Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 94

Der König und seine Familie .

Erstellt von Otto-Nongkhai, 19.07.2002, 12:52 Uhr · 93 Antworten · 6.102 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der König und seine Familie .

    Original erstellt von hamburg:
    Die sollten ihr Geld mal lieber in einen Sozialstaat investieren,
    Hallo hamburg!

    Das Thailändische Königshaus nimmt soziale Aufgaben war und setzt sich für die arme Bevölkerung ein und finanziert neue Arbeitsplätze und ander Forschungsobjekte ,die gerade den armen Leuten zu Nutzen sind.

    Das macht das Königshaus besser ,als wie der Thai Staat ,
    trotz seiner, nur geringen ,Mittel.

    Gruss Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    hamburg
    Avatar von hamburg

    Re: Der König und seine Familie .

    Tach miteinander,

    ich habe garnix gegen das Königshaus, war mal eine kleine provokation am Rande.

    ps. Hallo Heini, ich kann sehr offen mit meiner Frau über solche Sachen reden, auch über Buddhismus oder algemein über Glauben -
    vielleicht trauen sich manche nur nicht solche Themen anzuschneiden.

  4. #53
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der König und seine Familie .

    Zum heutigen Geburtstag seiner Majestät
    König Bhumipol Adulyadei
    gratuliere ich herzlich und wünsche alles Gute ,vor allem Gesundheit.

    Königs Geburtstag ist ein staatlicher Feiertag.
    An diesem Tag bleiben Behörden und Banken geschlossen

    http://mitglied.lycos.de/lambrecht8/koenig1.jpg

    http://mitglied.lycos.de/lambrecht8/koenig2.jpg

  5. #54
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Der König und seine Familie .

    Song pratschalöön!

    Mang-gon Jai

  6. #55
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Der König und seine Familie .

    Gestern ist der König höchstpersönlich in einer Luxuslimousine von Toyota gefahren...der eigentliche Chauffeur saß hilflos daneben. War gestern auf TGN zu sehen.
    Er fährt sehr gerne selbst Auto ergänzte meine Frau.
    Wenn ich mir da die Queen im Rolls vorstelle, wenn sie kaum über den Lenker gucken kann...
    Wenn ich den König im Fernsehen sehe, achte ich immer genau auf die Art, wie er mit den Menschen umgeht ( z. B. bei Ausstellungsbesuchen , also nicht den hochoffiziellen Staatsakten ), auf seine Reaktionen, seine Mimik. Er wirkt auf mich im ersten Moment unnahbar....aber dann merke ich auch wenn ich die Sprache nicht verstehe, wie er auch mal etwas lustiges einstreut und die Leute lachen. Ich glaube, dass er manchmal gerne aus seiner Haut möchte...

  7. #56
    Mi Noi
    Avatar von Mi Noi

    Re: Der König und seine Familie .

    Hallo MgJ und alle Mitleser,

    Habe mich gerade mal so durch Deine (MgJ’s) msgs.
    gelesen.

    Nach durchaus objektiven und sehr privaten Diskussionen mit Thais aus den mittleren und auch hoeheren Schichten ihrer Gesellschaft bezüeglich dieses Themas ueber Jahre hinweg, moechte ich sagen, dass eine Thron-Nachfolge des maennlichen “Heir-Apparent”, eben des Kronprinzen, ueberhaupt nicht gewuenscht wird.

    Man favorisiert in absolut allen Faellen immer die Kronprinzessin.

    Der Kronprinz hat die Exekutive so ziemlich um sich versammelt und ist auch noch “Chef” der Luftwaffe aber er wird vom Volk nicht geliebt, im Gegensatz zu seiner Schwester als moeglicher Nachfolgerin ihres Vaters, die das Volk um sich zu vereinen scheint, auch da sie die Werke des Vaters eben fortfuehrt.

    Sollte der Kronprinz den Thron besteigen, so haben die von mir befragten Thais meist sehr massive Probleme, sich das gedanklich ueberhaupt vorstellen zu koennen.

    Es ist ein sehr kompliziertes Thema aber sicherlich auch extrem wichtig und sollte durchaus besprochen werden.

    Gerade fuer uns Auslaender in Thailand sehe ich da einen sehr grossen Diskussionsbedarf hier im Forum, zumal wir hier nicht unbedingt der thailaendischen Oeffentlichkeit ausgesetzt sind.

    Ueber weitere objektive Postings aller Mitleser wuerde ich mich freuen, da mich das Thema sehr interessiert.


    Gruss
    Mi Noi

    P.S. Ich persoenlich wuensche Seiner Majestaet dem Koenig, noch mindestens 50 Jahre im Amt.
    Happy Father´s day
    LONG LIVE THE KING

  8. #57
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der König und seine Familie .

    @ MiNoi

    Was den Kronprinzen in der Volksgunst auch sinken ließ waren seine Frauengeschichten in der Vergangenheit.

    Was die Chancen der Kronprinzessin beim Establishment sinken läßt, ist ihr Single-Dasein. Eine Königin würde man heutzutage auch in Thailand sicher durchbekommen, nicht aber eine alleinstehende. Und da ist leider auch keine Änderung in Sicht. Aber wer weiß, es gab ja schon mehr Zweckheiraten.

    Lang lebe der König!
    Jinjok

  9. #58
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Der König und seine Familie .

    wer weiß, es gab ja schon mehr Zweckheiraten.
    Das sehe ich auch so und für sie spricht, dass der König ihr durch Gesetzesänderungen etliche Türen geöffnet hat.

    Diese Angelegenheit könnte mal zu ernsten Problemen führen.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  10. #59
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der König und seine Familie .

    Zitat Zitat von Mi Noi



    P.S. Ich persoenlich wuensche Seiner Majestaet dem Koenig, noch mindestens 50 Jahre im Amt.
    Happy Father´s day
    LONG LIVE THE KING
    Das sollten wir hier im Forum ihm wünschen und unfruchtbare Diskusionen über einen eventuellen Nachfolger vermeiden.
    Jeder weis selbst ,was für ein Risiko er eingehen kann ,wenn er in einem anderen Land leben will ,besonders wenn das Auswanderungsland in Asien liegt.
    Totalverlust der Einsätze sind einzukalkulieren wie beim Roulett ,aber mit einem Deutschen Pass ,wir so etwas eben ( noch )abgefedert.

    Gruss Otto

  11. #60
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Der König und seine Familie .

    Meint ihr wirklich, dass Thailand vom Kopf her schon soweit ist, eine Königin akzeptieren zu können ?
    Auch wenn der König schon entsprechende Gesetzesänderungen veranlasst hat, habe ich meine Zweifel an der Durchsetzbarkeit.
    Wir ( Noi und ich ) saßen gestern vor der Glotze und haben uns die Geburtstagsfeierlichkeiten angesehen, dabei haben wir auch darüber diskutiert.
    Die Meinung einer Thai:
    Der König ist nicht sehr gesund und alt, er sollte abtreten...aber er kann es nicht, da dann sein Sohn der Nachfolger würde und der ist Dschai Dam.
    Auf die Frage hin, warum denn seine Tochter nicht in Betracht käme, sagte sie: Ja die wäre viel besser, aber ist ja leider eine Frau.

    So einfach ist das :-(

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seine Majestät der König wieder gesund
    Von Liggi1 im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.07, 20:01
  2. Seehofer fragt seine Familie...
    Von tomtom24 im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.03.07, 11:40
  3. könig
    Von garni im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.03, 15:11
  4. Der König und ich
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 10:30