Seite 6 von 22 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 211

Delikatesse Hund?!

Erstellt von Bukeo, 20.09.2011, 07:41 Uhr · 210 Antworten · 12.455 Aufrufe

  1. #51
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Aus der Feder eines Fidji vor ca. 400 Jahren:

    Qualitativ ist das Fleisch von Hunden mit gelbem Fell das beste, gefolgt von dem mit schwarzem und weißem Fell. Das Fleisch von gelb gefärbtem Hund ist gut für Männer, das von schwarz gefärbtem gut für Frauen. Da Hundefleisch Wärme erzeugt, sollte jemand der an Fieber leidet kein Hundefleisch essen.

    Quelle: http://wolf.ok.ac.kr/~annyg/deutsch/d4.htm

    Erich, ich sprach von Hirn und nicht Voodoo.

    Na ja, vielleicht bist Du auch behext worden. Mit Mae Mots ist nicht zu spassen. Die sind heute auch noch in Asien so aktuell wie frueher im Mittelalter. Wusstest Du, das Hundefleisch kleine Augen macht? Aber natuerlich nur das von welchem mit braunem Fell. Ist doch klar.

    Sag, was im Hundefleisch verursacht denn nun diese sagenumworbene Waerme, mehr als andere Fleischsorten? Welche konkreten Naehrstoffe und durch welche Reaktion im menschlichen Koerper oder geht es hier wieder einmal nur um den Placebo Effekt? Glaube soll Berge versetzen koenne. Natuerlich nur theoretisch, im richtigen Leben selbstverstaendlich nicht. Habe noch nie miterlebt, dass ein einziger Berg wegeglaubt wurde. Noch nicht einmal ein kleiner.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin ist das eine diskusion über hunde ,wie sie am besten schmecken,oder auch nicht !

    oder leben im isaan ? einigt euch mal drauf. man könnt ja meinen ihr seit neandertaler !!

  4. #53
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin ist das eine diskusion über hunde ,wie sie am besten schmecken,oder auch nicht !

    oder leben im isaan ? einigt euch mal drauf. man könnt ja meinen ihr seit neandertaler !!
    naja, das eine hat mit dem anderen schon zu tun. Immerhin gilt Hundefleisch in Sakon Nakhon als Delikatesse und diese Stadt liegt bekanntlich im Isaan.

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Aus der Feder eines Fidji vor ca. 400 Jahren:

    [I][FONT=Times New Roman]Qualitativ ist das Fleisch von Hunden mit gelbem Fell das beste, gefolgt von dem mit schwarzem und weißem Fell
    aus der Feder meines Schwagers: mah dam, aroy mak

    Muss ihn mal aufklären, das ev. gelbe besser schmecken. Hier bevorzugen viele schwarze Hunde - frag mich nicht warum.

  5. #54
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Noch Fragen?
    Ja, eine noch:
    War dieses germanische, kulinarische Feuerwerk fuer dein Ueberleben unabdingbar ?

  6. #55
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    503
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Du hast eine Frage mit einer Gegenfrage beantwortet.

    Warum darf man manche Tiere essen, andere nicht? TIERE.
    Wer verbietet Dir ein Tier zu essen? Mußt ja nicht gerade auf Indiens Strassen ne Kuh schlachten oder in Mekka ein Schweinekotelett essen.
    Es gibt immer irgendwelche Irre die meinen anderen Ihr Leben / Verhalten aufzwängen zu müssen. Beim Thema Essen sinds halt meist religiöse Spinner. Aber wer verbietet Dir z.B. eine Ratte aus der Berliner Kanalisation zu essen? Lediglich der "gute Geschmack". Eine Feldratte aus dem Isaan würde ich wiederum jederzeit essen.
    Und Hunde, warum machen wir unterschiede zwischen Kanichen und Hunden? Sind doch beides geliebte Haustiere. Schweine sind auch nicht dümmer als Hunde und mancherorts Haustiere. Warum werden die zum Verzehr gezüchtet?
    Der Mensch ist nun mal gnadenloser ALLESFRESSER.

  7. #56
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Samuirai Beitrag anzeigen
    Wer verbietet Dir ein Tier zu essen? Mußt ja nicht gerade auf Indiens Strassen ne Kuh schlachten oder in Mekka ein Schweinekotelett essen.
    Es gibt immer irgendwelche Irre die meinen anderen Ihr Leben / Verhalten aufzwängen zu müssen. Beim Thema Essen sinds halt meist religiöse Spinner. Aber wer verbietet Dir z.B. eine Ratte aus der Berliner Kanalisation zu essen? Lediglich der "gute Geschmack". Eine Feldratte aus dem Isaan würde ich wiederum jederzeit essen.
    Und Hunde, warum machen wir unterschiede zwischen Kanichen und Hunden? Sind doch beides geliebte Haustiere. Schweine sind auch nicht dümmer als Hunde und mancherorts Haustiere. Warum werden die zum Verzehr gezüchtet?
    Der Mensch ist nun mal gnadenloser ALLESFRESSER.
    Richard war der mit den religiösen Ansichten, was man darf und was nicht und warum man Kaninchen essen darf. Hunde aber nicht...

  8. #57
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Schon interessant was hier zu lesen ist --------> Nahrungstabu .

  9. #58
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Schon interessant was hier zu lesen ist --------> Nahrungstabu .
    richtig, interessant auch - das in der Schweiz noch immer Hund gegessen wird, sogar Katzen.

  10. #59
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ...das in der Schweiz noch immer Hund gegessen wird, ...
    So ist das...

    Also auch wenn ich den nicht bestellen würde (in Korea habe ich da auch eher die Qualle vorgezogen), habe ich immer noch die Frage, warum man also Kuh, Schwein, Schaf, Huhn essen darf, aber Hund nicht. Also von persönlichen Vorlieben mal abgesehen. Soll ja auch Leute geben, die mögen keinen Reis.

  11. #60
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    So ist das...

    Also auch wenn ich den nicht bestellen würde (in Korea habe ich da auch eher die Qualle vorgezogen), habe ich immer noch die Frage, warum man also Kuh, Schwein, Schaf, Huhn essen darf, aber Hund nicht. Also von persönlichen Vorlieben mal abgesehen. Soll ja auch Leute geben, die mögen keinen Reis.
    natürlich kann man Hund essen, liegt an der Erziehung. Genauso wie manche Muslims kotzen würden, wenn sie Schwein essen müssten.
    Deutschland hat vor dem 1. WK an die 200 t Hund verspeist. Gab sogar Hundeschlachtereien - seit es die lieben Schosshündchen gibt, isst man sie wohl nicht mehr.
    Man isst ja auch Pferde - sind auch sehr Menschen-anhänglich. Aber es gibt auch fast keine Pferde-Metzger mehr, kommt auch langsam ab.

Seite 6 von 22 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hund in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.12.08, 23:23
  2. Hund mitnehmen
    Von Aki im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.05, 09:02
  3. bu dong - eine Delikatesse
    Von Kali im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.03, 17:49
  4. Mit HUND .nach TH..?
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.08.02, 05:07