Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Das wirklich allererste Mal...

Erstellt von UAL, 04.07.2004, 06:51 Uhr · 44 Antworten · 3.125 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    Zitat Zitat von Chak2",p="148356
    Entschuldige die persönliche Frage, bist du ein sehr spät geborenes Kind oder tatsächlich schon so alt?
    54 ist doch für einen Vater kein Alter, oder ?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    Zitat Zitat von redygo",p="148357
    Ni kleiner-farang,

    wie heisst denn der König von Thailand :???:
    Bhumibol Adulyadej oder Rama IX [9] natürlich

  4. #23
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    zum ersten mal war 1998,nachdem ich im jahr zuvor in sri lanka war und mich in asien verliebt hatte,fand ich ein gutes angebot fuer vier wochen in los.habe mich total in thailand verliebt und seit 2002 auch in kung,meine frau. letztes jahr habe ich ihr dtschl. gezeigt,was ihr sehr gefallen hat,sogar das essen hat ihr super geschmeckt,besser als hier in guernsey,was auch kein wunder ist! dieses jahr im november gehts dann wieder nach thailand wo dann am 17.november unsere buddhistische hochzeit ist,kanns kaum erwarten

  5. #24
    irrlicht
    Avatar von irrlicht

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    zum ersten mal bin ich vor ueber 20 jahren mit thailand in beruehrung gekommen. ich hatte damals gerade meine ausbildung beendet und verdiente das erste "richtige" geld.
    davon wollte ich eine fernreise machen, irgendwo nach asien, afrika oder suedamerika.
    thailand war am preiswertesten. so einfach ist das manchmal.

  6. #25
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    Sorry, falls mein Einstieg nicht so clean oder romantisch ist...

    Also...
    Ich war ohne Freundin...
    Verspürte eine gewisse Lust...
    Fuhr zum gewissen Ort...
    Ging durch die erstbeste Tür...
    Asiatinen? Egal, wenn du schon mal hier bist...
    Ach, du kommst aus Thailand?

    Einige Zeit später erzählte mir meine deutsche Ex von ihrer Thailandreise und zeigte mir Fotos...

    Bin dann ins Reisebüro, hab' mir ein Ticket gekauft und mit einer Mobilnr. aus BKK ging´s dann los...

  7. #26
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    Zitat Zitat von UAL",p="148292
    ....Ich erinnere mich, es muss in den 60-zigern gewesen sein, dass meine Mutter von "Sirikit" geschwärmt hat..Das war mein first contact...


    war auch mein 1.kontakt mit los. entweder via tv oder über die yello press, damals war das junge
    thailändische herrscherpaar das traumpaar und immer für eine headline gut...... ;-D

    wollte dann vor 5 jahren im winter, urlaub in der sonne verbringen und kam auf thailand.....

    gruss

  8. #27
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    samesame: Sirikit/Goldenes Blatt / Mama in den 60ern :-)

  9. #28
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    Hi Freunde,

    es war vor gut 20 Jahren, ich hatte mit 2 Freunden einen Abenteuerurlaub geplant. Wir wollten mit einem kleinen Boot am Amazonas von Peru bis an die brasilianische Küste fahren, hatten fleissig gespart und geplant.
    Auch einen Spanisch-Kurs hatte ich schon 2 Monate belegt bis ich in einem Führer las, dass man in ganz Südamerika Spanisch sprach nur in Brasilien Portugisisch

    Es kam wie es kommen musste, meine beiden Kumpels sprangen ab und ich hatte auch keine Lust alleine am Amazonas herum zu rudern, so schloss ich mich einigen Freunden an die schon mal in THL waren.

    Schnell einen Rucksack gekauft, ausgerüstet wie Hardy Krüger on Tour,
    so kam ich halt dann in Samui an. Damals war ja die Überfahrt noch etwas aufwendiger, es gab ja noch keinen Flughafen, BAR,s suchte man vergeblich ausser das alte Reggea, Doors und ein paar gemütliche Strandkneipen und was soll ich Euch sagen, nun fahre ich seit dem jedes Jahr so um die 2-3 Monate nach SOA, habe mir dort viel angesehen und komme als Haupturlaubsziel immer wieder nach Samui zurück, speziell seit Winter voriges Jahr nachdem ja mein bescheidenes Häuschen in Bo Phut fertig ist.

    So wars und so solls bleiben.


