Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 24.07.2003, 12:56 Uhr · 39 Antworten · 1.871 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    Mal wieder ( leider ) ein negatives Thema von mir zu Thailand.

    Ich verstehe hier so einige Poster nicht die behaupten ,wenn sie einen Thai Fuehrerschein vorzeigen ,dass sie zum Thai Preis von
    20 Bath in den Nationalpark kommen.

    Ich habe es im Nationalpark KAO DOA bei Sra Kaeo versucht.

    Ich hatte meine Thai Frau dabei und selbst habe ich einen Thai Fuehrerschein ,eine Lohnsteuerkarte und einen Fremdenpass
    ( Bat Dang Dau ) zur Hand gehabt .
    Da liess sich nichts machen ,die Beamtin an der Kasse wollte die
    200 Bath haben.
    Nachdem ich etwas laut wurde ,kam der Vorgesetzter und gemeinsam schauten wir in ein Gesetzbucht und da stand ,
    dass Farangs mit Fremdenpass auch den Thai Preis bekommen muessen.
    Von Farangs die in Thailand arbeiten ,oder einen Fuehrerschein haben stand da nichts.Da kostet es weiter 200 Bath.

    Jetzt waren die Thais baff und entschuldigten sich ,
    nicht bei mir ,sondern bei meiner Frau.
    Es kommt so selten vor ,dass Auslaender so einen Pass haben und man kann ja nicht Alles wissen.

    --------

    Es geht mir hier nicht um die 200 Bath ,sondern um Gesichtsverlust und das leichtfertige Misachten von Thai Gesetzen.
    Glaubt ihr denn ,jeder Beamte schaut immer ins Gesetz und an anderer Stelle kann ich wieder ,zu unrecht ,die 200 Bath zahlen.

    Einem Thai ( den meisten) ist das egal und ich bin in seinen Augen nur ein Geizkragen ,da ich von meinem " vielen " Geld nichts abgeben will.

    Was zahlen denn reiche Thais ???
    Natuerlich den Thai Preis !!

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    --------
    Einem Thai ( den meisten) ist das egal und ich bin in seinen Augen nur ein Geizkragen ,da ich von meinem " vielen " Geld nichts abgeben will.
    Nicht nur in den Augen eines Thais haste dich wie ein Geizkragen verhalten ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

    Spass beiseite, sondern mal Ernsthaft :
    Das mit den Preisen für Einheimische und Fremde ist nichts Thaitypisches. Das findest du hier in Europa genauso. Wie man damit umgeht, muß jeder selbst wissen. Entweder diskutieren mit dem von dir beschriebenen Effekt oder einfach nicht bezahlen und wieder gehen (oder fahren) oder (was soll´s) eine Faust in die Tasche machen und zahlen.

    Take it easy ...

    Gruß
    Conny

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    Ja ,Conny ,aber wenn du Recht hast ,aber nicht Recht bekommst ,dass ist nicht so angenehm.

    Haette ich dieses bloede Imigrantenbuch nicht ,
    ich wuerde auch kleinere Broetchen backen.

    Gruss

    Otto

  5. #4
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    Klar Otto - verstehe ich doch, dass du dich geärgert hast.
    Und das mit dem Recht haben und Recht bekommen ... na ja ... da haben sich sogar schon viele drüber geärgert, die wegen ihrer Ansprüche sogar vor Gericht gegangen sind.

    Deshalb ... sieh alles viel gelassener
    und reg dich - wenn überhaupt - nur ganz kurz auf.

    Das Leben ist doch viel zu kurz um sich über solche Dinge zu ärgern.

    Grüße nach Thailand
    Conny

  6. #5
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    Ich habe das letzte Mal (testweise) Rabatz gemacht, zusammen mit
    einem Franzosen. Mit dem Ergebnis, daß wir zwar die 200 Baht abtreten mußten, der Rest der Sippschaft (3 Erwachsene Thais und 4 Kids) gar keinen Eintritt zahlen mußten. Naja immerhin - aber viel zu diskutieren gibt es da meiner Ansicht nach nicht. Das ist einfach so, entweder Zahlen oder draußen bleiben...

  7. #6
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    Also ich möchte Otto schon Recht geben.
    Mich persönlich kotzt es an diese Unterschiede.
    Hör mal Conny was glaubst was hier los wäre wenn man es in Germany auch so macht,aber mit den Ausländern.
    Dann würde ein Aufschrei durch die Medien gehen.

  8. #7
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    @ Roette
    Ja - das stimmt. Ist aber ein rein deutsches Problem, dass sich die Medien gerne darauf stürzen, wenn Ausländer hier in irgendeiner Art und Weise benachteiligt werden.
    In vielen anderen Ländern (auch in Europa) ist es aber üblich, dass für Ausländer andere Preise gelten. Kann mich daran erinnern, dass ich z.B. in Frankreich diese Erfahrung machen musste.

    Gibt aber hier in Deutschland auch Fälle, wo Leute, die nicht im gleichen Ort wohnen, einen höheren Eintrittspreis zahlen müssen (als nicht Ausländerfeindlich, sondern Non-Resident feindlich )

  9. #8
    doc.gyver
    Avatar von doc.gyver

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    moin roette,
    du schreibst:
    [highlight=yellow:d12e4cc84e]
    Hör mal Conny was glaubst was hier los wäre wenn man es in Germany auch so macht,aber mit den Ausländern[/highlight:d12e4cc84e]

    in laos hab ich eine bayrische baekermeisterin (ziemlich reich) getroffen, die erzaehlte mir dass in ihrer baeckerei japaner grundsaetzlich das doppelte bezahlen muessen. sie wohnte in irgendeinem kleinen kaff wo aber staendig japaner eintrudeln. "die verdienen ja eh so viel" war das argument.
    muss sagen, ich war sprachlos...

    gruesse
    doc

  10. #9
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    "entweder Zahlen oder draußen bleiben..."

    dann bleibe ich eben draußen

    Gruß
    AlHash

  11. #10
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Das leidliche Thema :Nationalpark und Auslaenderpreise.

    @ Otto,

    so wies Alhash schreibt, halt ich das auch.
    Man müsste den Leuten, die da irgendwo an der Kasse sitzen mal verdeutlichen, wies denn mit ihren Artgenossen ,gleicher Nationalität ausschaut, wenn sie in D. irgendwohingehen...ob in einen Park mit Eintritt,ein Visa zur Verlängerung bei der Ausländerbehörde machen ,auf dem Markt,im Supermarkt,beim Bäcker,beim Fleischer, Frisoer...Taxifahrt...usw.

    Interessant finde ich ja...das sich niemand bei dir entschuldigt hatte. Weisst du warum ??? Oder hast du eine Ahnung warum nicht?? :-)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückfahrmöglichkeiten Erawan Nationalpark
    Von Hancock im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.09, 08:27
  2. Dschungeltour - Nationalpark - aber wo?
    Von duhenchamon im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.09, 14:53
  3. Ausflug in den Khao-Yai Nationalpark
    Von franki im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 17:32
  4. Khao Yai Nationalpark
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.02.03, 22:32
  5. Tod im Nationalpark
    Von xenusion im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 18:32