Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 89 von 89

Was denken Thai-Männer über Farangs?

Erstellt von Georg, 02.06.2005, 05:44 Uhr · 88 Antworten · 14.385 Aufrufe

  1. #81
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Was denken Thai-Männer über Farangs?

    @Monta,
    hatte schon gedacht Du hast eine negative Meinung von den deutschen Managerinnen

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Was denken Thai-Männer über Farangs?

    @Odd,

    meine Meinungen zu deutschen Managerinnen? Warum schlecht?
    Nur mein Interesse ist nicht vorhanden.

    Gruß
    Monta

  4. #83
    Avatar von Uhu33

    Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    202

    Re: Was denken Thai-Männer über Farangs?

    @all

    bei meinen Bekannten in Thailand ist keiner auch nur ansatzweise eifersüchtig auf farang-Männer.
    Im Gegenteil haben die mir schon oft aus eigenem Antrieb in Bezug auf mögliche "Bekanntschaften" mit "normalen" Thailänderinnen (also keine Barmädels...bitte nun aber keine Diskussionen von wegen "Normal" oder nicht "normal"...) ne Menge Tipps gegeben. Ein mal sprach mich sogar ein Mönch in einem etwas wundersamen Wat (mit allerlei Gruselgetier)an und fragte ob ich denn hier in Thailand ne Frau suche !? wenn ja soll ich mir doch bitte viel Zeit lassen - - -aber das ist ne andere Geschichte.

    Gruß Uhu

  5. #84
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Was denken Thai-Männer über Farangs?

    Ich glaube auch nicht, daß thailändische Männer im allgemeinen empfinden, daß die thailändischen Frauen scharenweise von Ausländern "entführt" werden, wodurch kaum Eifersucht entstehen wird. Eher, wie @Uhu beschreibt, sogar aktive Mithilfe angeboten wird.

    Anders kann ich es mir in den Touristenhochburgen vorstellen, wo sich der Eindruck bei den Thais schon anders darstellen kann. In Patong war ich schon Zeuge mancher auf Farang gerichteter Agessionen, die sich in Schlägereien äußerten. Im Vorfeld dessen habe ich verstehen können, was die Thais von sich gaben.

    Gruß
    Monta

  6. #85
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: Was denken Thai-Männer über Farangs?

    Ich glaube,

    1. in TH nimmt kaum ein Farang einem Thai-Mann eine Frau weg. Denn die Frauen, mit denen sich die Farangs gewöhnlich einlassen, sind diejenigen, die die Thai-Männer schon "abgelegt" haben und gar nicht mehr haben wollen.
    2. die Farangs überschätzen sich immer in ihrer Bedeutung. Die paar Farangs, die da kommen und mit Frauen was haben, sind ein relativ geringer Anteil gemessen am Anteil an der gesamten Thai-Bevölkerung, das fällt nicht ins Gewicht.

    Ausserdem sollte mal die Frage erweitert werden: Was ist, wenn die Thai-Frauen den Ehefrauen ihre Farang-Männer weg nehmen, wohl gemerkt bezogen mal nur auf TH?

    Da geht hier in TH des öfteren so richtig die Post ab. Und ich spreche nicht von der Bar-Szene, sondern vom persönlichen Lebensumfeld. Die Thai-Frauen, egal ob verheiratet oder nicht, haben überhaupt keine Skrupel, den Ehe-Mann einer anderen Frau anzumachen, völlig egal, ob die "andere" Frau Thai oder Farang ist! Bevorzugte Angriffsobjekte sind solche Ehemänner, die sich nicht schon morgens und tagsüber mit Lao Khau oder Mekhong zudröhnen, ihren Unterhalt (und möglichst den einer Partnerin) noch selbst bestreiten können, nicht kurz vor dem Ableben stehen (ausser es gäbe ein mächtiges Vermächtnis ) und einigermassen vorzeigbar sind (also nicht gerade 120kg Klasse). Die Ehemänner, die die genannten Kriterien erfüllen, sollen sich in Acht nehmen. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass man erst lernen muss, erstens die Situation als solche zu erkennen und zweitens dann damit umzugehen!

