Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 126

Das ist mal wieder sooo typisch!

Erstellt von tomtom24, 26.06.2009, 09:56 Uhr · 125 Antworten · 7.461 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="741614
    Habe mir mal wieder nur das Eingangspost durchgelesen, dann geantwortet und jetzt den Rest.

    Einige aueserungen kommen hier "Der Farang" wird wieder zur Kasse gebeten....
    Bullshit ! Die werden nicht nur Tom fragen ob er was gibt sondern im ganzen Ort "Sponsoren" suchen.
    Einige scheinen hier ein bissel das Sensibilchen zu sein wenn ein Thai nach Geld fragt ! Warum sollen sie den "den Farang" auslassen bei der Geldsammelaktion fuer ein Fest im Ort !?
    Mal ein bissel locker bleiben, man muss nichts geben !

    @TomTom
    Ich habe Puk den Vorschlag gemacht, dass ich zu seinen Eltern gehe und mit ihnen spreche: dass der Junge gerne kommen kann, wenn er lernt, sich aufzufuehren. Aber nein, das kann man den Leuten ja nicht sagen.
    Die Kidigeschichte ist ne andere Abteilung !
    Da verstehe ich aber auch deine Frau nicht ?
    Meine Schwiegermutter oder Schwaegerin gehen da sehrwohl zwichen wenn die Nachbarkinder es uebertreiben. Im Allgemeinem durfte ich feststellen das die Thais in Dorf sehrwohl "Klartext" miteinander reden wenn es ein muss.

    Eine Absage bei einer Geldspende ist eine Sache, das sollte man schon "Thaistyle" rueberbringen und nicht nach "Farangmanier" mit dem Knuepel "klare Worte".
    Wenn aber andre Angelegenheiten schief laufen gibt es auch klare Worte unter den Thais.
    Nicht wirklich, Frank

    Diese Gesicht-des-Gegenueber-wahren-Manier steht mir oft im Weg. Und Klartext wird nur gesprochen, wenn es Family oder enger Freundeskreis ist. Wobei es da auch schon wieder Einschraenkungen gibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Tom

    Auch die Schulgeschichte, natuerlich auch da ist ein Gespraech angebracht, keine Frage.
    Nur halt nicht so in unserer deutschen Manier wenn wir uns Aergern, aber ich denke das weisst du auch und wirst da nicht wie ein Holzfaeller lospoltern.
    Ich sage nicht das man nicht den Mund aufmachen soll mich hatte nur dieses "Das lernen sie sonst nie" etwas gestoert

  4. #33
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Und Klartext wird nur gesprochen, wenn es Family oder enger Freundeskreis ist.
    Da kennst du meine Schwaegerin nicht
    Aber ernsthaft - ich habe zwar nur 1 Jahr durchgehend in unserem Dorf gelebt ( sonst immer 3 Monatsaufenhalte ) aber nach einigen Monaten, nachdem ich als "Farang" im Dorf nichtmehr gross beachtet wurde, habe ich einiges an lautstarken, weniger hoefflichen Auseinandersetzungen zwichen Dorfbewohnern mitbekomen.
    Ich denke das ist wohl keine Ausnahme die man nur in unserem Dorf sieht, die Thais koennen offensichtlich auch anders.
    Als "Normaltouri" oder "Dorfgast" der sich da 5-6 Wochen aufhaelt bekommt man das nicht mit, weil sich die meisten Thais wohl zusammenreissen.
    Ich habe es anders kennengelernt, halt auch nur Menschen und wenn sie "platzen" dann aber richtig

  5. #34
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="741619
    Tom

    Auch die Schulgeschichte, natuerlich auch da ist ein Gespraech angebracht, keine Frage.
    Nur hat nicht so in unserer deutschen Manier wenn wir uns Aergern, aber ich denke das weisst du auch und wirst da nicht wie ein Holzfaeller lospoltern.
    Ich sage nicht das man nicht den Mund aufmachen soll mich hatte nur dieses "Das lernen sie sonst nie" etwas gestoert
    Ich verstehe was Du meinst. Und ich denke, Du weisst auch, wie ich es meine. Ich halte es aber im Restaurant auch so. Wenn etwas ueberhaupt nicht geniessbar ist, dann sag ich das auch. Und Puk ist's dann peinlich. Nur - und das sage ich auch ihr: ich bin gast und ich zahl dafuer.

