Seite 13 von 22 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 211

Delikatesse Hund?!

Erstellt von Bukeo, 20.09.2011, 07:41 Uhr · 210 Antworten · 12.438 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    ... dass ich auch nie Hund essen werde.
    Ich auch nicht. Werde auch niemals ohne Not einem Hund weh tun oder ihn gar töten.

    Wenn allerdings die Plage mit den Straßenhunden an manchen Stellen überhand nimmt und die Gefahr besteht, dass Menschen zu schaden kommen, ist mir es allemal noch lieber, wenn die Viecher in den Mägen von irgendwelchen hungrigen vietnamesischen Reisbauern verschwinden.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Abgesehen davon, daß es den "hungrigen vietnamesischen Reisbauern" nicht mehr gibt und Hundefleisch außerdem teurer ist als Rind: Wie sollten Thai-Straßenhunde nach Vietnam gelangen?
    Dazu kommt, daß die Tiere nicht in den Straßen weggefangen, sondern extra gezüchtet werden. Die nachvollziehbare europäische Abscheu darf nicht zu der irrigen Annahme führen, daß Hundefleisch in Asien als minderwertig betrachtet wird. Das Gegenteil ist der Fall

    (ein vietnamesischer Witz:
    Der Abt eines Klosters wird vom Novizen beim Hundefleischessen überrascht. Auf die Frage, was er da esse, sagt der Abt: Tofu.
    Am nächsten Tag fragt der Abt den Novizen, was draußen für ein Lärm wäre. Da sagt der Novize: Der Tofu vom Dorf rauft mit dem Tofu vom Kloster.)

  4. #123
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, daß es den "hungrigen vietnamesischen Reisbauern" nicht mehr gibt und Hundefleisch außerdem teurer ist als Rind: Wie sollten Thai-Straßenhunde nach Vietnam gelangen?
    die eingefangenen Strassenhunde kommen mit solchen Transportern zum Mekong und werden dann mit Schiffen nach Vietnam gebracht. Soll um die 1500 Baht pro Hund geben. Wurde ja gerade so ein Transporter beschlagnahmt.




    Dazu kommt, daß die Tiere nicht in den Straßen weggefangen, sondern extra gezüchtet werden. Die nachvollziehbare europäische Abscheu darf nicht zu der irrigen Annahme führen, daß Hundefleisch in Asien als minderwertig betrachtet wird. Das Gegenteil ist der Fall
    richtig, auch hier ist Hundefleisch teurer als andere Fleischsorten - vor Jahren schon 300 Baht pro Kilo. Vermutlich heute um die 4-500 Baht.

  5. #124
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    abend bukeo

    wielange willst du den noch auf dem hundefleisch rumkauen. must doch irgentwann mal im läo sein !!

  6. #125
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Hallo Bukeo,

    danke für die Info. Das war mir nicht bekannt.

    Gruß

    Micha

  7. #126
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend bukeo

    wielange willst du den noch auf dem hundefleisch rumkauen. must doch irgentwann mal im läo sein !!
    nein, ich esse keinen Hund zu einer Mahlzeit, nicht zu Mittag und nicht zum Abendessen. Meine Frau würde auch sämtliche Töpfe und Teller wegwerfen, würde ich einen Hund zuhause zubereiten. Nur wenn ich irgendwo Hund angeboten bekomme - z.B. als Gap gehm - dann esse ich schon. Ich würde auch meinen eigenen Hund nicht essen - songsan :-)

  8. #127
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, daß es den "hungrigen vietnamesischen Reisbauern" nicht mehr gibt und Hundefleisch außerdem teurer ist als Rind:
    Dann landen sie eben in satten vietnamesischen Mägen. Wenn dadurch in thaiändischen Städten Verkehrsunfälle und andere Gefahren minimiert werden, ist es imho auch gut.

  9. #128
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    unsere beiden hunde starben eines natürlichen todes und liegen in unserem garten begraben. meine frau und ich kämen nie auf die idee hundefleisch zu essen.

  10. #129
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    unsere beiden hunde starben eines natürlichen todes und liegen in unserem garten begraben. meine frau und ich kämen nie auf die idee hundefleisch zu essen.
    ja, so geht es vielen. Arabische Ehepaare würden niemals auf die Idee kommen, Schweinefleisch zu essen, oder Hindu-Paare Rinderbraten. Auch Pferdefleisch kommt immer weniger auf den Teller - früher gab es zahlreiche Pferdemetzger - heute kaum noch.

  11. #130
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    wir essen gerne hasen in deutschland , in thailand niemand ! gadei = (hase wird niemand essen )

Seite 13 von 22 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hund in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.12.08, 23:23
  2. Hund mitnehmen
    Von Aki im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.05, 09:02
  3. bu dong - eine Delikatesse
    Von Kali im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.03, 17:49
  4. Mit HUND .nach TH..?
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.08.02, 05:07