  7. #86
    Tilak
    Avatar von Tilak

    Re: Was denken Thai-Männer über Farangs?

    Einige Antworten sind ja sehr nah an der Realität dran. Zugegeben sowohl mit Thaifrauen als auch mit Thaikerlen habe ich wenig erfahrung, da ich aber nunmehr schon 3 Jahre in Korea lebe, hier mal ein Erfahrungsbericht dazu:

    1) Korea ist anders, hier sind die Mädels nicht (so wie in Thailand) käuflich und Korea ist ein großes Industrieland mit vielen ausländischen Expats ist. Das sind dann auch nicht die gescheiterten Seelen die man in Pattaya oder um das Nana-Plaza rum sieht, sondern gestande Geschäftstypen, also generell eine guter Fang.

    Jetzt zum Thema: Grundlegend gilt, ein Rundaugen, zum ersten Mal in Asien, hat sowieso keine Ahnung welche Asiantin gut aussieht oder nicht. Er kann max. unterscheiden: DICK oder SCHLANK, PICKEL oder REIN und solche Offensichtlichkeiten.

    Die große Mehrheit allerdings sieht für Rundaugen gleich aus, da in Asien auf andere Merkmale geachtet werden muss. Nach einiger Zeit gewöhnt sich das Rundauge daran, dass man mehr auf Wangenknochen, Augenabstand, Mund und Stirn achten muss, als auf Haar- und Augenfarbe, Frisur etc. woran wir nunmal in Europa etc. die Menschen unterscheiden.

    Beispiel: In Asien funktioniert der Satz "Hey die da drüben an der Bar mit den braunen Augen und den schwarzen Haaren" einfach nicht! :-)

    Nun ist also der Ausländer nach einiger Zeit daran gewöhnt und kann unterscheiden, jetzt kommt der Knackpunkt:

    Asiaten haben ein anderes Schönheitsideal als Rundaugen und dies ist meiner Erfahrung nach überall in Asien gleich, ob reich (Japan, Korea, Singapur) oder arm (Thailand, Phillies, Loas, Vietnam...):

    Wenn Du selber Schlitzaugen hast, stehst Du auf große runde Augen. Hast Du selber dunkle glatte Haare findest Du blonde Locken unwiederstehlich. Vor allem bei Asiaten: Frauen über 60kg sind dick. Frauen unter 1,60m zu klein Frauen über 1,70m machen dem Asiaten Angst.

    Für den typischen koreanischen Mann hat also die ideale kor. Frau: Künstliche Locken, operierte Augen (runder und mit Lied), ist 1,65m gross und wiegt ca. 50kg.

    Für den typischen Ausländer der ein Touch zu Asiaten hat (wie ich) kann bei die Frau gar nicht schlizig-genuge Augen haben, das Gesicht darf auch ein bisschen freundlich runder sein, anstatt europäisch-eckig-gut. Meine größe sollte sie auch haben, und bei 1,75m darf sie auch ohne Probleme mal 60kg wiegen.

    Wenn ich mit meinen koreanischen Freunden auf Jagd in Bars, Clubs (und eigentlich überall anders) zeigen sie auf Frauen, die im allg. hübsch, aber nicht mein Typ sind. Umgekehrt ist das genauso. Wir beteuern und zwar gegenseitig, dass das Mädel gut aussieht (was auch so ist) aber nicht in meiner Zielgruppe ist.

    Fazit des Ganzen: Asiatische Männer und westliche Männer jagen sowieso und grundlegend in ganz anderen Revieren. Die meisten Koreaner oder Thaimänner, die einen Ausländer mit einer einheimischen Sehen, denken wohl nur: "Gott was hat der für eine Frutte abgegriffen". Und das mag durchaus auch so sein :-)

    Wenn Du wissen willst, ob deine Freundin wirklich attraktiv ist, auch für Einheimische, dann nimm sie mit in einen normalen Club und lass sie 10 Minuten alleine tanzen. Graben Sie nur Ausländer an, beweist das meine Argumentation. Graben Sie nur Einheimische an aber Du findest sie richtig klasse, hast du einen guten Griff gemacht. Graben sie alle an, bist du einer der wenigen richtig glücklichen Kerle. Wird sie von keinem angegraben, such dir eine neue.

