Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

Erstellt von Gerhard, 30.11.2003, 23:19 Uhr · 33 Antworten · 2.663 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von tischtuch

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    90

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Gruezi mitenand
    Das Share game gibt es hier in der Schweiz auch. Allerdings ist es in unserem Umfeld so, dass ca. 15 Leute mitmachen, welchen allgemein Vertrauen geschenkt wird. Eigentlich gibt es zwei Motivationen, welche dazu führen, am Share game mitzumachen. Einerseits sind das die Kreditbraucher und die nicht unbedingt sofort auf das Geld angwiesenen. Dadurch, dass jeden Monat verlost wird, wer das Geld "kaufen" will, hat man eine tolle Rendite, wenn man etwas wartet, am besten bis am Schluss. Es braucht jedoch eine grosse Portion Durchsetzungsvermögen, da die ersten paar zwar die bsp. 15 x 500 Fr. = 7'500.-- genommen haben aber nachher natürlich die Motivation fehlt, dies wieder einzuwerfen und den Zins zu zahlen....¨! Wenn nur eine(r) nicht mitmacht, ist die Rendite und ein Teil der einbezahlten Geldes verloren. In Vietnam machen die das auch so, wenn sie einen kleinen Laden oder eine Schweinezucht eröffnen möchten. Wenn man aber die Leute nicht kennt, Finger weg!!!
    gruss
    ruedi

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Hallo

    Wenn irgendwelche Frauen Geld verspielen muss es doch auch irgendwelche Frauen geben welche dieses Gewinnen, oder? Was machen die dann damit?

    Acho ja und an alle die des Zinsrechnens nicht mächtig sind: 5-10% pro Monat bedeutet einen Jahreszins von 79,6-213%.


    PengoX

  4. #23
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Man beachte die Spontan-Reaktionen der ersten Antworter...

    Was haben alle Berichte über dieses interessante "lenn" gemeinsam?

    Ja richtig, der Alte weiss es als...

    Bitte nicht als Verallgemeinerung verstehen, sonst mach ich einen thread auf:

    "Woraus bezieht ihr eigentlich eure Sicherheit in Bezug auf das Verhalten eurer Holden?"

    Eine durchaus ernstgemeinte Frage, wenn ich sie denn stellen würde...

  5. #24
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Woraus bezieht ihr eigentlich eure Sicherheit in Bezug auf das Verhalten eurer Holden?
    Iffi, ganz einfach, ich würd' es am Kontostand merken, zumindest wenn sie verlieren würde !
    Und bisher konnte ich auch noch keinen Verlust ihres Goldes entdecken !

  6. #25
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Lieber Domtravel,

    dann ist es bereits zu spät...

    Think!

  7. #26
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    dann ist es bereits zu spät...
    Mag sein, aber ich kann mich ja jetzt nicht hinsetzen und womöglich völlig vergeblich darauf warten...

  8. #27
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    wer wartet schon gerne darauf der Letzte zu sein...der es erfährt

    Volles Verständnis

  9. #28
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Nicht schlecht Íffi

  10. #29
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Zitat Zitat von DomTravel",p="99739
    ...ganz einfach, ich würd´ es am Kontostand merken, zumindest wenn sie verlieren würde !
    Ich glaube nicht, daß Spiel-Sparclub-Manager(innen) ihren Kontostand offenlegen, weil, das läuft nicht über ein Konto.

    Man achte gegebenenfalls darauf, ob die schwere(n) Thaigoldkette(n) noch an ihrem Platz im Heizungskeller hängen, weil, sie werden gerne als Pfand genommen.

    Allzu häufige Besuche bei einer Freundin können auch zum Nachdenken anregen, oder wenn den Kindern gesagt wird, man gehe nur noch schnell einkaufen (um 20:30 ?? Wo, an der Tankstelle ??).

    Doch macht Euch keine Gedanken, solch unrühmliches verdächtig erscheinendes Verhalten ist regional auf meinen schönen Dunstkreis begrenzt... ;-D

  11. #30
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Das thailändische Geldleihsystem – auch in D verbreitet

    Gerne werden auch Pseudo-Geburtstagsfeiern von den Kindern usw. vorgeschoben.

    Der Einfallsreichtum der Zocker ist sehr phantasiereich.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändische MP3`s
    Von siam2011 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:18
  2. ist karaoke in thailand sehr verbreitet??
    Von joergbrod im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.02.05, 16:00
  3. Neuer Sober-Wurm verbreitet sich schnell
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.04, 20:32
  4. Deutschsprachiger Wurm verbreitet sich im Netz
    Von Isaanfreak im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.03, 19:21
  5. Neuer Wurm verbreitet sein Unwesen!
    Von Jakraphong im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.03, 10:38