Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 24.07.2003, 12:56 Uhr · 39 Antworten · 1.866 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Ich habe in den Jahren fast nie erlebt ,dass sich ein Thai bei mir entschuldigt hat ,waehrend ich das Thai Wort dafuer als Erstes gelernt habe.
    Entschuldigung Otto,

    kann es vielleicht sein, dass Du mit kurzen Hosen im Land herum läufst ? :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    @Otto

    eine Entschuldigung ist immer ein Gesichtsverlust.
    Es zählt mehr die versteckte Gestik; die zu erkennen und zu deuten schwierig ist.


  4. #23
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    @Thai,

    Und eine Entschuldigung erwarten, bzw. fordern - sozusagen einen Gesichtsverlust provozieren gänzlich undenkbar...

  5. #24
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    @Mr. LUK

    Genau diese Gratwanderung auszubalancieren finde ich an der th. Art so faszinierend. Man kommt immer an einen Punkt wo die Sackgasse beginnt und man die Kurve nicht bekommen hat.
    Diese Punkte versuche ich immer zu finden; wenn man sich dieses bewusst ist kann man viel mehr hinter die Kulissen schauen.




    Marcus

  6. #25
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    @Thai,

    Ohne jetzt angeben zu wollen:
    Ich komme eigentlich wunderbar mit der thailändischen Mentalität zurecht, soweit ich sie einsehen kann - versteht sich. Ich trickse die Leute wunderbar mit meinem Naturell aus - wenn du verstehst was ich meine. Ich benehme mich so unfarangtypisch, daß sie immer nur staunen können...
    Ich sage immerzu: mai pen rai, mai pen rai....ich sage es 10 Mal am Tag. Was die Entschuldigung angeht, habe ich den Ausdruck des öffteren vernommen, aber nur dann wenn der oder die Thai davon ausgeht daß ich auch Thai verstehe. Ich selber benutze den nordthailändischen Ausdruck "Sumater", das haut die Chiang Maier von den Stühlen....:P

    Wenn man z.B. in einem Geschäft schlecht bedient wurde oder man ein schlechten Deal gemacht hat, dann geht man einfach nicht mehr hin, basta. Wir würden soweit gehen und eine dicke Lippe bei einem unschuldigen Verkäufer riskiren, nur um Genugtuung zu erhalten :-)

    Mit Bekannten und Freunden ist es genauso, falls man von ihnen enttäuscht wird, dann meidet man sie für eine Zeit, und sieht nach ein paar Monaten oder einem Jahr mal wieder nach dem Rechten. Falls
    sie einen dann noch willkommenheißen, dann hat die Sache eine zweite Chance verdient. Wiederholen sich die Probleme, dann sind sie "gestorben". Was nützt da Diskutieren, Vorwürfe machen, Entschuldigen, Rechtfertigen und das ganze Zinober? Es nützt überhaupt nichts, es ist gerade mal gut genug um die gekränkte Eitelkeit etwas einzusalben

  7. #26
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    Thai schrieb:

    @Otto

    eine Entschuldigung ist immer ein Gesichtsverlust.
    Es zählt mehr die versteckte Gestik; die zu erkennen und zu deuten schwierig ist.

    _________
    ob das nun immer ein Gesichtsverlust ist ???.... vielleicht ausserhalb der Familie ?? und eine Entschuldigung ja sooo schwer fällt...?

    In Ottos Fall wurde sich ja entschuldigt....nur nicht bei der Person...um die es ursprünglich ging.
    Also mehr auf die versteckte Gestik achten ?? oder mal lachen...??
    _________

    Gestern oder vorgestern...las ich in einer deutschen Zeitung...das Thais eh der Meinung sind, das Deutsche zu wenig lachen. Na passt doch....einfach lachen,(smilen) wenn man keinen Bock auf versteckte Gestik hat , mit dem Erkennen ...und mit dem Deuten....nicht sooo hinterher kommt...
    alter Mann ist doch kein D-Zug....(Redewendung) grins.

    Könnte auch als unhöflich ausgelegt werden...wenn sich nicht direct bei der betroffenen Person entschuldigt wird. Wie Missachtung. Keine Ahnung wie Khun Thai sowas sieht. Ich finds unhöflich. gruss.

