Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Den Spieß mal umgedreht

Erstellt von Farang, 20.03.2011, 15:35 Uhr · 53 Antworten · 4.633 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Farang

    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    9

    Den Spieß mal umgedreht

    Am 13.03. bin von einem 6 wöchigen urlaub aus th wieder zurück nach d. 3 wochen koh chang, 3 wochen isaan. Auf koh chang war ich die letze woche mit einer bardame mit dem wunderschönen namen oil zusammen, so wie ihr name war auch sie, geschmeidig wie öl. Mehrmals fragte ich nach ihrem richtigen namen und sie versicherte mir immer oil wäre ihr richtiger name! Aus mehreren quellen erfuhr ich das sie mindesten einen edlen spender aus europa habe, was auch mir klar war. Und ehrlich gesagt verliebte ich mich trotzdem etwas in sie. Sie stellte nie anforderungen, packte im 7eleven nie etwas unaufgefordert in den einkaufskorb, war ruhig und einigermassen gebildet. Ich blieb trotzdem eisern und besuchte nach der schönen woche mit ihr eine familie im isaan und ging von der insel, wohlwissend das es quatsch ist sich in eine bardame zu verlieben. Im issan angekommen kamen dann die üblichen sms, sie vermisse mich usw.
    Kaum war ich in d kam eine sms sie sei jetzt im isaan bei ihrer kranken mutter und ihrer tochter. Sie sagt in 2 wochen wieder nach koh chang an die bar zu müssen was sie aber nicht wolle. Geldforderungen stellte sie keine, klar war aber das sie geld und mich um den finger wickeln wollte. Da dachte ich mir mal den spieß umzudrehen. Ich rief sie an log was das zeug hergab und versicherte ihr sie abgöttisch zu lieben, immer für sie und ihre familie sorgen zu wollen usw. Ich könnte ihr monatlich 15 tausend baht senden, so könne sie bei ihrer familie leben, müßte nicht mehr an die bar und beim nächsten th besuch würde ich sie heiraten. Ich sagte ihr sie solle mir eine e-mail mit ihrer adresse und ihrem nachnamen senden (den vornamen hatte ich ja schon!!), so könne ich ihr schnell geld mit western union senden. Jetzt hab ich den dummen farang wird sie sich händereibend gedacht haben, sendete mir die mail mit den gewünschen daten und dem versprechen nie wieder an der bar arbeiten zu wollen (habe ich nie nach gefragt). Und nun das was ich von anfang an vermutete, die e-mail adresse beinhaltete einen anderen weiblichen vornamen als oil (was in th auch kein vorname sondern nur ein nickname ist), nämlich "ling" und ihr richtiger vorname sei nun "saengmanee". Daraufhin schrieb ich ihr eine sms das ich verwirrt bin und doch dachte "oil" sei ihr richtiger name und nun solle ich geld an einen anderen namen senden. Weiterhin schrieb ich sie solle mir doch eine kopie ihrer id card per mail senden um alle zweifel aus der welt zu räumen. Und nun das herrliche ende. Heute morgen um 4 uhr kam die antwort, zitat: "No send sms to me and no call and forget me i notgood lady for you. good bye".
    Tja, da fühlte sich die kleine doch sehr beim lügen ertappt, denn zu 100 % hätte eine andere dame das geld abgeholt und die schöne oil oder wie immer sie heißen mag wäre lachend zur bar zurückgekehrt .
    farang

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Farang Beitrag anzeigen
    ......Tja, da fühlte sich die kleine doch sehr beim lügen ertappt, denn zu 100 % hätte eine andere dame das geld abgeholt und die schöne oil oder wie immer sie heißen mag wäre lachend zur bar zurückgekehrt ....
    hmm,

    ....... großes kino oder doch nur kindergarten

  4. #3
    Avatar von Farang

    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    hmm,

    ....... großes kino oder doch nur kindergarten
    Hallo tira,
    wie darf ich das verstehen?
    farang

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wenn in Thailand jeder so einen Aufstand machen würde über die Differenz zwischen Rufname und bürgerlichen Vornamen, dann hätten wir viel zu tun. Die Ruf- oder auch Kosenamen dienen dazu, die bösen Geister in die Irre zu führen, weil die immer nicht genau wissen, wer nun wer ist.
    Und da die thail. Mädchen diese Rufnamen sehr früh bekommen sind es für sie ihre "wahren" Namen. Deren formellen Vornamen spielen in der Regel nur zu besonderen Anlässen eine Rolle: bei einer Heirat mit einem Farang, bei der Eintragung ins Grundbuch und bei der Todesbescheinigung.

    Aber Du, Du hast sie ja nun wirklich voll ausgetrickst und deshalb hat sie Dich ja auch durchschaut.

    P.S. Einen netten Kosenamen hat sie Dir verpaßt: ling.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    Ling bedeutet Affe, saeng-man-nee bedeutet stetiges bestehendes Licht, aber das nur am Rande,
    die Storys sind oft endlos, sowohl die der Erzaehler, als auch die ueber die erzaehlt wird,
    sicher ist nur, im Schnelldurchlauf kann niemand auf die Schnelle eine Thai checken,
    gameshow ist sowieso das Meiste im kaeuflichen Sektor.

    Dachte, jetzt kommt mal eine Story von einem 60jaehrigen Farang, der eine 20 jaehrige Thai kennenlernte,
    und von ihr monatlich unterstuetzt wird.
    am besten noch, die Thai finanziert sich durch die Sponsorgelder eines 27 jaehrigen Farangs.

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Farang Beitrag anzeigen
    ....wie darf ich das verstehen?...
    naja,

    ...... viel aufwand ohne konkreten plan oder doch lediglich wie im kindergarten einem mitspieler ätsch, ätsch zu sagen.


  8. #7
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ....
    Dachte, jetzt kommt mal eine Story von einem 60jaehrigen Farang, der eine 20 jaehrige Thai kennenlernte,
    und von ihr monatlich unterstuetzt wird.
    ....
    War in etwa auch meine Erwartungshaltung nach Lesen der Ueberschrift.
    Aber ist natuerlich auch so okay .....

  9. #8
    Avatar von PonyXX

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Aber ist natuerlich auch so okay .....
    Passt ja auch für ein Thailand -Forum.Im Uhrforum,dem größten dt.Uhren-Forum wurden die Forenregel jetzt um Absatz 1.5 erweitert.
    Absatz 1.5
    Wir behalten uns vor,Beiträge oder Threats,die eine gewisse Mindestqualität nicht erfüllen,zu schließen oder zu löschen.

  10. #9
    antibes
    Avatar von antibes
    Also mir gefällt die Geschichte.
    Aber um die Thaimädel mache ich mir so ganz laaannnnggggsssssaaaaammmm Sorgen. Da wird bei Abreise des potentiellen Spenders und Supporters gleich die ganze Familie krank. Vogelgrippe?

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Da wird bei Abreise des potentiellen Spenders ....
    War wohl nur Samenspender.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte