Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 123

Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

Erstellt von Tommy, 11.04.2006, 13:26 Uhr · 122 Antworten · 11.703 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    Zitat Zitat von thurien",p="342547
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="342540
    ... Zinsertraege bei bis zu 10 % fuer Festgeld ohne Waehrungsrisiko...
    heutzutage? wo?
    die Frage ist viel mehr - in welcher Währung...

    PengoX

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    Zitat Zitat von PengoX",p="342520
    wieso kenn ich nur keinen Charttechniker der reich geworden ist

    PengoX
    weil du vermutlich nur Fundamentalisten kennst.
    resci

  4. #73
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    Zitat Zitat von resci",p="342732
    Zitat Zitat von PengoX",p="342520
    wieso kenn ich nur keinen Charttechniker der reich geworden ist

    PengoX
    weil du vermutlich nur Fundamentalisten kennst.
    resci
    sind das nicht die mit dem Turban?

    PengoX

    p.s. ich kennen schon einen der davon lebt (und das auch nicht schlecht). Der hat aber damit auch im Grunde einen 10 Stundentag

  5. #74
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    Zitat Zitat von PengoX",p="342753

    p.s. ich kennen schon einen der davon lebt (und das auch nicht schlecht). Der hat aber damit auch im Grunde einen 10 Stundentag
    kann dazu nur folgendes sagen:

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Gilt allgemein.
    Und mit 10 Stunden Tag hat das schon gar nix zu tun.

    Ein Chart beschreibt nicht in Worten,
    sondern in einer Grafik das Marktverhalten.
    Ist nicht einfach zu lesen oder zu verstehen,
    aber wie im normalen Leben auch wiederholen sich Abläufe
    immer wieder in Ähnlichkeiten, jedoch fast nie exakt.

    Diese Ähnlichkeiten gilt es zu erfassen und zu interpretieren.
    Nicht die aktuellen oder vergangenen Ereignisse,
    welche die Anhänger der Fundamentalanalys hervorbringen
    beeinflussen das Marktverhalten,
    sondern nur zwei Faktoren: Angst und Gier.

    Und nur diese Information wiederspiegelt ein Chart.

    Es ist ein kontinuierlicher Wiederholungsprozess.

    Vergiss das Geplapper in der Telebörse etc,
    das hat noch keinem eine müde Mark/Euro gebracht.

    Eigene Gedanken sind notwendig.

    Und die besten habe ich meistens je weiter ich von hier weg bin, z.B. in Thailand.

    Meine Vorhersage: Euro zu Dollar 1:1 in den nächsten
    18 Monaten, wetten daß?

    resci

  6. #75
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    Zitat Zitat von resci",p="342776
    Meine Vorhersage: Euro zu Dollar 1:1 in den nächsten
    18 Monaten, wetten daß?
    Ist Dir die Wette $100 Wert?

    Stichtag 5.11.2007. Ich habe gewonnen wenn der Dollar bis dahin nicht ein einziges mal über der Parität steigt.

    PengoX

  7. #76
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    Die Wette halte ich.

    Der $ ist auf dem absteigendem Ast. Die Zupfer brauchen doch selber einen schwachen Dollar, um ihr Handelsdefizit auszugleichen.
    Die Chinesen und Japaner haben $Reserven in Billionenhöhe. Wenn die ihre $Anleihen auf den Markt schmeissen würden, hätten wir eine neue Weltwirtschaftskrise.
    Wer noch nicht begriffen hat, dass die Weltmacht USA zu kämpfen hat, ist selber schuld. Warum will Russland oder die OPEC-Länder ihre Ölexporte schon lange in € abrechnen.
    Weil kein Vertrauen mehr in den Dollar da ist oder auf gut Deutsch
    "der Untergang des römischen Reiches".

    Aktuell: 1,27

    noch irgendwelche Fragen?

    und die 10jährigen Bonds in USA tendieren 1% höher wie in Europa.

    ....und da braucht man keinen Chart

  8. #77
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    [quote="resci",p="342776"]
    Zitat Zitat von PengoX",p="342753
    Meine Vorhersage: Euro zu Dollar 1:1 in den nächsten
    18 Monaten, wetten daß?
    resci
    Dies wuerde bedeuten, dass die USA auf einmal recht kurzfristig ihre Prioritaeten wieder auf eine normale Linie bringen muessten und/oder aber das Europa absolut die Uebersicht verliert.

