? Fehlanzeige!
    Unser Dorfladenonkel hat mir das so erklärt: Das Personal kostet nicht viel und ist beliebig austauschbar. Investiert man aber in Waren-, Sach- und Fachkunde, sind diese Leute Morgen weg und bei einem Mitbewerber, weil der dann ein paar Baht mehr auf den Tisch legt. An Verträge, die das verhindern könnten, würde sich hier niemand halten.
    Da ist 'was Wahres dran, meine ich.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ok, Pampa ist nun wieder anders. Ich vergleich Bangkok mit Chiang Mai. Roi Et hatte ich auch schon mal (Baumarkt), war vergleichbar. Ein Makro in Khon Khaen hat auch gleich getickt. Die 7/11 / Tesco Express sind auch alle ueberall gleich. Irgendwo in der Totalpampa gibt es freilich noch Familiengeschaefte, darum ging es aber nicht.

  4. #73
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Irgendwo in der Totalpampa gibt es freilich noch Familiengeschaefte, darum ging es aber nicht.
    Diese Familiengeschäfte, wenn von Chinesen betrieben, sind den "Supermärkten" um Längen voraus - haben nur leider oft nicht dieses breite Angebot.

  5. #74
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Warte, ich schrieb "nicht in die Gaenge kommen" und nicht "faul".
    Das Erste hat auch was mit Arbeitssystem und "sich nen Kopf machen, bevor man loslegt" zu tun, waehrend "faul" nur den Fleiss betrifft.
    Und nein, es betrifft nicht alle Norder.
    " Bei den Nordern haben wir eine gewisse Denkfaulheit ausgemacht: Jeder macht nur das, was der Nachbar auch macht."
    aus Post 1.

    Ansonsten..vergiss es.
    Hab keine Lust mich auf Tourist - Frustrationen hier... einzulassen.

  6. #75
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    442
    Helli schreibt: Diese Familiengeschäfte, wenn von Chinesen betrieben, sind den "Supermärkten" um Längen voraus - haben nur leider oft nicht dieses breite Angebot. __________________________________________________ ______ Deswegen finde ich es auch so schade, dass die ganzen Tante-Emma-Laeden von den 7/11 shops kaputt gemacht wurden. Nebenbei sind die 7/11 shops relativ teuer im Vergleich und das Sortiment ist fast ausschliesslich eine Ansammlung von Unnuetzem und Ungesundem ...

  7. #76
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Tante Emma Laeden sind sicher in der Lage, das Dorf zu versorgen. Aber wenn ein 7/11 einschlaegt, hoert das evtl. auf, tragfaehig zu sein.

  8. #77
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    im roten Kreis die Anzahl der Stücke, im schwarzen Feld die Uhrzeit wo die Bewerbung und die goldene Minute stattfindet, und oben links im schwarzen Feld, der Tag, an dem das Angebot gilt.
    Wenn man sich als Farang an eine lange Schlange anstellt und ein Formular ausfüllt, um einen USB-Stick für 7 THB zu ewerben, bzw. einen Fön für 26 THB, dann zementiert man bei den Thais sein Cheap Charly Image. Wahrscheinlich zurecht. Meine Zeit wäre mir dafür zu schade.

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Bei den Baumaerkten hast du 100te Doedel, die zumeist am Eingang abhaengen, um Kunden vollzulabern, ohne irgendwas zu deren Beduerfnissen beitragen zu koennen.
    In der Tat! Deswegen nehme ich bei Baumarktbesuchen immer einen Knüppel mit.

    Cheers, X-pat

  9. #78
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Also wir waren diese Woche bei Home Pro in CEI wegen nem Wasserfilter.

    In der Abteilung waren sehr junge und weniger junge Mädels und ich muss sagen, dass die gestellte Fragen zum Produkt zufriedenstellend beantworten konnten.

    Aber geh mal in D zu OBI, Hornbach oder Bauhaus...die Angestellten dort haben so gut wie keine Ahnung von dem Schund, den sie verkaufen, die Auskünfte sind daraus ausgelegt, die Verkaufszahlen zu erhöhen und nicht etwa dem Kunden nützliche Information zukommen zu lassen.

    Aber es stimmt schon, die Personaldecke in TH ist exorbitant. Trauben von Angestellten stehen teilweise beisammen und tuscheln - und das war nur 1 Abteilung.


    Ich hab noch zu Frauchen gemeint: "Die haben doch nicht etwa 100 oder noch mehr Angestellte hier ?"

  10. #79
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Also wir waren diese Woche bei Home Pro in CEI wegen nem Wasserfilter.
    Bin letzten Monat ausnahmsweise mal in so einen Home Pro gegangen. So eine Personaldichte habe ich im ganzen Leben bisher in noch keinem Kaufhaus gesehen. Einfach so in Ruhe mal umschauen, ist in dem ganzen riesen Ding an keiner Stelle auch nur für ein paar Sekunden möglich. Will diese Angestellten nicht unbedingt aufdringlich nennen, aber eine derart aktive Hilfsbereitschaft habe ich in der Quantität noch nirgends erlebt.

  11. #80
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    442
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Tante Emma Laeden sind sicher in der Lage, das Dorf zu versorgen. Aber wenn ein 7/11 einschlaegt, hoert das evtl. auf, tragfaehig zu sein.
    _______________________________________________

    Meine Rede.

    Diese bescheuerten, nichtsnutzigen 7/11, Family Mart etc. haben die Mom-n-Pop-shops quasi aussterben lassen. Die "Besitzer" koennen mit ca 50K Baht pro Monat rechnen, die Angestellten gerade mal mit Mindestlohn, wenn ueberhaupt. DAfuer haben die Angestellten auc so gut wie keine Ahnung vom Sortiment und die Auswahl wird vom Computer gemacht, der feststelt, was gut und was schlecht laeuft.

    Was mich dabei zusaetzlich aergert ist die Tatsache, dass frueher die Mom-n-pop-shops fuer viele alten Leute die Moeglichkeit war, im Alter eine Einnahmequelle zu haben, so eine Ersatz-Rente. Die Moeglichkeit, selbst Geld zu verdienen, statt der Verwandtschaft auf der Tasche zu liegen, diese Moeglichkeit ist inzwischen dank 7/11 etc. futsch.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Registrierung der Ehe in Thailand, vorteilhaft oder nicht?
    Von MrLuk im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.01.04, 22:55
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.02, 03:30
  3. Der erste Blick gilt den Augen.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:15
  4. Jiap hat den 5. Stern
    Von Jinjok im Forum Thaiboard
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.02, 17:18