Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

Erstellt von Gerhard, 30.11.2003, 23:19 Uhr · 33 Antworten · 2.665 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Wo ist eigentlich das Problem

    Wenn es ehrlich zugeht in der Beziehung und
    sie ihr eigenes Geld nimmt, kein Problem

    Soll sie doch ruhig mal drei Tage oder so...
    ...solange es nicht zur Sucht ausartet

    Michael

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    @phimax

    Das ist ja das Problem, meistens artet das alles in einer Art Sucht aus.

    Die Damen verschulden sich masslos über ihren Bestand.

    Dann sind dann noch die ehrlichen "Freundinnen" die ganz selbstlos Geld verleihen und die junge Frau weiterhin im Geschäft behalten wollen.

  4. #33
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    mag ja alles sein und stimmen.
    Ich persönlich kenne kein/e, die in diesen Nummern
    drin sind.
    Lese soben: "..wo ist das Problem..?"
    Ein Problem ist dann sicher der Partner/Ehemann,
    der das zulässt. Das muss dann doch wohl an einer
    "sehr offenen " Partnerschaft liegen.............

  5. #34
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Yala,

    schon klar; kenne ich von meiner Ex.
    Es fing es ganz langsam an, aber dann... ;-D

    Sie hat fast alle Phasen durch, vom leihen bis zum Verleihen. War da mal ganz gut im Verleihgeschäft, doch kaum Oberwasser, wieder alles auf die 9 oder 7

    Kurz nach unserem Kennenlernen hatte ich mal 200 DM in die Spielbank gebracht und ihr gesagt: OK dies eine Mal, weil wir noch darüber gesprochen haben. Sie hat es sporadisch immer wieder versucht, doch ihr war klar, das es für´s spielen nichts gibt

    Letztlich hat sie ihr Spielen immer selbst finanziert. Wie? Das wollt ihr gar nicht wissen; jedenfalls ohne sich zu prostituieren.



    Petsch,

    natürlich offene Partnerschaft.
    Ich erwarte von meiner Partnerin, das sie in der Lage ist, ein selbstständiges Leben zu führen, ergo auch Entscheidungen für sich selbst zu übernehmen.

    Michael

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Thailändische MP3`s
    Von siam2011 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:18
  2. ist karaoke in thailand sehr verbreitet??
    Von joergbrod im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.02.05, 16:00
  3. Neuer Sober-Wurm verbreitet sich schnell
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.04, 20:32
  4. Deutschsprachiger Wurm verbreitet sich im Netz
    Von Isaanfreak im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.03, 19:21
  5. Neuer Wurm verbreitet sein Unwesen!
    Von Jakraphong im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.03, 10:38