Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Der Farang der Woche

Erstellt von Siamfranky, 12.10.2015, 13:32 Uhr · 50 Antworten · 4.484 Aufrufe

  1. #31
    vik
    Avatar von vik

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    258
    Jungs, Ich bin aus Steyr ( richig erkannt von manchen Usern). Nix mit Arnold oder Steiermark.....

    Ich hoffe mich nicht geoutet zu haben, lg vik.

    schönen Abend

    : wenn doch: wurscht

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.677
    Zitat Zitat von vik Beitrag anzeigen
    Jungs, Ich bin aus Steyr ( richig erkannt von manchen Usern). Nix mit Arnold oder Steiermark.....

    schönen Abend
    : wenn doch: wurscht
    Nicht zu verwechseln mit dem Steyrer Hans, der in Bayern wohl bekannter ist als der Ort Steyr!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Steyrer

  4. #33
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    wenn manche ältere Ausländer durchdrehen, weil sie sich in ihrer erhaltenden Fürsorge hintergangen fühlen,
    muss es nicht per se so sein,
    dass diese Leute verrückt sind.

    Oft zB. werden Sie, wenn Teile der Familie der Ehefrau zu Besuch sind, bestohlen,
    es kommen Sachen weg, und sie können mit ihrer Frau nicht darüber sprechen,
    weil die es nicht wahrhaben will, dass jemand IHRER Familie ein Dieb ist,
    weshalb sie den Ehemann dafür beschimpft und ihm die Beleidigung entsprechend heimzahlt.

    Was viele der Ehefrauen nicht wahrhaben wollen,
    meist werden Familienbesuche von einem parasitären Familienmitglied gesteuert,
    der entweder Drogen, Spiel-süchtig oder sonstwie in Geldproblemen ist,
    und der sich am Ausländer berreichern will.

    Auch bei vielen Morden an Ausländern, ist das für die örtliche Polizei die erste und meist einzige Spur,
    die im Ermittlungsverlauf verfolgt wird,
    alles andere wäre abwegig.

    ================================================== =============

    83 Jahre alter Japaner ermordet


    Angthong - Ein 83 Jahre alter ehemaliger japanischer Geschäftsmann wurde am Dienstag im Bezirk Wiset Chaichanin der Provinz Angthong tot aufgefunden.

    Auf den Mann wurde mehrmals eingestochen

    und ihm wurde die Kehle aufgeschlitzt.


    Gefunden wurde die Leiche von der 48 Jahre alten thailändischen Ehefrau.
    Sie gab zu Protokoll, dass ihr Mann sechs Tage zuvor aus Japan zurückgekehrt sei und er noch lebte,
    als sie am Tag zuvor zu ihrer Mutter fuhr und dort übernachtete.

    Weiterhin sagte sie aus, dass Bargeld, das ihr Mann im Haus lagerte, verschwunden sei.

    Die Polizei fand Spuren eines Einbruchs. Der oder die Einbrecher stiegen vermutlich durch ein Fenster ein und suchten nach Wertsachen.
    Es gibt auch Anzeichen, dass sich ein Kampf zwischen Opfer und Täter zutrug.


    Ein Hauptverdächtiger ist ein drogenabhängiger Verwandter der Witwe,
    der sich mit dem Japaner nicht verstandenhaben soll.
    Der Mann ist verschwunden, die Polizei fahndet nach ihm.

    __________________________________________________ _________________________________________________





    typisch bei der Tötung, die hohe Emotionalität, weil die "Frucht" Ausländer, die schliesslich im Familieneigentum ist,

    IHM nicht gehorcht

  5. #34
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    Ich habe ihn gefunden ..... den "Farang der Woche" -
    er mag allerdings den Rummel um seine Person nicht
    und zeigt sich sehr scheu .......


  6. #35
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.886
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    meist werden Familienbesuche von einem parasitären Familienmitglied gesteuert,
    der entweder Drogen, Spiel-süchtig oder sonstwie in Geldproblemen ist, und der sich am Ausländer berreichern will.
    von Dir kann man immer wieder Neues lernen: Dank u. weiter so

  7. #36
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    von Dir kann man immer wieder Neues lernen: Dank u. weiter so
    finde DisainaMs Ausführung gar nicht so weit her geholt.

    Nur weil für manche das weite Umfeld der Familie gar nicht direkt in Erscheinung tritt, ist es deswegen noch lange nicht absent.

  8. #37
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn gefunden ..... den "Farang der Woche" -
    er mag allerdings den Rummel um seine Person nicht
    und zeigt sich sehr scheu .......

    Das von Dir kopierte Foto hat ein Copyright. Hoffentlich bekommst Du keine Abmahnung.....


    Hier mein Farang der Woche: Auch ein englischer Gentleman. Und sehr talentiert.


  9. #38
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    von Dir kann man immer wieder Neues lernen: Dank u. weiter so
    Urlauberphantasie und Schwellenlandrealität sind immer 2 paar Schuhe,
    der Überlebenskampf fordert an jeder Front seine Opfer,
    während die Immigration für die Ausdünnung der Zahnlosen sorgt,
    die sich bislang (wie auch immer) durchbeissen konnten,
    geraten die Bessergestellten bei unglücklicher Partnerschaftspositionierung unter familiären Druck,
    der am Ende ebenfalls seine Opfer fordert,

    das ist der Gang der Dinge.

  10. #39
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.334
    Disi,

    was ist schon Realität ? jedenfalls Deine Wahrnehmung und Interpretation ist schon witzig. Das Außergewöhnliche wird zur Normalität und die Normalität besteht bei Dir aus Außergewöhnlichem.

    War grad wieder ein Video aus Thailand zu sehen wo in der Lad Prao Gegend ein durchgeknallter Thai einen ihm fremden Passanten angreift und zusammenschlägt, mal sehen was Du dir da wieder draus zusammenkonstruierst, ich bin gespannt.

    Bangkok Post: Video

  11. #40
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.510
    Drogen vermute ich mal.
    Mir ist in Nakhon Phanom am Busbahnhof mal einer
    von hinten volle Möhre ins Kreuz gesprungen.
    Ich war verdattert und nicht sicher ob er geistig behindert oder drauf war.
    Hab nur die Fäuste gehoben und ihn verbal attakiert. Der hat sich dann verp.............

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie der Farang zur Thai kam
    Von jerry im Forum Literarisches
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.09.05, 08:20
  2. Der Farang - 5 Kurzgeschichten
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.05.04, 22:09
  3. Ist der Farang immer der Schuldige?
    Von Micha-Dom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.03, 20:32
  4. Frage zu 'Der Farang'
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.00, 19:26