Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Der Hass der Thais aufeinander...

Erstellt von lucky2103, 26.01.2014, 17:15 Uhr · 44 Antworten · 4.330 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Der Hass der Thais aufeinander...

    ...geht wohl sehr tief.
    Gelb hasst rot (und umgekehrt), reich hasst arm (und umgekehrt), bkk hasst den Isaan (und umgekehrt)...

    Ist TH eigentlich noch als EINE Nation zu bezeichnen ?


    Das hier habe ich bei FB gefunden. Ich frage mich, was für einen abscheulichen Charakter jemand haben muss, wenn er solche Zeilen vöffentlicht:

    Jemand hat noch mit roter Farbe อีเหี้ย (das ist unser 'Waran', dessen Bedeutung wir hier im Forum nur allzugut kennen) drübergeschrieben.

    Abgesehen davon, dass der Isaan der Landesteil mit den hässlichsten Menschen ist - wirklich die Allerhässlichsten - leben dort auch noch die dümmsten Menschen.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Leute werden vielleicht unterschiedlicher Meinung sein, seit wielange diese gegenseitigen Aversionen latent schon existieren. Aus meiner Sicht erscheint mir allerdings der Putsch von 2006 und seine Vorbereitung durch die damalige PAD eine ganz wichtige Rolle zu spielen. Als dadurch die latenten Spannungen zu manifesten wurden.

    Mehr noch: Aus Aversion wurde Haß, die Verteufelung der Andersdenkenden begann. Von Seiten der angeblich gebildeteren Schichten. Wahrscheinlich haben diese bis heute noch nicht begriffen, daß vor gut 10 Jahren ein Zentrum-Peripherie-Konflikt in Thailand vom Zaune gebrochen wurde. Und das Zentrum - "Bangkok ist Thailand" - hat seitdem nicht begriffen, daß die Peripherie sich dies nicht mehr länger gefallen lassen will. Thaksin hat hier wie ein Schlafwandler - der selbst nicht wußte, was er lostrat - eine zentrale Voraussetzung für diese Emanzipation der Peripherie losgetreten: Das Gefühl, "auch etwas wert zu sein", eine Wahlstimme wie die Schoenen und die Reichen zu haben.

    Ich finde daß die zentralen - die Gesellschaft zusammenhaltenden Kräfte, also insbesondere das Koenigshaus aber auch die zentralen Organisatiónen der Bürokratie und der Justiz - zu spät erkannt haben, daß nicht Reaktion - Sicherung der Bedingugen für eine reibungslose Sukzession - sondern Einigkeit und Versoehnung angesagt ist. Inzwischen ruft der alte Koenig ständig zur Einigkeit - "Seid ein einig Volk von Brüdern" - auf, seit Abhisit heißt das wichtigste Schlagwort: Reconcialiation und unter Yingluck wurde der Versuch des General-Pardons für Alle recht stümperhaft angegangen.

    So scheint Thaksin wieder richtig analysiert zu haben. Thailand braucht einen Reset. Aus Langeweile finden die sich nicht mehr wieder zusammen. Und so müßte halt "der Klügere" nachgeben. Aber wer ist das denn nun in Wirklichkeit?

  4. #3
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    @ Lucky

    Du focussierst diese Auseinandersetzungen (Hass) zu sehr auf Thailand. Der Kämpfe gibt es viele in der Welt... und Hass entsteht überwiegend dort, wo Bildung fehlt.

    Dann dominieren Instinkte dort wo der gebildete Verstand einsetzen sollte.

    ....und gegen Dummheit gibt es keine Argumente

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Wenn der Führer zur Rettung und Säuberung der Nation mit seiner Sprache den politischen Gegner entmenschlicht, muss man sich über die Folgen des gesäten Hasses nicht wirklich wundern. AH hat es damals auch geschafft, mit Begriffen wie "Volksverderber, Reichsfeinde und Untermenschen" einem grossen Teil des deutschen Volkes zumindestens ein Schweigen bei den Progromen bzw. Übergriffe auf Andersdenkende abzuringen.

    Die Verblödung durch die thailändischen Medien, der unreflektierte und naive Gebrauch von Informationen via Internet tun ihr übriges. Wir haben uns heute auch erstmal temporär - obwohl meine Frau alles andere als eine PT-Anhängerin ist! - von einer FB-"Freundin" verabschiedet, die uns die letzten Tage mit infantiler gelber Propaganda geflutet hat.

    Lassen wir sie einfach machen, die Thais. Irgendwann gibt es eine Lösung.

    Die Nationalsozialisten benötigten klare, in der Bevölkerung populäre Feindbilder. Solche waren der „Ewige Jude“ und der „bolschewistische Un.termensch“. Alles, was die Nationalsozialisten, aber auch andere recht.s.extremistische Kräfte wie die Deutschnationalen bekämpften (Judentum, Pazifismus, Demokratie, den Kommunismus, Freimaurerei) wurde in diese Feindbilder einbezogen.

    Quelle de.wikipedia

  6. #5
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    412
    Der Kämpfe gibt es viele in der Welt...
    z.B. Nordirland

  7. #6
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    Hass, wäre jetzt zuviel gesagt, aber meine Frau hat auch eine Freundschaft abgemeldet, nachdem ihre hochgebildete "gelbe" Freundin versucht hatte die Lage in Th zu erklären, bzw. ihr zu sagen wie dumm sie doch sei.
    Meine Frage dabei, was bringt eine hochgebildete (Abschluss mit Hut) junge Frau in eine deutsche 1 Zimmer Neubauwohnung in Lichtenberg zusammen mit einen 20 Jahre älteren Mann?

  8. #7
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.883
    Zitat Zitat von atze Beitrag anzeigen
    was bringt eine hochgebildete ... junge Frau in eine deutsche 1 Zimmer Neubauwohnung in Lichtenberg zusammen mit einen 20 Jahre älteren Mann?
    die Neigung zum Kuscheln - wo kannst Du das in einem z.B. 230qm- Mansion schon? Die Frau weiß was sie will

  9. #8
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von atze Beitrag anzeigen
    Meine Frage dabei, was bringt eine hochgebildete (Abschluss mit Hut) junge Frau in eine deutsche 1 Zimmer Neubauwohnung in Lichtenberg zusammen mit einen 20 Jahre älteren Mann?
    Wahre aufrichtige Liebe, wie sie nur von einer Rosamunde Pilcher treffend beschrieben werden kann.

    Oder der 20 Jahre aeltere Mann hat einen Schlong wie ein Pferd und eine Potenz wie ein Rammler, wenn die Pilchner-Sache nicht zutreffen sollte.

  10. #9
    Avatar von Apro

    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    260
    Eine Frau, welche nur 20 Jahre jünger ist als ich?

  11. #10
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, was für einen abscheulichen Charakter jemand haben muss, wenn er solche Zeilen vöffentlicht:
    Der langfristige regelmaessige Konsum von Soaps kann letztendlich zwangslaeufig nur zu so etwas fuehren. Beim mir reichen gewoehnlich schon so um die 10 Minuten und der Naturtrieb zum Toeten erwacht.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zahl der Zeugen bei Thai-Scheidung
    Von mipooh im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.04.11, 16:55
  2. Auch wenn der PC keine Thai Sprache unterstützt
    Von ReneZ im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.06, 18:25
  3. Der Hocksitz der Thais - Könnt ihr das auch nicht ?
    Von KhonKaen-Oli im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.01.06, 09:29
  4. Wie der Farang zur Thai kam
    Von jerry im Forum Literarisches
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.09.05, 08:20
  5. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36