  8. #27
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    Zitat Zitat von MrLuk
    ...Was nützt da Diskutieren, Vorwürfe machen, Entschuldigen, Rechtfertigen und das ganze Zinober? Es nützt überhaupt nichts, es ist [highlight=yellow:c12de4e9b5]gerade mal gut genug um die gekränkte Eitelkeit etwas einzusalben[/highlight:c12de4e9b5]
    ...fürwahr, da ist was dran. Wenn ich´s auch ´gewusst´ habe, dass es letztendlich die einzige Möglichkeit zu sein scheint, so ist´s schwer mich danach zu verhalten...

  9. #28
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    @Nokgeo

    erkennen und lächeln; hervorragend.
    trotzdem lachen immer gut.

    Indem man sich nicht bei der betreffenden Farangperson entschuldigt, sondern nebenan sozusagen durch die Hintertür ist doch schon okay; oder?

    Unhöflich? Nein würde ich so niemals empfinden, in Th. zählt nie die direkte Art.

    Thailand ist eine riesengrosse Experimentierwiese und daher nie langweilig; aber immer nur rumdrehen is ja kacke kommt nix bei raus.


  10. #29
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    @ Thai,

    du schriebst,

    @Nokgeo

    erkennen und lächeln; hervorragend.
    trotzdem lachen immer gut.

    Indem man sich nicht bei der betreffenden Farangperson entschuldigt, sondern nebenan sozusagen durch die Hintertür ist doch schon okay; oder?

    Unhöflich? Nein würde ich so niemals empfinden, in Th. zählt nie die direkte Art.

    Thailand ist eine riesengrosse Experimentierwiese und daher nie langweilig; aber immer nur rumdrehen is ja kacke kommt nix bei raus.
    ___________________

    Weisste, ich flieg auch schon ein Weilchen jedes Jahr nach TH. Du vermutlich ebenso.

    Wenn ich in irgendwas involviert bin...dann erwarte ich auch eine direkte "Ansprache" also an mich.

    Und nicht durch die Hintertür,so wie du meinst, das das okay sei. Ob das nun für Thais OK ist ,kann ich nicht soo beurteilen, glaube eher mal nicht. Das schreib ich vom Gefühl.

    Mit Lachen oder smilen versuch ich doch nur mein Ego unter Kontrolle zu halten, und mit meiner Mentalität lässt sich das halt schwer vereinbaren.... Geht schon, nur wie komm ich mir dann vor ? Hmmm.

    Im Familienkreis in Th. hab ich da keine Probleme...wenn ich annährend sage, was ich denke. Ich habe keine Probleme. Werde mich nicht sooo gross verstellen. Das die Familie weiss, dass Falang ein anderes Minenspiel hat , wie sie selbst, hat meine Freundin ihnen schon von Anfang an verklickert.
    Na da bin ich sogar stolz drauf....entweder sie akzeptieren mich so wie ich bin....oder nicht. smile.



    Ansonsten müsste man den Sachverhalt einfach mal ein paar Thais schildern, um zu wissen ,wie sie darüber denken.(Ottos Story) Dann ist das auch nicht mehr "Experimentierwiese" wie du schreibst....sondern Reallife.....gruss.

  11. #30
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    @Nokgeo

    ich habe ich schon verstanden und mir ist auch klar was abgeht.

    Nur ich erwarte nichts mehr, von niemanden. Wer bin ich das ich erwarte das jemand dieses od. jenes tut.
    Nene;

    Zieh den Umkehrschluss daraus.

    Auch ich habe von Anfang unterlassen bei jeder Gelegenheit zu waièn und den Buddha hier und dort zu grüssen.
    Ich habe von Anfang an erklärt das ich die Lehren Buddhas kenne und akzeptiere; mein Buddha aber sitzt im Herzen und ich habe ihn immer bei mir.
    Dies wurde sehr wohl verstanden und bei jeder Gelegenheit allen anderen erklärt.


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückfahrmöglichkeiten Erawan Nationalpark
    Von Hancock im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.09, 08:27
  2. Dschungeltour - Nationalpark - aber wo?
    Von duhenchamon im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.09, 14:53
  3. Ausflug in den Khao-Yai Nationalpark
    Von franki im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 17:32
  4. Khao Yai Nationalpark
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.02.03, 22:32
  5. Tod im Nationalpark
    Von xenusion im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 18:32