Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 106

Der ländliche Norden hat den Anschluss nicht gefunden.

Erstellt von lucky2103, 05.01.2015, 03:21 Uhr · 105 Antworten · 6.359 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Zur Zeit scheint DULUX viele Propagandisten laufen zu haben. Egal wo ich nach Innenfarbe Frage wird mir NUR diese Farbe empfohlen.
    Ja, die Farbheinis sind die Schlimmsten . Im Global faellt es aber besonders auf, wieviele immer am Eingang rumlungern. Das sind nicht die mit der Farbe. Auch gut finde ich die bei der Elektrik, die schlafen immer in dem Durchgang zuwischen den 2 Reihen ganz rechts.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @x-pat. Jetzt lieferst du aber eine Steilvorlage für Political Prisoners Of Thailand und deren Kampf gegen die "Sino-Thai Capitalist Clique".
    Yup, das kann schon sein. Nach dem was ich über ihn und sein CP Imperium gelesen habe, halte ich Chearavanont für eine sehr cleveren und in manchen Dingen visionären Entrepreneur und das verdient das Respekt. Aber der CP Konzern ist nicht für sein soziales Engagement bekannt. Wenn man den enormen Aufstieg des Konzerns in den letzten zwei, drei Jahrzehnten bedenkt, wäre es nicht an der Zeit etwas an die Gesellschaft zurückzugeben?

    Das gilt natürlich nicht nur für den CP Konzern und die Thai-chinesischen Magnaten.

    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Der (Un)Geist der Globalisierung und der Verdrängung der Mom & Pop-Läden ist ja kein Thai (oder noch weniger Nordlichter) Syndrom.
    Damit hast du selbstverständlich Recht. Ich bin auch noch mit kleinen Edekaläden und Familienbetrieben (Bäcker, Metzger, usw.) aufgewachsen, aber die sind schon lange verschwunden. Übrig geblieben sind die großen Discounter und die Entwicklung in Thailand wird ebenso verlaufen.

    Allerdings haben wir auch gelernt, dass ethische Familienkodexe in diesen großen Unternehmen nicht mehr vorhanden sind. An deren Stelle müssen dann Gesetze und Verordnungen treten, zum Beispiel für den Arbeiterschutz, Konsumentschutz, usw., was in Thailand nicht sonderlich gut funktioniert.

    Cheers, X-pat

  4. #93
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    mittlerweile sind die Köpfe der Menschen vergiftet,
    keiner kennt Pegida,
    doch die Ablehnung von allem, was einem keinen Vorteil bringt,
    die Ablehnung von allem, was einem fremd vorkommt,
    und die Ablehnung von allem, was man ablehnen kann, solange man kein Geld von denen bekommt, um dafür zu sein.

    Nordthailänder sprechen sich gegen den Bau einer Moschee aus


    Nan - Bewohner der nördlichen Provinz Nan haben sich gegen den Bau einer islamischen Moschee im Distrikt PhuPhiang ausgesprochen. Sie befürchten, dass es zu politischen und religiösen Konflikten wie im muslimischdominierten Süden des Landes kommen könnte.
    Die thailändische Onlinezeitung Thairath berichtete am Mittwoch, die Bewohner in der Gemeinde Fai Kaew, derenDorfchef Jaran Sanngoen und Mitglieder des Dorfkomitees versammelten sich im Tempel Wat Buppharam, um ihreOpposition zu dem Moschee-Projekt ins Leben zu rufen, nachdem eine islamische Gruppe ein Grundstück gekaufthatte. Das Land wurde bereits planiert und der Bau hatte begonnen.
    Die Bewohner sind der Meinung, es gibt keine Notwendigkeit für eine Moschee deren Gesellschaft keinemuslimischen Einwohner hat. Sie befürchten, dass die Moschee einem gewissen versteckten politischen oderreligiösen Zweck dient, die zu Unruhen und Gewalt führen können, genauso wie in den drei südlichsten ProvinzenThailands.
    Darüber hinaus gab es keine öffentliche Anhörung bevor das Land verkauft wurde, um die Meinung der Bewohneranzuhören. Imam Yarim, Vorsitzender einer islamischen Gruppe in der Provinz Lampang, die den Bau der Moscheein Nan initiierte, sagte, Moscheen würden im ganzen Land gebaut, außer in zwei Provinzen. Eine davon ist Nan.
    Muslime in Nan haben keinen Ort, wo sie ihren religiösen Aktivitäten nachgehen können. Zum Freitagsgebet müssen sie in eine Moschee, die etwa 130 Kilometer entfernt in der Nachbarprovinz Phrae liegt.
    Imam Yarim sagte auch, wenn der Bau abgeschlossen ist, werden weitaus mehr muslimische Touristen nach Nankommen, die die Wirtschaft ankurbeln würden. Noch wichtiger sei die Moschee für den Start der ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft am Ende dieses Jahres. Die Moschee in Nan wurde sowohl vom Chularatchamontri, demFührer der thailändischen muslimischen Gemeinschaft und den Obersten Sangha-Rat genehmigt.
    Allerdings hatten bei einer Abstimmung die meisten der Dorfbewohner sich gegen den Bau einer Moschee ausgesprochen und sie werden weiterhin dagegen ankämpfen, sagte Herr Jaran.

