Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

Erstellt von holtec, 22.02.2002, 21:19 Uhr · 40 Antworten · 3.356 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

    Jaja, die Wartburg...wenn man aus der Ferne daran denkt......dann krieg ich trotzdem kein Heimweh

    Gruesst mir Thueringen!
    Mac

    Letzte Änderung: MadMac am 25.02.02, 16:07

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....



    Letzte Änderung: MadMac am 25.02.02, 16:08

  4. #23
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

    @MadMac
    Wir werden an Dich denken.
    [hr:1eebe94923]
    Wenn Du mal einen Typo peinlich findest, probier mal in dem entsprechenden Posting in der rechten unteren Ecke das . Es ist eine Stunde nach dem Posten aktiv. Probier´s mal, Du kannst jetzt noch beide Postings modifizieren
    mfg jinjok

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

    Danke fuer den Tip, aber der leere Teil verschwindet nicht :-) haha

    So, ich muss jetzt ins Bett...

    Gruss,
    Mac

  6. #25
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

    Gern geschehen. Lösch die eine Zeile raus (Letzte Änderung: MadMac am 25.02.02, 16:08 ) und schreib einfach irgendwas anderes nettes hin.
    mfg jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 25.02.02, 16:13

  7. #26
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

    Steuern zu sparen ist nicht das, was ich wollte. Ich werde weiterhin in Deutschland meine Steuern berappen. Ganz sicher werde ich auch meine deutsche Staatsangehörigkeit nicht aufgeben.

    Sie wird mir auch wohl nicht entzogen werden, wenn ich Grundbesitz in Deutschland habe, in Deutschland gemeldet bin und regelmäßig meiner Verpflichtung zur Steuerzahlung nachkomme. Wo ich mich tatsächlich aufhalte wird dem deutschen Staat dann egal sein. Ich kann ja schließlich auch eine jahrelange Weltreise unternehmen, ohne mich in Deutschland abzumelden. Ich kenne etliche Leute, die mehr als zehn Jahre in Spanien leben und trotzdem deutsche Staatsbürger sind.

    Was mich an einem zusätzlichen thailändischen Paß reizt, ist die Tatsache, beliebig lange in Thailand bleiben zu dürfen.
    Zur Zeit muß ich regelmäßig die Grenze nach Laos überqueren, um ein erneutes Einreisevisum zu erhalten.

    Auch die Vorstellung, ein Haus in Thailand zu erwerben, ist nicht von der Hand zu weisen.


    Gruß

    Letzte Änderung: Mang-gon-Jai am 25.02.02, 16:30

  8. #27
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

    @Mang Gon
    Wenn sich beim Mißbrauch einer fremden Staatsbürgerschaft Dein Gewissen nicht meldet, dann bedenke wenigstens was Dir blüht, wenn man in TH bei Dir beide Pässe findet. Ein Tip vom neidischem Nachbarn genügt.
    mfg jinjok

  9. #28
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

    @Jinjok
    Weshalb sollte sich mein Gewissen melden, wenn ich in Thailand rechtmäßig zu einem Paß gekommen bin?
    Was sollte mir geschehen? Thailand verlangt nicht, daß ich meinen deutschen Paß abgebe. Anfallende Steuern und Abgaben werde ich in Thailand und in Deutschland bezahlen.
    Einen Mißbrauch einer fremden Staatsangehörigkeit, wie von Dir bezeichnet, kann ich nicht erkennen.
    Bei Leuten, die Ihren Aufenthalt durch Zahlung kleiner Bestechungsgelder verlängern, sehe ich das schon etwas anders.

    Keine Steuerhinterziehung! Ich zahle mehr Steuern (in Thailand und in Deutschland).

  10. #29
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

    @Mang Gon
    Der steuerliche Aspekt war ja bereits abgeklärt.

    Selbst wenn TH eine Zweistaatlichkeit bei Erwachsenen zuließe, wovon ich nicht überzeugt bin, läßt es D nicht zu. Da macht man sich definitiv strafbar.
    mfg jinjok

  11. #30
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....

    Hi Thailandfreunde,
    habe mir nun doch mal die Muehe gemacht und mir die obigen postings reingezogen...
    Also ehrlich Leute, selten in den postings hier, werden soviele Gesetze und verordnungen. durcheinander geschmissen, falsch oder
    ohne Zusammenhang interpretiert, wie jeder sich das so selber denkt..
    Da werden Anfragen der BFA als steuerliche Angelegenheit. angesehen, sorry, die BFA ist aber meines bescheidenen Wissens nach, nicht an STEUERN , sondern an Rentenbeitragszahlungen interessiert?
    Der Beispiele gibt es mehr...
    Aloas ein bunter Haufen. durcheinander gewuerfelter Gesetze und persoenlicher Auslegungen...
    Was soll das bringen??
    Viele der noch ausstehenden Folgen wurden dabei hier noch nichteinmal angerissen...:-)
    Ist doch alles nur Theorie und praxisfern , wer wird denn schon
    diesen Weg gehen, egal ob dabei Gesetze in TH oder D ueberschritten werden, bleibt doch immer die Frage nach dem Sinn, den Folgen insgesamt und der Machbarkeit im Sinne der Gesetzgebung?
    Natuerlich, traeumen und spekulieren ist erlaubt, so sehe ich persoenlich den Thraed hier,
    besser jedoch waere man zu diesem Thema sicher von einem Fachmann(Anwalt) beraten...:-)
    meint
    Klaus,
    der solche Dinge ,eisst
    sehr nuechtern und emotionslos sieht...

    Klaus

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?
    Von kcwknarf im Forum Treffpunkt
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 09.06.10, 14:06
  2. Legalisation der thailändischen Doku in BKK
    Von Korat993 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 12:40
  3. Informationen zum Thailändischen Recht
    Von waanjai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.04, 12:03
  4. Entlassung aus der thailändischen Staatsbürgerschaft
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.04, 23:25