Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 117

In der Heimat bin ich knausrig in Thailand großzügig

Erstellt von Heinrich Friedrich, 08.04.2011, 23:14 Uhr · 116 Antworten · 8.848 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    na, dann sollte man mal überlegen, wo, resp. wodurch das persönliche Lebensgefühl besser gepflegt wird. Jeden Tag mit den Leuten/Umständen nicht klar kommen, dafür aber billig leben oder den gemütlich-gewohnten Alltag in deiner Heimat mit Sparkurs....

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Heinrich Friedrich Beitrag anzeigen
    Hallo! Ich mache keinen Urlaub hier ich lebe hier bin Ausgewandert.

    Da kannste Recht haben obwohl man jeden Tag meckert seltsam.

    Dann versuch mal zu entspannen und in deiner neuen Wahlheimat, dem was dich umgibt aufzugehen, ansonsten ist da was grundlegend verkehrt!

    Ich hatte wenn dann, gelegentlich mal Stress mit falsch ausgewaehlten Personal oder sturen Behoerden mit denen die Kommunikation nicht ganz so fluessig war - ansonsten fuehl ich mich hier pudelwohl, weil es keinen wirklich juckt was der Nachbar so tut.... es sei denn es ist unsoziales oder amoralisches Verhalten, was Reibung verursacht und sowas in der Gemeinschaft anicht gut ankommt, auffaellt oder stoert.

    Dann wird man zuerst meist isoliert... bis zu allen erdenklichen Schwierigkeiten - hier auf Samui hat man das 24Std. "Gesetz" nach dem Mensch nach einer Benachrichtigung noch 24 Std. Zeit hat die Konsequenzen zu ziehen, funktioniert gut!

  4. #23
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Also ich gebe mein Geld in Deutschland genauso aus wie in Thailand.
    Alles andere wäre mir zu Bescheuert.
    Ich gebe mich in Thailand so wie in Deutschland.
    Faziter Threadstarter tut mir irgendwie leid.

  5. #24
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Ich gebe mein Geld weder in Thailand irgendwelchen Abzockern noch in der Heimat.
    Da in Europa aber die Abzocke schon absolut Überhand genommen hat, lebe ich hier meist eher bescheiden.
    Cafe und Barbesuche habe ich zB ziemlich eingeschränkt.
    Neulich in der Stadt, Einheitspreis für eine Kugel Eis 1 Euro. Letztes Jahr noch 80 Cent. Naja muss ja nicht sein.

  6. #25
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Es schaut so aus als wird es zukünftig vermehrt Wirtschaftsflüchtlinge aus den wohlhabenden westlichen Ländern geben.
    Schon bizzar das ganze Szenario, jetzt ein wenig überspitzt ausgedrückt, aber tendenzweisend, Leute aus "Entwicklungsländern" wollen aus monären Gründen in die EU und dort kommen so manche Einheimische immer weniger mit ihrem Etat aus und ziehen deswegen auch in "Entwicklungsländer".

  7. #26
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    In der Heimat bin ich knausrig in Thailand großzügig

    Das erinnert mich an meine Liebligsnachbarn früher beim Italienurlaub.

    das ganze Jahr Kartoffelsuppe und im Urlaub den dicken Max raushängen lassen.

    Iss doch schön ,wenn auch mal ein Harz4-ler hier in Los sich als König fühlen kann.

  8. #27
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Ob schon jemals jemand einen HarzVler in Thailand gesehen hat?
    Die Vertschiggen und versaufen ihr knappes Salär doch eh in der Heimat.
    Fürs Essen muss dann der Sozialladen und die Suppenküche herhalten, denn dafür ist dann nichts mehr übrig im Budget.

  9. #28
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Zitat Zitat von dsching dschog Beitrag anzeigen
    Ob schon jemals jemand einen HarzVler in Thailand gesehen hat?
    Die Vertschiggen und versaufen ihr knappes Salär doch eh in der Heimat.
    Fürs Essen muss dann der Sozialladen und die Suppenküche herhalten, denn dafür ist dann nichts mehr übrig im Budget.
    Erst mal heisst ja H4 nicht das mein nix auf der Naht hat,
    zweitens:letztes Jahr war ein H4er mit mir auf Samui 10 Tage.
    drittens:er hat letzte Woche ne Kreuzfahrt für Asien gebucht.
    viertens:er ist kein geizkragen.

  10. #29
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Na ja, die Zeiten als der Euro vor Ort noch so groß war wie ein Wagenrad sind fast vorbei.
    Allerdings gibt es ein paar angenehme Dienstleistungen die immer noch deutlich billiger zu haben sind als in Europa. Da gibt Mann dann gerne auch mal mehr aus.

  11. #30
    Avatar von Heinrich Friedrich

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    760
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    na, dann sollte man mal überlegen, wo, resp. wodurch das persönliche Lebensgefühl besser gepflegt wird. Jeden Tag mit den Leuten/Umständen nicht klar kommen, dafür aber billig leben oder den gemütlich-gewohnten Alltag in deiner Heimat mit Sparkurs....
    Das ist kein Leben in der Heimat sondern ein Überleben. Allerdings muss ich sagen es geht mir hier schon besser auch mit der Gesundheit.
    Am besten wäre es wenn in Europa Winter ist ich hier sein könnte und im Sommer in der Heimat. Dann würde ich auch nicht so den Bezug zur Heimat und meiner Familie und meinen echten Freunden verlieren. Mein Vater ist schon über 80 ich weiss nicht wie lange er noch lebt ich will gerne noch ein bisschen Zeit mit ihm verbringen und mit meiner Mutter. Jetzt das Problem ist ich habe mich in der Heimat behördlich abgemeldet, und Wohnung habe ich auch keine mehr. Anmelden will ich mich nicht dann müsste ich wieder Steuern zahlen und eine Krankenkasse haben. Und wo soll ich wohnen als ich das letzte mal in der Heimat war da habe ich mich bisschen rumgefragt wo ich ein halbes Jahr sein könnte. Hotels kommt nicht in Frage viel zu teuer da habe bei diversen Pensionen angefragt. Was die Pensionen wollen pro Tag ist zwischen Gut und Böse ich dachte erst die meinen eine Woche , mit dem Geld kann ich in Thailand in einem Luxus-Hotel leben. Ich könnte nicht mal in einem Obdachlosen Heim leben in einem Zimmer da müsste ich auch angemeldt sein. Und eine Wohnung mieten nur ein halbes Jahr das liegt sowieso nicht drin.
    Bei Freunden Familie kann ich nur 1 bis 2 Tage unter kommen aber nicht ein halbes Jahr. Ich habe meine Familie Vater, Mutter Geschwister und meine Freunde schon 8 Jahre nicht mehr gesehen. Ich kann nur sehr selten in die Heimat fliegen und in der Holzklasse ist das ganze sowieso eine Tortur. Komischerweise wenn ich in der Heimat bin vermisse ich Asien und Thailand und will schnell wieder zurück.
    PS: und ich bin kein Harz4ler sondern Rentner.

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand als neue Heimat für Senioren??
    Von BKK-Don im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.05.15, 15:10
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.02.15, 12:06
  3. Ohne Heimat
    Von Bajok Tower im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:40