Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 94

Der König und seine Familie .

Erstellt von Otto-Nongkhai, 19.07.2002, 12:52 Uhr · 93 Antworten · 6.094 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der König und seine Familie .

    Original erstellt von Tschaang-F:

    1.Ich fuer meinen Teil, halte nichts davon solche Themen unter Farangs in irgenwelchen Foren zu eroetern - ist meine ganz subjektive Einstellung - Logo.

    2.Es bringt mir auch viel mehr - mit Thais - solche Themen anzugehen - habe mich manchesmal gewundert, wie offen und kritisch sie ( natuerlich im engsten Kreis ) damit umgehen.
    Hallo Tschaang-F!

    Zu 1. ,das sehe ich nicht so .
    wenn man in Thailand lebt hat man eine ganz andere Einstellung zu seiner Majestät als in Deutschland ,
    und warum soll man nicht über etwas Positives öffentlich reden ?
    Das Thai TV tut das ja auch jeden Tag .

    Zu 2.Wir haben doch genug Thais in diesem Forum .
    Warum melden sie sich nicht zu Wort ?
    Angst vor Nachteilen ?

    Gruss Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Der König und seine Familie .

    @Isanfreund
    Wir haben doch genug Thais in diesem Forum .
    Warum melden sie sich nicht zu Wort ?
    Angst vor Nachteilen ?
    und
    warum soll man nicht über etwas Positives öffentlich reden ?
    Das Thai TV tut das ja auch jeden Tag .
    Ja, positiv über den amtierenden König zu reden ist sicher kein Problem. Er ist ja auch unumstritten positiv für Thailand. Was sollte man da Negatives berichten?

    Wie sieht es aber mit der Diskussion um seinen Nachfolger aus? Das war das Thema von dem Tschaang-F ausging. Beantworte Dir diese Deine Frage selbst. Angst vor Nachteilen?


    Gruß

    Mang-gon Jai

  4. #23
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Der König und seine Familie .

    Also, ich habe folgendes Zitat so verstanden:

    Und da kann man jetzt geteilter
    Meinung sein, wie ein Forum da genau einzuschaetzen ist, vermute ich mal.
    Ist jetzt ein Forum privat oder öffentlich?

    Verkehrte Welt.

    Nun, manche betrachten das Nitty als ihr Wohnzimmer, reagieren deshalb empfindlicher als andere. Für die ist es mehr eine Privatangelegenheit. Aber gerade die haben Hemmungen, sich ehrlich über dieses Thema zu äussern (reine Vermutung meinerseits), im Gegensatz zu Thais, die ja privat durchaus ihre eigene politisch unkorrekte (unkönigliche) Meinung äussern.

    Für mich ist das hier ein total öffentliches Medium, der Bildzeitung nicht unähnlich. Und muss zugeben, dass ich gerade deswegen gewisse Hemmungen habe, meine wirkliche Meinung in dieser Hinsicht zu äussern.

    So, was machen wir denn jetzt daraus?






  5. #24
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Der König und seine Familie .

    i Iffi,
    ja,
    was machen wir denn nun daraus...:-)
    ich schlage vor,
    ganichts,
    das Thema koenigliche Nachfolge zu diskutieren, bringt eh nichts, da unsere "Diskussion" ungehoert im weiten Weball verhallen wird...:-)
    Niemand schert sich darum, kein Thai kein D kein sonstwas...:-)
    Es gibt doch bestimmt interessantere Themen, z.B. haben die koeniglichen Projekte, besonders hinsichtlich der Staudammprojekte, Thailand etwas gebracht , wie haben sich diese Projekte auf die Umwelt ausgewirkt, wie ist der Staat mit den noetigen Umsiedlern umgegangen, was gibt es da bis heute zu berichten...:-)
    DAS sind THemen der Jetztzeit, die in die Zukunft reichen,
    ...es gibt sehr viele Themen in Thailand, interessant, kontrovers, bildend...:-)
    Gruss Klaus


  6. #25
    phennecke
    Avatar von phennecke

    Re: Der König und seine Familie .

    Ich soll mich auessern zu dieser Frage: Ausserdem wird da ein grosser Unterschied gemacht, ob etwas oeffentlich gesagt wird oder privat. Und da kann man jetzt geteilter Meinung sein, wie ein Forum da genau einzuschaetzen ist, vermute ich mal.

    Ich weiss es selber nicht, und habe von euch eine Antwort erwartet, weil ich es nicht weiss. Wieso ist das so missverstaend-lich ? "Vermute ich mal" ist doch nun wirklich keine Behauptung, oder ?
    Lasst uns doch einfach davon ausgehen, dass jeder hinter seiner Meinung steht, diese aber aufgrund irgendwelcher Umstaende nicht ganz herueberkommt: also Nachfrage.

    Peter

  7. #26
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: Der König und seine Familie .

    Ich weiss zwar nicht, wie das Prozedere für die Thronnachfolge ist (Wahl, durch wen?), aber meine subjektive Einschätzung ist, dass der Prinz das Rennen macht, weil er selbst und das Establishment es wollen.

    Mir und anderen Urlaubern (also nur Momentaufnahmen!) ist aufgefallen, dass er in den Medien (Thai-TV,engl.spr.Presse) massiv gepusht wird, im Gegensatz zu früheren Jahren, als er durch seine Frauengeschichten quasi für das Volk unzumutbar war (wenn man das hier überhaupt über seine Royal Highness sagen darf).

  8. #27
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der König und seine Familie .

    Hallo !

    Kennt noch jemand andere wichtig

    Projekte ,die seine Majestät der König

    hier in Thailand ins Leben gerufen hat ?

    Welchen Ruf genießt er im Ausland ?

    Gruss Otto

  9. #28
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der König und seine Familie .

    @MangGon
    Ja, positiv über den amtierenden König zu reden ist sicher kein Problem. Er ist ja auch unumstritten positiv für Thailand. Was sollte man da Negatives berichten?

    Wie sieht es aber mit der Diskussion um seinen Nachfolger aus?
    Jede Diskussion um den Nachfolger basiert auf der Tatsache, daß der über die landesgrenzen hinaus geliebte König das zeitliche gesegnet haben wird. Daran wollen die meisten nicht denken. Aber eben nicht alle. Manche sprechen auch offen darüber wie z.B. meine Frau mit mir

    @Loso
    Der König wird vor seinem Ableben bestimmen, wer sein Nachfolger werden wird. Sollte er es nicht mehr können oder unterlassen, ist seine königliche Hoheit der Kronprinz die Nummer 1 in der Tronfolge (da seine ältere Schwester wegen ihrer US-Heirat freiwillig aus der Tronfolge ausgeschieden ist) und wird diesen dementsprechend besteigen.
    Jinjok

  10. #29
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der König und seine Familie .

    Hallo Otto, alte Leseratte
    Hier noch etwas Stoff bis der Mail Man kommt

    allgemein

    original

    Viel Spaß beim Lesen
    Jinjok

  11. #30
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der König und seine Familie .

    Hallo Jinjok !

    Tolle Berichte über seine Majestät den König und seine Familie

    und sie bestätigen meinen Thread.

    Der Sinn meines Threads war es auch ,
    mal was Positives in Thailand hervorzuheben.

    Mit Negativen werden wir täglich genug versorgt .

    Gruss Otto


Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seine Majestät der König wieder gesund
    Von Liggi1 im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.07, 20:01
  2. Seehofer fragt seine Familie...
    Von tomtom24 im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.03.07, 11:40
  3. könig
    Von garni im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.03, 15:11
  4. Der König und ich
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 10:30