    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  10. #29
    woody
    Avatar von woody

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    Zitat Zitat von UAL",p="148292
    Würde mich mal interessieren, wann oder wie seid ihr das [highlight=yellow:a265a66a5d]allererste [/highlight:a265a66a5d] Mal mit dem Begriff "Thailand" in Berührung gekommen? Ich erinnere mich, es muss in den 60-zigern gewesen sein, dass meine Mutter von "Sirikit" geschwärmt hat..
    ´The very first time´. Ich weiss es nicht mehr
    Der Staatsbesuch des Königspaares 1960 in Deutschland, ist noch in meinem Gedächtnis verhaftet, aber es war nicht das erste mal, dass ich von Thailand hörte, an das erste mal kann ich mich nicht erinnern. Über Thailand gab es damals viele Berichte im Fernsehen, vom 5extourismus war noch keine Rede, das kam erst später. Ich erinnere mich an die Sonntagabendsendung ´Die Reporter der Windrose´ mit Peter von Zahn als Moderator, das war die Mutter aller Auslandsjournale, in der Sendung wurde oft über Thailand berichtet. Auch gab es hin und wieder mal einen Kulturfilm über Thailand, die Eindrücke die hängenblieben waren: Königshaus, Leben auf den Klongs und buddhistische Mönche und Tempel.
    Als die Amis den Krieg in Vietnam wieder anheizten, rückte auch Thailand stärker in meinen Focus. Aber ich muss gestehen meine Sympatien galten damals den Vietnamesen, waren sie doch in der Lage einen Befreiungskrieg gegen die übermächtigen USA zu führen, die Thailänder waren mir suspekt, da sie mit den Amis verbündet waren.

    Anfang der 70er Jahre keimte in mir der Wunsch auf, Thailand zu besuchen. Anlass waren die immer günstiger werdenden Angebote für Fernreisen bei den grossen Reiseveranstaltern. Fernreisen wurden damals zum ersten mal bezahlbar und die günstigsten gab es nach Thailand mit Neckermann und TUI.

    Letztendlich ausschlaggebend war dann ein neuer Arbeitskollege, der zuvor 6 Jahre in Asien für die GTZ gearbeitet hatte und Thailand gut kannte, der machte mir die ´Sache´ so richtig schmackhaft.
    Im Januar 1976 machte ich dann meine erste Reise nach LOS ;-D . Seitdem bin ich nicht mehr losgekommen von dem Land ;-D

  11. #30
    mike_privat
    Avatar von mike_privat

    Re: Das wirklich allererste Mal...

    Hallo,
    es war Herbst 2000. Ein Freund eines guten Freundes machte schon seit 10 Jahren Urlaub in Thailand und ich hatte schon einige Fotos von Land und Leuten gesehen. Nun plante mein guter Freund dieses Jahr für 3 Wochen mit nach Thailand zu fliegen.
    Jetzt war ich vielleicht schon etwas neidisch hatte mir aber keine weiteren Gedanken gemacht. Ich hatte hier eine feste Beziehung seit 7 Jahren die ab und zu etwas kriselte.
    Mein guter Freund bekam jetzt noch die Möglichkeit mit LH Freimeilen im Frühjahr 2001 zum Karneval nach Rio zu fliegen. Aber Urlaub läßt sich ja nicht einfach vermehren also wurde die Thailand Reise auf 1 Woche verkürzt.
    Jetzt wurde es für mich interessant. Nachdem ich noch nie in Asien war und etwas Bedenken wegen dem Essen hatte (im nachhinein völlig zu unrecht) war das genau richtig um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Ich wollte mich meinem guten Freund anschliessen.
    Also kurzerhand unter Protest meiner damaligen Freundin die Tickets für 1 Woche Thailand Ende November 2000 gebucht.
    Der entfernte Bekannte war schon dort und holte uns in Bangkok am Flugplatz ab, weiter gings mit dem Taxi ins Seebad. Wir hatten viel Spass in dieser Woche und waren viel unterwegs mit Motorrädern und einem geliehenem Jeep.
    Diese Woche hat mein Leben verändert. Jetzt bin ich seit über 2 Jahren glücklich mit einer (3 Jahre jüngeren) Thai verheiratet und unser Sohn ist jetzt 1,5 Jahre alt. Jetzt kommen wir natürlich jedes Jahr nach Thailand.
    Mike

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist Phuket wirklich so schlimm?
    Von x-pat im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 17.06.12, 16:37
  2. Wirklich nur noch 15 Jahre? II
    Von Mr_Luk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 358
    Letzter Beitrag: 22.08.09, 18:18
  3. Ist Patong wirklich so schlimm?
    Von Leo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 21.11.07, 06:11
  4. Ist es wirklich Liebe?
    Von Enrico im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.06, 13:02
  5. Wie alt sind Sie wirklich?
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.04.06, 16:56