Seite 3 von 27 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 265

Das "richtige" Thailand

Erstellt von Ampudjini, 21.07.2005, 13:31 Uhr · 264 Antworten · 16.199 Aufrufe

  1. #21
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Das "richtige" Thailand

    Ob richtiges, falsches, ursprüngliches Thailand, oder nicht, kaum einen hier scheint es davon abzuhalten, sich immer wieder dorthin zu begeben. Sollte das nicht reichen?

    Gruß
    Monta

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Das "richtige" Thailand

    Was ist schon ´richtig´?
    Die Einen sagen A, die Andern B.
    Hauptsache jeder ist irgendwo zufrieden in seinem richtigen Thailand.

    Über das ´Richtige´ wird schon seit je her gestritten. Aber das hält die Menschen auf Trapp.. :P

    Gruss,

  4. #23
    Wolfe
    Avatar von Wolfe

    Re: Das "richtige" Thailand

    [quote="Ampudjini",p="261140
    Warum wird einem abgesprochen, das "richtige Thailand" zu kennen,
    wenn man keinen Reisbauern persönlich kennt.[/quote]

    Hi Ampudjini, Deinen Kommentar finde ich zwar etwas überheblich in dieser Runde, aber doch sehr treffend!! Es ist in der Tat erstaunlich, wie sich hier alle als Thailand-Kenner ausgeben und doch nur einen kleinen Ausschnitt Thailands - nämlich des verarmte Landleben - kennen.

  5. #24
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Das "richtige" Thailand

    Hi@all
    kenne selbst auch nur einen Teil Thailands,so wie ich auch nur einen Teil Deutschlands kenne(nicht geographisch sondern demographisch)
    freue mich drauf im Oktober mehr von Thailand kennen zu lernen

    Lothar aus Lembeck

  6. #25
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Das "richtige" Thailand

    Es ist in der Tat erstaunlich, wie sich hier alle als Thailand-Kenner ausgeben und doch nur einen kleinen Ausschnitt Thailands - nämlich des verarmte Landleben - kennen.
    Man möchte ja schliesslich die Ursachen des Reichtums der anderen gut kennenlernen. Und als zweiter Aspekt, es gibt hier viel mehr Arme als Reiche, in der Gesamtmenge der Menschen dieses Landes ist man somit der Mehrheit verbunden...

    Gruss
    mipooh

  7. #26
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Das "richtige" Thailand

    Zitat Zitat von mipooh",p="261533
    Es ist in der Tat erstaunlich, wie sich hier alle als Thailand-Kenner ausgeben und doch nur einen kleinen Ausschnitt Thailands - nämlich des verarmte Landleben - kennen.
    [...]
    Ich hatte mir nun nicht die Mühe gemacht, dem Zitat nachzugehen, fühlte mich allerdings angesprochen.

    Nun ist ja das Sukhothai-Hotel auch Thailand, oder wie ich´s selbst in meiner ´jugendlichen´ Naivität am Don Muang erfahren hatte, als ich mich auf 250 € pro Übernachtung dann doch nicht eingelassen hatte ;-D

    Nun ist in der Tat nicht nur ein großer Teil der thail. Bevölkerung arm, nicht in unserem Sinne, in thail. Sinne.

    Meine Frau gehörte zu den Ärmsten der Armen, repräsentierte also einen recht hohen Prozentsatz dessen, was Thailand ausmacht.

    Ihr Home, das heute nicht mehr existiert, mag einen optischen Eindruck geben:


    Auch, wenn´s drinnen so ausgesehen hat, kann man diesen innerlichen Wohlstand nicht auf ganz Thailand übertragen:


    Darüber hinaus muss man auch vorsichtig sein mit Schilderung dessen, was Thailand ist, was es sein kann, oder sogar sein möchte...