    Natuerlich sind da immer gewisse unvorhersehbare Faktoren, aber derzeit sehe ich keinerlei logisch nachvollziehbare Ansaetze, dass Euro und Dollar tatsaechlich en par gehen.

    USA und Europa erscheinen derzeit gleichermassen perspektivenlos, so dass eine Veraenderung der Kluft zwischen den Waehrungen anscheinend in keinerlei Richtung erwartet werden kann.

    Verhaeltnis daher sicherlich bis auf weiteres weiterhin im Bereich von 1.25 - 1.3 zu Gunsten des Euros.

    Zwar zeigen Statistiken sehr haeufig, dass es immer wellenartige Trends gibt, doch dieses muss nicht unbedingt immerhin so sein und bei absoluter Misswirtschaft kann es auch mal zum Disaster kommen, wie die Vergangenheit bereits auch schon mehrfach gezeigt hat.

    Nichts ist unmoeglich und wer haette sich jemals vorstellen koennen, dass es einmal ein New York ohne World Trade Center Towers geben koennte.

    Das reale Drehbuch ist absolut offen und auch das Chart fuer morgen ist bis dato lediglich ein weisses Stueck Papier. Das einzig realistische an Spekulation ist somit lediglich, dass sie rein spekulativ ist, denn wie haeufig kommt es dann doch ganz anders als man denkt.

    Lassen wir die Sache einfach mal auf uns zukommen und konzentrieren uns lieber voll und ganz auf die heutige Situation und Lage. Es ist Samstag und was stelle ich am besten heute an. :-)

    Viele Gruesse,
    Richard

  9. #78
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    die wirtschaft chinas und japans lebt zum grossen teil vom export in die usa.
    grosse dollarmengen auf den markt schmeissen bedeutet selbst harakiri oder wie das auf chinesisch heist. ;-D
    das ist ein interessen gleichgwicht das nur langsam aufgelöst werden kann ohne schaden für die jeweils eigenen interessen auszulösen.
    der untergang des amerikanischen imperiums ist nur ein mythos.
    selbst wenn der dollar fällt was juckt es die amis wirklich?
    ihre wirtschaft würde nur wieder wettbewerbsfähiger werden.
    die anderen würden nur kotzen weil sie nicht wissen was sie mit ihren nicht mehr ausgelasteten fabriken machen sollen.
    ich glaube zwar auch an eine abwertung aber eher an eine langsame um nicht zu grosse verwerfungen auszulösen.
    bis zum jahresende 1,40-1,50 pro euro.
    bei krigszenario ist alles denkbar je nach verlauf.

  10. #79
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    Zitat Zitat von PengoX",p="342780

    Ist Dir die Wette $100 Wert?

    Stichtag 5.11.2007. Ich habe gewonnen wenn der Dollar bis dahin nicht ein einziges mal über der Parität steigt.

    PengoX
    Die Wette habe ich bereits abgeschlossen und halte mit einem Vielfachen deines Angebots gegen den Euro,
    Stichtag ist Mitte 12.07.
    Mache dir aber ein Angebot, sollte ich verlieren, komme ich nach Unterschleißheim
    (habe selbst schon am Margaretenanger ein paar Jährchen gewohnt) für ein paar Bierchen und Essen ,
    selbstverständlich dann auf meine Rechnung.

    resci

  11. #80
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Der Baht steigt (oder der Euro fällt....)

    Zitat Zitat von resci",p="342795
    für ein paar Bierchen und Essen ,
    selbstverständlich dann auf meine Rechnung.

    resci
    natürlich Thai Food, was ich vergessen hab zu sagen.
    Muß man wahrscheinlich nach MUC rein , da Unterschleißheim
    bzgl. Gastronomie Wüstenlandschaft ist/war, soviel ich mich erinnere oder hat sich das jetzt gebessert?

    resci

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euro Baht 1:47
    Von storasis im Forum Thailand News
    Antworten: 1912
    Letzter Beitrag: 29.06.17, 14:11
  2. Ehrensold für Ex-Bundespräsident Wulff steigt um 18.000 Euro
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.01.15, 15:55
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.08, 13:32
  4. Euro steigt gegenüber Dollar,aber was macht der Bath ?
    Von PHUU-CHAAI im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.11.04, 23:35
  5. 46 baht - 1 euro
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 09:53