Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Der König kritisierte Thaksin???

Erstellt von Torsten, 09.12.2001, 17:16 Uhr · 18 Antworten · 775 Aufrufe

  1. #11
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Der König kritisierte Thaksin???

    und hier war am 06.12.01 schon ein link auf die rede

    c-b


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Torsten

    Registriert seit
    25.03.2001
    Beiträge
    347

    Re: Der König kritisierte Thaksin???

    @Jinjok - Danke für den Tipp!

    Oh, Bruno natürlich auch!



    Letzte Änderung: Torsten am 13.12.01, 19:10

  4. #13
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Der König kritisierte Thaksin???

    @Jinjok
    Was ist denn Elefantenpapier??
    Zange

  5. #14
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der König kritisierte Thaksin???

    @Zange
    Das war die Geschichte (vielleicht in Jak´s Elefantenthread im "ehemaligen" Thaidream-Forum) vom Elephant Conservation Center. Dort wird aus den täglich anfallenden mehreren Tonnen Elefantendung u.a Biogas zum Kochen oder Fahren aber auch aus den noch enthaltenen Pflanzenfasern Papier hergestellt. Der König födert das Projekt mit Knowledge und Geld.
    mfg jinjok

  6. #15
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Der König kritisierte Thaksin???

    @Jinjok
    Aha, danke für die Info. Konnte ich ja nicht wissen, da ich das Thaidream-Forum nie gelesen habe.
    Zange

  7. #16
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der König kritisierte Thaksin???

    @Zange
    Ich kann auch nicht im Schädel behalten, was ich wo alles schon gepostet habe.

    Aber ich war mir sicher, daß Bruno oder KaCM daß auch hier gepostet hatte, wir haben es nur später dort weiter vertieft, aber vielleicht war es ja auch bei Ramiworld. Wer weiß das schon?
    mfg Jinjok

  8. #17
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Der König kritisierte Thaksin???

    sorry

    ich. habe nichts mit schei-sse zu tun

    c-b

  9. #18
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der König kritisierte Thaksin???

    Bruno,
    Ok - Entschuldigung angenommen. Dann wars eben ein anderer.

    mfg jinjok

  10. #19
    Avatar von Torsten

    Registriert seit
    25.03.2001
    Beiträge
    347

    Re: Der König kritisierte Thaksin???

    Quelle: www.thailand-tip.de

    *

    Der König übt Kritik

    Anläßlich seines 73. Geburtstags richtete Seine Majestät, König Bhumipol, eine Fernsehansprache an sein Volk, in dem er klar und überdeutlich auf die aktuellen und chronischen politischen Probleme Thailands hinwies. Er forderte den Premeirminister dazu auf, mehr Toleranz gegenüber seinen Kritikern zu üben. Arroganz, Privilegien (Double Standards) und Uneinigkeit würden das Land ruinieren. Mit den Privilegien meinte Seine Majestät offensichtlich die skandalöse Behandlung des Mordfalles Yubamrung. Der König betonte in seiner Rede mehrfach die Bedeutung der Abschaffung von Privilegien für den Fortschritt und die Entwicklung des Landes. "Viele Menschen meinen, das Land befinde sich in einem Desaster anstatt auf dem Weg positiver Entwicklung. Alles wird schlechter und schlechter."

    Normalerweise hält sich Seine Majestät mit Kommentaren über die aktuelle Politik zurück. Hier kam er aber doch auf die "Workshop-Politik" des Premiers zu sprechen und den Kabinetts-Ausflug auf einem extra dafür hergerichteten Zug. Das könne zwar theoretisch zur Harmonisierung beitragen, aber in der Praxis seien es Vergnügungsreisen...

    Viele Akademiker haben nach dieser Rede den Premierminister aufgefordert, dem Ratschlag des Königs Folge zu leisten. Man kann nur hoffen, daß dieser Warnung mehr Gewicht beigemessen wird als den vorangehenden. König Bhumipol ist schon immer ein Freund klarer Worte gewesen, und er hat nie einen Zweifel daran gelassen, daß er mit den Leistungen der Politker nicht zufrieden ist. Man kann Thailand gratulieren zu dieser Persönlichkeit, die immer dann, wenn es sehr brenzlig wird, eingreift. Die moralische Wirkung seiner Worte sollte nicht unterschätzt werden. Obwohl jeder im Land seinen Gehorsam gegenüber dem allseits geschätzten Monarchen beteuert, wird diesem aber um so weniger Bedeutung beigemessen, je mehr die eigenen Interessen dabei beeinträchtigt werden. Das findet aber jeder ganz normal.

    Am Tag vor der Königs-Ansprache forderte der Premierminister den Vorsitzenden der Demokraten, Chuan Leekpai, auf, nicht so besessen von seiner Rolle als Oppositionsführer zu sein und immer zu kritisieren. Er habe anscheinend vergessen, daß er selbst zweimal Premierminister war.

    (Ausschnitt, weiter siehe Quelle)


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  2. Anna und der König
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 22:56
  3. könig
    Von garni im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.03, 15:11
  4. Der König und ich
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 10:30