    Meine Frau hat mich jedenfalls ganz schön bei die Erbse getan... ;-D

    Mit den reichen Städtern, mit den Intellektuellen, habe ich keine Erfahrung, obwohl, auch in den Städten gibt´s Arme, es sei denn, die Hütten an der Bahnlinie von Bangkok nach Udon Thani, als vom Hua Lamphong ausgehend, mal für die Ortskundigen angemerkt, sind reine Theaterkulisse...

    Auch Pattaya ist Thailand, und da leben sicher nicht nur Arme, oder doch ;-D

    Auch Kanchanaburi ist Thailand, sogar noch historisch mit Blut durchtränkt, wie jedermann weiss...

    Auch Chiang Mai ist Thailand, auch da leben nicht nur Arme, selbst Forenmember leben dort, und die haben einfach nicht arm zu sein, odda...

  8. #27
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Das "richtige" Thailand

    Um es kurz zu machen:

    Das "richtige" Thailand ist eben dieses Thailand in all seinen Facettierungen und in kein 08/15 Schema einzupressen.
    Von Betong bis Mae Sai, von Prah Chedi Sam Ong bis Khong Chiam und vom Goldenen Tempel bis zur Bruchbude aus Karton-und Wellblechresten in Klong Toey das und unednlich Vieles mehr - das ist das reelle, wahre, echte Thailand!

    Strictly NO Copy!

    Wie es nur ein Deutschland mit seinen seltenen Spezies gibt! ;-D

  9. #28
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Das "richtige" Thailand

    Ich finde es gar nicht schwierig zu verstehen wie Otto es meint mit dem richtigen Thailand und 30 Tage Aufenthalten.

    Wenn jemand 2-3 mal für 4 Wochen in Thailand war und dabei "nur" Pattaya, Ko Samui und touristische Orte gesehen hat, hat dieser in der Tat auch für mich sehr wenig bis gar keine Ahnung vom richtigen Thailand ausser von der touristischen Seite, welche dann jedoch ein falsches Zerrbild widergibt falls wie es viele machen, dieses auf ganz Thailand angewendet wird.

    Ich habe selbst schon genügend Sprücheklopfer getroffen die weil sie 3-4 mal "nur" an Touristenplätzen in Thailand waren ernsthaft glauben sie könnten die Menschen und das Land einordnen und verstehen...dies ist jedoch ein Irrglaube, denn dafür bedarf es wesentlich mehr Erfahrung und vorallem auch Erkundungen abseits des mainstreams.
    Dabei bedarf es auch einer guten Sensibilität und Offenheit allem neuem gegenüber, "ohne" diese neuen Dinge sofort zu bewerten und mit einem Etikett zu versehen.
    Es ist für einen Westler ein langwieriger Prozess und einfach unmöglich in 2-3 kurzen Thailandurlauben zu bewältigen.

    gruß taoman

  10. #29
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Das "richtige" Thailand

    Dem kann ich nur zustimmen. Ich war bereits ein halbes Jahr hier, als ich feststellte, ich fange an zu verstehen. Ich würde nach vier Jahren nicht behaupten wollen, wirklich alles verstanden zu haben.
    Gruss
    mipooh

    PS @ Kali,

    das Zitat in Deinem Posting stammt nicht von mir, wie darübersteht, ich hatte es selbst lediglich zitiert.

  11. #30
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Das "richtige" Thailand

    Zitat Zitat von Taoman",p="261574
    ... hat dieser in der Tat auch für mich sehr wenig bis gar keine Ahnung vom richtigen Thailand
    Vielleicht gibt es auch Leute die das gar nicht wollen oder zumindest nicht für notwendig erachten ?

    Micha

Seite 3 von 27 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 6 Monate Thailand, die richtige Region finden.
    Von yamzik im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.11.11, 13:56
  2. richtige Vorgehensweise bei der Heirat in Thailand
    Von Hausmeischda im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.11, 08:57
  3. Der richtige Umgang mit UPS in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.10, 16:55
  4. Der richtige Mann?
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.07, 17:16
  5. Das richtige Rezept für nua tod?
    Von destinationkho im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.06, 08:09