Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 107

Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

Erstellt von Otto-Nongkhai, 23.12.2008, 05:24 Uhr · 106 Antworten · 7.433 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Hallo Otto,

    kann ich alles nachvollziehen.

    Wenn ich die Geschichten immer lese, erlebe, mitbekomme, dann taeusche ich mich wohl weniger, wenn fast saemtliche Althasen die gleichen Eindruecke schildern.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="671288
    ....ich liebe meine Parnerin,aber in Geldsachen vertraue ich ihr=0,also lueckenlose Kontrolle
    und Ausgabenheft fuehren,dass hat sie schon etwas gelernt....
    moin,

    und ich vertraue meiner frau auch in fi....ellen dingen, net grenzenlos doch im alltäglichen
    ausgabengebahren d.h. was sie meint zu benötigen, das käuft sie sich.

    im übrigen iss der phi chai meiner frau schon lange in bkk beschäftigt
    und hat mich noch nie angehauen.


  4. #23
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="671288
    Haben den Thread auch nur eroeffnet um eure Meinungen zu hoeren,besonders die mit Isaan-Anhang.
    @Otto, ich kann leider nicht mehr folgen.
    Ich dachte immer, Deine Anhang (die im 1. Beitrag)
    sei Laotin (aus Laos).

    Gruss, René

  5. #24
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Zitat Zitat von tira",p="671336
    im übrigen iss der phi chai meiner frau schon lange in bkk beschäftigt
    und hat mich noch nie angehauen.

    Bin ich auch fein raus, denn meine Frau ist die Älteste ;-D

    Spaß beiseite: Vielleicht isses ne Deutsche Angewohnheit, moeglichst geizig aufzutreten. Wir für unseren Teil bezahlen immer die Schulgebühren für den Jüngsten Bruder.
    Ein Kollege aus Berlin hat seiner Family nen 3- stoeckiges Shophaus hingestellt, ein Anderer hat dem Schwiegervater ne Reiserntemaschine samt 18- Tonner LKW für den Transport gestellt.

    Im Idealfall sollte eine innere Verbindung mit der Familie der Ehefrau hergestellt werden, dann versucht auch keiner den anderen zu übervorteilen.
    Da isses hilfreich, bei ihr im Haus auch mit anzupacken, denn auf dem Dorf ist ja immer was zu tragen, ab- oder aufzuladen.
    Beim Abendessen sich schoen dazusetzen und mitessen, das kommt immer gut an.

    Macht aber keinen Fehler: Bei solchen Verhältnissen wie von Otto beschrieben, muß gegengehalten werden, keine Frage.

  6. #25
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Zitat Zitat von ReneZ",p="671344
    ...Ich dachte immer, Deine Anhang (die im 1. Beitrag)sei Laotin (aus Laos)....
    moin rene,

    für den otto iss isaan mit laos annähernd gleich zu setzen daher auch das = im topic.
    er iss ja auch für die eingemeindung von laos nach thailand. iss ein aus den
    ´70er jahren in d populärer begriff, damals wurden im zuge der gebietsreform viele
    gemeinden zusammengelegt. im übrigen iss die ansage wohl auch auf die ethnische
    zusammengehörigkeit zurück zu führen, wau lao ;-D


  7. #26
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Moin Badener,
    ich habe es eher so verstanden. Isan zu Laos, einschließlich einem thailändischen Meeranteil.

  8. #27
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="670693
    .
    .
    .

    Jeder hat ja eine andere,bessere Frau und nur andere Member sind doof!
    Verstehe Deine Schlussfolgerung nicht ganz! Jeder muss doch sehen, wen er liebt und warum. Ich glaube nicht, dass man da von besser oder schlechter reden kann. Meine Geld- und Ausgabenpolitik dürfte sich auch ziemlich von Deiner unterscheiden. Du hast sicherlich völlig andere Interessen als ich. Und Deine Frau wird sicherlich deshalb Deine Frau sein, weil Ihr irgendwelche Gemeinsamkeiten habt oder zumindest irgendwelche Eigenschaften, die sie für Dich als liebenswert erscheinen lässt. Da kann man doch nicht von besser oder schlechter sprechen.

    ..und nur andere Member sind doof!
    Verstehe ich noch viel weniger! Zufrieden oder unzufrieden, würde passen. Oder, glücklich oder unglücklich, wäre auch eine Option. Da könnte man dann sagen, dann ändere es. Trenn Dich oder setz Dich mit Deiner Frau zusammen und besprich Deine Situation mit Ihr.

