Ergebnis 1 bis 4 von 4

Das Marterl am Wegesrand, eine ganz normale Radtour

Erstellt von MichaelNoi, 28.05.2003, 10:38 Uhr · 3 Antworten · 845 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Das Marterl am Wegesrand, eine ganz normale Radtour

    Gestern Abend war herrliches Sommerwetter
    und so haben wir uns auf die Räder gesetzt um streßfrei ein wenig die Natur zu genießen.
    Langsames entspanntes Dahinradeln war angesagt, ich erklärte Noi was es so alles zu sehen gab und sie freute sich über jede Blume am Wegesrand.
    Wir kamen zu einer Stelle, an der ( wie mir aus der Presse bekannt war ) vor einigen Jahren ein junger Mann von der Brücke sprang ( Suizid). Ich deutete also auf das Marterl ( kleines Holzkreuz mit Blumenschmuck ) und rief Noi, die hinter mir fuhr, kurz zu, was es damit auf sich hatte. Plötzlich überholte sie mich, in gar nicht mehr geruhsamem Tempo und rief mir zu, schnell von hier wegzufahren. Als ich sie wieder eingeholt hatte, fragte ich sie nach dem Grund. Es stellte sich heraus, dass sie Angst vor dem Geist des Toten hatte und das ich doch darüber nicht mehr sprechen sollte, solange wir nicht zu hause wären.
    Daheim fragte ich dann noch mal nach, wovor sie genau Angst gehabt hätte.
    Sie sagte mir folgendes: Der Geist des Toten könnte auf jemanden warten, der gerade vorbeikommt. Wenn dieser nun einen schlechten Tag hätte, könnte ihn dieser Geist "übernehmen", also sozusagen in seinen Körper schlüpfen. Beschwichtigungsversuche , dass das deutsche Geister nicht machen, halfen nichts. Also werde ich künftig keine Hinweise bei bei Marterln geben.

    Ich finde es hochinteressant, wie diese traditionelle Denkweise neben dem "modernen Leben" meiner Frau ihren Platz findet. Was mir noch nicht ganz klar ist, warum wird immer davon ausgegangen, das die Geister der Toten einem etwas böses antun wollen ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Das Marterl am Wegesrand, eine ganz normale Radtour

    Ja ,Michael ,die Geister und die Thais ,
    dass gehoert zusammen.
    Im TV kommen ja genug Geisterfilme ,die Geisterhaeuser sollen ja die Geister besaemftigen und Geschichten um Tote und deren rumspukenden Geister sind immer ein Renner.

    Man sollte Kleinkinder nie auf eine Beerdigung mitnehmen ,denn der Geist des Toten koennte ja von dem kleinen Koerper Besitz ergreifen.

    Die Angst vor Geistern ist auch ein Grund ,warum die meisten Thais nicht alleine schlafen und oft bei Licht ,
    und das ist manchmal eine Chanse fuer mich.

    Gruss

    Otto

  4. #3
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Das Marterl am Wegesrand, eine ganz normale Radtour

    Hallo Otto,
    hab ich das jetzt richtig verstanden ? Du machst einsamen Ladies
    mit Geistergeschichten Angst um dann ....



    Das macht man doch nicht

  5. #4
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Das Marterl am Wegesrand, eine ganz normale Radtour

    Zitat Zitat von Michael
    ... dass das deutsche Geister nicht machen, halfen nichts.
    ...genau, das kenne ich sehr gut. Suay macht sich viel Gedanken, wenn ich bei Dunkelheit alleine mit dem Rad unterwegs bin. Mein Hinweis, dass es hier keine Geister gibt, fruchtet nicht.
    Nachdem ich in Ban Tab Kung nachts bei Mondenschein einmal im Freien gestanden hatte, da konnte man sie schon sehen, die Geister, die durchs Mondlicht in den Büschen und Bäumen sich zeigten.
    Natürlich kann man sie verscheuchen, die Geister, wenn man die Taschenlampe draufhält - aber erklär´ das mal einer meiner Frau :???:

Ähnliche Themen

  1. Der ganz normale Menschenschmuggel aus Thailand
    Von DisainaM im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.11, 11:44
  2. Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 15:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.08, 19:53
  4. Eine ganz normale Bank in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 19:19
  5. Eine kleine Radtour am Mehkong entlang.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.09.03, 20:15