    Den letzten Teil nicht zu ernst nehmen :-)

    Gruß
    Daniel.

  8. #87
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Was denken Thai-Männer über Farangs?

    Zitat Zitat von Tilak",p="298216
    Wir beteuern und zwar gegenseitig, dass das Mädel gut aussieht (was auch so ist) aber nicht in meiner Zielgruppe ist.

    Fazit des Ganzen: Asiatische Männer und westliche Männer jagen sowieso und grundlegend in ganz anderen Revieren.
    Geht mir mit meinen thail. Freunden (männlich, aber auch die weiblichen unterstellen mir mitunter schlechten Geschmack) genauso.

    BTW: Sind die Koreanerinnen nicht von naturaus etwas herber im Aussehen?
    Oder liegt es lediglich daran, das ich nur Bilder von Schönheitsidealen zu sehen bekommen habe?

  9. #88
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Was denken Thai-Männer über Farangs?

    Hallo @all,

    der letzte Beitrag von @Tilak beschreibt in grosser Linie
    am besten meine Meinung zu dieser Frage, wie es auch vorher
    schon mal da stand: die Interessen von TH Männer und Farangs
    liegen meistens ziemlich auseinander. Auch der Beitrag von
    MrLuk ganz am Anfang fand ich sehr treffend.

    Zitat Zitat von Tilak",p="298216
    Wenn Du wissen willst, ob deine Freundin wirklich attraktiv ist, auch für Einheimische, dann nimm sie mit in einen normalen Club und lass sie 10 Minuten alleine tanzen. Graben Sie nur Ausländer an, beweist das meine Argumentation. Graben Sie nur Einheimische an aber Du findest sie richtig klasse, hast du einen guten Griff gemacht. Graben sie alle an, bist du einer der wenigen richtig glücklichen Kerle. Wird sie von keinem angegraben, such dir eine neue.

    Den letzten Teil nicht zu ernst nehmen :-)
    Nicht allzu ernst genommen

    Dennoch gibt es natürlich auch Frauen die für beide 'Gruppen'
    attraktiv sind. Das wurde vom @Tilak auch gar nicht ausgeschlossen.
    Vielleicht sind sie weder extrem dunkelhautig noch extrem hell,
    haben weder extrem runde Auge noch extrem Mandelförmige.
    Wichtiger, aber, als diese statische Merkmale, ist bestimmt
    die Ausstrahlung, auf TH: sané (เสน่ห์), die eine Frau haben
    kann, und die, mehr als die äussere Erscheinung, fast universal
    sein kann, wie ich meine.

    Diese Ausstrahlung lässt sich selten in einem Bild festlegen,
    auch wenn es manchmal einem begabten Fotografen gelingen kann.

    Interessant ist, dass so eine Frau nicht nur für Thais und
    Farangs, sonder auch für Chinesen und Maleisier attraktiv
    sein kann (ich rede jetzt von einer bestimmten Frau, und
    vielen, nicht allen Männer dieser Herkünfte).

    Noch interessanter finde ich, wie andere Frauen sich so
    einer Frau gegenüber benehmen. Entweder gibt es
    Freundschaft / Respekt, oder es gibt Neid.

    Gruss, René

  10. #89
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Was denken Thai-Männer über Farangs?

    @ phimax
    ...Koreanerinnen...herber im Aussehen...
    sie sind hellhäutiger.

    Wenn du die Gesichtsform meinst, stimme ich dir teilweise zu.
    Ihre mongolische Abstammung ist nicht zu verleugnen.

    Martin

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. hitzköpfige thai männer
    Von Fred Pichler im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 12.11.11, 11:11
  2. Sind Farangs bessere Männer?
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 20.09.11, 16:19
  3. thai männer
    Von sinji im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.06.11, 20:11
  4. Die Mythen der Thai-Mädels (Frauen) .über Farangs
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 03:46