    Ja,petpet,und viele andere hier im Forum,ihr habt grosses Glueck,dass eure Frauen nicht mit Geldforderung ueberhaeuft werden,oder luegt ihr euch einfach eine in die Taschen oder habt keinen Ueberblick,was eure Frau mit ihrem verdienten Geld macht.
    Nun, Glück würde ich nicht sagen. Ich habe ja geschrieben, dass meine Frau da eine ziemlich restriktive Darlehnspolitik betreibt. Ich schätze sie hat einfach von Anfang an kapiert, dass ihr finanzieller Spielraum durch sehr, sehr harte Arbeit entsteht und da war es ihr wohl zu schade, das Geld "einfach so" zu verteilen. Währed den Anfängen oder so ähnlich, gelle. Aber mit einem hast Du Recht! Der Teil des Geldes meiner Frau, den sie für ihre privaten Zwecke einsetzt und ausgibt, über den habe ich tatsächlich keinen Überblick. Ansonsten halten wir es mit den Finanzen eher so, dass ich dafür sorge, dass unser Rest, nach Abzug der Kosten, vernünftig gespart wird und sie mir da blind vertraut. Da sie die verschiedenen Formen der Geldanlage nicht versteht und da auch keinerlei Interesse dran hat, ist es so am Besten.

  9. #28
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Zitat Zitat von antibes",p="671355
    ...ich habe es eher so verstanden. Isan zu Laos, einschließlich einem thailändischen Meeranteil...
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="671269
    ...vieleicht sollte doch Thailand das Land Laos eingemeinden...

  10. #29
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="671269
    ...vieleicht sollte doch Thailand das Land Laos eingemeinden...
    Lieber nicht. Die Isaanies und die Laoten sind zwar Brüder im Geiste (und auch teilweise wirklich miteinander verwandt), aber jemand aus Luang Prabang und Einer aus Petchburi hätten sich sicher nicht allzu viel zu sagen.

  11. #30
    ray
    Avatar von ray

    Re: Der Isaan=Laos,oder der Pii Chai![/

    Servus,

    ich habe in diesem Forum schon oft meine Meinung zu diesem Tema geschrieben - KEIN GELD NACH THAILAND!!!!- und genauso oft viruelle Prügel dafür bekommen. Die Thailänder und das Geld und der damit verbundene schlechte Charakter sind ein eigenes Thema. Ich hatte in meiner ersten Ehe mit einer Thailänderin und ihrer "Familie" genügend Erfahrungen sammeln können, um heute nach diesen klugen Leitspruch zu handeln.

    Die ewige Bettelei dieser Familien in Thailand geht ja noch. Da kann man so wie ich einfach ablehnen. Man ist halt wie schon einer vor mir geschrieben hat, in der Beliebtheitsskala ganz unten. Aber das interessiert mich so viel wie der berühmte Reissack...

    Aber das Schlimmste ist ja, dass die Frauen, die mit Ausländer verheiratet sind, regelrecht erpresst werden. Da wird den bedauernswerten Ehefrauen dann ein unendlich schlechtes Gewissen gemacht, indem man ihnen einredet "schlechte Töchter" zu sein. Dieser Druck, der meistens nicht von den Brüdern kommt, sondern von der eigenen Mutter, geht soweit, dass sie sogar(das ist kein Witz!) in den Issaan fahren um Vodoo-Zauber zu veranstalten (dafür viel Geld bezahlen)damit der Ausländer-Ehemann möglichst viel Geld springen lässt.

    Am beliebtesten ist natürlich ein schönes Häuschen.

    Bei Geldspenden, die in den meisten Fällen viel zu hoch sind, ist es dann so, dass die Mutter als Familienoberhaupt das Geld an andere "bedürftige" Familienmitglieder weiterleitet.

    Es muss natürlich jeder selbst wissen was er mit seinem Geld macht aber jeder ausländische Ehemann einer Thailänderin, Philippina, Afrikanerin oder oder sonstigen Dritte-welt-länderin sollte sich darüber im klaren sein, dass der Druck der heimatlichen Familie auf ihre Ehefrauen immens groß ist.

    Das Klügste ist von Anfang an ein klares NEIN!!!!Wenn ihr denen den kleinen Finger reicht, dann wollen sie die ganze Hand. Daher KEIN GELD NACH THAILAND!

    Gruß Ray

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LAOS,mein Traumland,oder eine Alternative zu Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 06:42
  2. Laos, Kambodscha oder Myanmar?
    Von maphrao im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.07, 07:00
  3. Urlaubsbilder Isaan/Laos/Pattaya 2006
    Von Nokhu im Forum Literarisches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.02.06, 09:56
  4. Ein Tag im Isaan oder
    Von E.Phinarak im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.05, 22:59
  5. THAILAND - ist das nur Isaan,CM oder mehr?
    Von wasa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.07.02, 22:48