Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 211

Delikatesse Hund?!

Erstellt von Bukeo, 20.09.2011, 07:41 Uhr · 210 Antworten · 12.427 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Programmierfehler?
    Nein !


    Der "Anwender" dachte er koenne den "Entwickler" austricksen und nun versucht er sich zu verschlimm-bessern.

    Dabei ist's doch so einfach --------------> "Original Soft-Ware" installieren - und schon laeufts .

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Dabei ist's doch so einfach --------------> "Original Soft-Ware" installieren - und schon laeufts .
    Vorsicht, das koennte in eine Apfeldiebin resultieren.

  4. #13
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Vorsicht...
    ...ist besser als Nachsicht .

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    manche lehnen Tiere sofort ab,

    bring keine Tiere zu Gott
    Do not bring pets to the Lord | Pattaya Days

  6. #15
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Dass der Mensch auf diesem Planeten ueberfluessig ist, da er sich nur scheinbar in die richtige Richtung evolutionert hat. Dies zu realisieren haben aber die meisten Probleme mit. Entweder zu deppert und/oder zu voreingenommen. Was meinst Du?

    Es ist natuerlich gestattet vorher ein Orakel zu befragen oder eine Prise Rhinozeroshorn zu Dir zu nehmen, denn es ist sicherlich gut um die Erfolgsaussichten fuer eine weise Antwort zu erhoehen. Amesty International aber nicht konsultieren. Die moegen zwar emotional einwandfrei rueberkommen, was aber ein direkter Antagonist zur Rationalitaet ist.
    Ich mag tiefsinnige Gedanken... Doch daran dass wir leben, kann nur der Tod was ändern.

    Du vergisst, dass der grösste Makel an der Schöpfung der Menschen deren Fehlbarkeit ist. Niemand kann die Entwicklung aufhalten. Auch Du warst bzw. bist Teil dieser Evolution und hast Deine Spuren hinterlassen.

    Nachdem ich meine soziale Verantwortung in der Vergangenheit übererfüllt habe, war meine Entscheidung, das Leben zu geniessen und mir keine Gedanken mehr an morgen zu machen. Jetzt ist die nächste Generation dran, zu beweisen, dass sie es besser kann.

  7. #16
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    manche lehnen Tiere sofort ab,

    bring keine Tiere zu Gott
    Do not bring pets to the Lord | Pattaya Days
    Na denn, dann muessen sich ja Gorillas, Schlangen, Blutegel, Hyaenen und aehnliches Getier keine Sorge machen. Eintritt erlaubt, da ja nur Haustiere untersagt sind.

    Auch Buhnmie koennte hier Erleuchtung finden. Ist ja gebuertig Strassenkoeter und kein "pet".

    Anyway, wer das Schild dort plaziert hat, war sicherlich kein Buddhist sondern nur einer von diesen Voodoo-Kuenstlern, von denen es heutzutage ja unzaehlige gibt. Fuer eine Handvoll Dukaten Erleuchtung.

    "Please do not bring brainlessness to the Lord" waere bestimmt der buddhistischen Lehre zutraeglicher.

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Frage mich, was Buddhismus (die Lehre sich vom Leid zu befreien) mit der Nahrungsaufnahme zu tun hat?

    Essen ist lediglich ein ueberlebenswichtiger Umstand und sollte sich im wesentlichen an den vom Koerper benoetigten Naehrstoffen orientieren. Wer etwas isst weil er meint, dass ihm dieses Glueck oder etwas nicht isst weil es ihm Unglueck bringt oder vom Himmel verboten ist, ist kein Buddhist sondern lediglich ein Dummkopf.

    Zum Thema: It's Their Destiny - Vietnam

    Hierzu meine These: Wer Hundefleisch isst aus einem anderen Grund als um zu ueberleben, ist ein Dummkopf und glaubt wahrscheinlich auch an den Weihnachtsmann, den Teufel und den lieben Gott.

    Es gibt in der Tat eine Menge Dummkoepfe. Tendenz steigend, anstatt abnehmend.

    Fressdekadenz ist aber traditionsbedingt und kommt in vielerlei Farben: Foie gras - Wikipedia, the free encyclopedia

    Froehliches Sodbrennen. Hi, hi, hi...

  9. #18
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Das mit dem die Tiere darf man essen und die nicht, habe ich noch nie verstanden.

    Also warum nun keine Hunde, aber Kühe, Schafe, Hühner etc. ? Wobei die Inder wieder keine Kühe essen.

    Ok, ich esse auch keine Hunde, aber das Prinzip dahinter erscheint mir irgendwie unlogisch.

  10. #19
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Warum darf man eigentlich keine Menschen essen? Waere doch eine win/win Situation. Erscheint mir irgendwie unlogisch.

  11. #20
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Frage mich, was Buddhismus (die Lehre sich vom Leid zu befreien) mit der Nahrungsaufnahme zu tun hat?
    Warte, im Wat damals bin ich beim Studieren der Ge- und Verbote für Mönche auch über das Verbot, Tierfleisch zu essen, gestoßen.
    Darauf fragte ich meinen Abt, warum dies so sei und was es damit auf sich hat.

    Eklärt hat er mir es so, dass es entgegen der Lehre Buddhas sei, Tiere zu schlachten und zu verzehren, weil man diesen dadurch Leid zufügt.
    Auf meine Gegenfrage, warum wir Mönche denn trotzdem jeden Tag von der Bevölkerung Tierfleisch überreicht bekommen und auch verspeisen, bekam ich die Antwort, dass die Leute es halt machen würden und das Fleisch zum Wegwerfen zu schade sei.

    Ein anderer Fall: In meiner ersten Nacht im Wat hatte ich schwer mit Moskitos zu kämpfen.
    Am nächsten Morgen fragte ich dann meinen Abt, ob es erlaubt sei, die Stechmücken totzuschlagen.
    "Eigentlich nicht, aber die arme Seele muß in einem früheren Leben schon was Schlimmes verbrochen haben, um in diesem Leben als Moskito geboren zu werden - also hau drauf."

Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hund in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.12.08, 23:23
  2. Hund mitnehmen
    Von Aki im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.05, 09:02
  3. bu dong - eine Delikatesse
    Von Kali im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.03, 17:49
  4. Mit HUND .nach TH..?
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.08.02, 05:07