    Nordthailänder sprechen sich gegen den Bau einer Moschee aus :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  5. #94
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Darüber hinaus gab es keine öffentliche Anhörung bevor das Land verkauft wurde, um die Meinung der Bewohneranzuhören.
    Genauso ist das bei uns in der Nachbarprovinz von Nan passiert (ich berichtete hier im Forum)...und @woody hat mich daraufhin bescheuert und dumm genannt und der Lüge bezichtigt.

  6. #95
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    eine ziemliche Welle hat auch ein Vorgang bei Pattaya gesorgt, wo die Bewohner, nachdem sie von einem Aids Hospitz für kranke Thais, die von ihren Familien rausgeschmissen wurden,
    Monatelang die goodies kassierten, Kostenlose Englischkurse und anderes,
    nun plötzlich, nachdem alles gebaut wurde, und fertig ist,
    also kein Geld mehr zu verdienen ist,
    die Betreiber vertreiben wollen,
    weil durch ein Sterbehospitz die Immobilienpreise fallen.

  7. #96
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Aber geh mal in D zu OBI, Hornbach oder Bauhaus...die Angestellten dort haben so gut wie keine Ahnung von dem Schund, den sie verkaufen, die Auskünfte sind daraus ausgelegt, die Verkaufszahlen zu erhöhen und nicht etwa dem Kunden nützliche Information zukommen zu lassen.
    smile...
    frage ich in Berlin..wo es das oder das Produkt gibt..
    ..hab ich bis jetzt immer eine zutreffende " Wegbeschreibung " bekommen. Bin öfters bei Hornbach.
    Auf spezielle Produktfragen..ebenfalls eine korrekte Antwort.
    Hab nicht den Eindruck..das bei Hornbach " Doofies " eingestellt sind..!

  8. #97
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    mittlerweile sind die Köpfe der Menschen vergiftet...
    Nordthailänder sprechen sich gegen den Bau einer Moschee aus...
    Vielleicht haben sie ja auch einfach nur den Koran gelesen und befürchten, dass die Muslime ihr heiliges Werk wörtlich nehmen, eventuell haben aber auch nur dieses Video von Dieter Nuhr gesehen


  9. #98
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von DisainaM;1305456
    [B
    Nordthailänder sprechen sich gegen den Bau einer Moschee aus[/B]


    Nan - Bewohner der nördlichen Provinz Nan haben sich gegen den Bau einer islamischen Moschee im Distrikt PhuPhiang ausgesprochen. Sie befürchten, dass es zu politischen und religiösen Konflikten wie im muslimischdominierten Süden des Landes kommen könnte.

    Die Bewohner sind der Meinung, es gibt keine Notwendigkeit für eine Moschee deren Gesellschaft keine muslimischen Einwohner hat.
    Sie befürchten, dass die Moschee einem gewissen versteckten politischen oderreligiösen Zweck dient, die zu Unruhen und Gewalt führen können, genauso wie in den drei südlichsten ProvinzenThailands.
    Nachdenk...
    für was etwas bauen..wenn wohl kein Bedarf für ist..?!

    Auch die Menschen in Nord TH. haben TV..
    " Denkfaul " werden sie nicht sein...

    Kommunizieren untereinander..
    Evtl. haben sie einfach nur Angst...

  10. #99
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    ...Evtl. haben sie einfach nur Angst...
    Möglicherweise nicht ganz zu Unrecht, wenn man sich die Entwicklung in Europa anschaut...
    Die Auseinandersetzung mit dem Koran in einer nicht "weichgespülten" Übersetzung kann sicher nicht schaden, sich einen Eindruck des "Propheten und seiner Ideologie" zu verschaffen.

  11. #100
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    tja...
    " Angst essen die Seele auf "..

    http://de.wikipedia.org/wiki/Angst_essen_Seele_auf

    http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberfremdung

    in TH..?

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Registrierung der Ehe in Thailand, vorteilhaft oder nicht?
    Von MrLuk im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.01.04, 22:55
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.02, 03:30
  3. Der erste Blick gilt den Augen.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:15
  4. Jiap hat den 5. Stern
    Von Jinjok im Forum Thaiboard
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.02, 17:18