    Letztens im Isaan: Pad Kha Pao mit reis bestellt - 2 farangs - 2 Portionen. Nur: die koechin hat sich vertan und waehrend eine Portion "normal" war, war auf der anderen so gut wie kein Fleisch (selbst meinen Hunden wuerde ich das nicht antun) - so wenig dass sogar unsere maedels gesagt haben, das ist wirklich ne Frechheit. Aber - anstelle das zu sagen, kam wieder irgendwelches nettes Geplaenkel (ich hab nicht einen Bissen gegessen aus Protest und die anderen wollten es dann essen - hab ich aber auch nein gesagt - ich wollte, dass das genauso zurueckgeht).

    Ich kann genug thai, dass ich verstand, dass unsere maedels nette Ausreden brachten. Ich machte mit meinem Thai halt dann klar, dass diese Portion ne Frechheit ist. Antwort der Koechin: sie habe dort viele Farangs und die wollen alle kein Fleisch, sondern bevorzugen viel Reis mit moeglichst keinem Fleisch


    edit: noch was - ich bin gewiss kein Erbsenzaehler. Meist nervt mich so was kurz und vergessen ist es. Nur - ich muss auch fuer mein Geld Arbeiten - und wenn dann noch dieses Som na na kommt, ist halt so, dann ist das halt hin und wieder nervig

  6. #35
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    hat schon Vorteil, sich etwas abschirmen zu können,

    Zitat Zitat von hello_farang",p="556660
    Zitat Zitat von DisainaM",p="556628
    die Mauer ist zur Hälfte erstellt
    Sieht in der Tat aus wie damals 1963 in Berlin, bis auf die Palmen im Hintergrund...

    Chock dii, hello_farang
    gegen Schlangen, Kinder, Blockwarte und Geldeintreibern

  7. #36
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Ich halte es aber im Restaurant auch so.
    Meine kleine ist ja nun so eine "Dorfprimel"
    Als wir vor 10 Jahren geheiratet haben, bis dahin war sie vorher noch nie am Meer und erst 1 mal fuer ein paar Tage in BKK.
    Schoen Thaistyle, behuetet in der Familie erzogen.
    Nach der Hochzeit waren wir dann die ersten 2-3 Jahre oefters in BKK mit einer Bekannten (BKKerin) essen.
    Die Bekannte hat sich immer die Rechnung geben lassen, die Kellnerin am Tisch stehen lassen und in aller Ruhe 2-3 Minuten die Rechnung Punkt fuer Punkt studiert.
    Meine kleine ist immer in Boden versunken weil es ihr peinlich war.
    Und Heute ? Sie hat sowas an Selbstbewusstsein gewonnen - da ist es mir schon fast peinlich
    Wie ueberall auf der Welt, es gibt nicht die Thais, die Amis, die Deutschen - Thailand ist anders, keine Frage und man muss halt einigermassen anpassungsfaehig, lernfaehig sein, die Augen und Ohren offen halten und sich der "Mentalitaet, den gepflogenheiten" einigermassen anpassen.
    Das heisst nicht das man alles hinnehmen soll!
    Nur "die Art" wie man "gegen geht" - da sollte man sich vielleicht ab und an mal nen Kopf machen

  8. #37
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Tom, mach Dich mal locker, ist doch nichts ernstes passiert.

    Allerdings scheint mir Deine Partnerin etwas sehr duckmaeuserisch erzogen zu sein, meine hatte noch nie ein Problem, ihre Meinung ueber eine Dienstleistung offen auszusprechen.

    Ansonsten, wenn Dich die Jungs hier fragen, ob Du zur Party was dazu gibst, musste ja nicht gleich handgreiflich werden :-) .

    Um die Sache mit dem Kleinen und der Schule wuerde ich mich allerdings verstaerkt kuemmern.

  9. #38
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Tom, mach Dich mal locker, ist doch nichts ernstes passiert.
    Ich denke mal Tom ist schon locker, kam wohl nur etwas verschaerft rueber

  10. #39
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    uwe ist nicht arm und nicht reich, er lebt in thailand und versucht täglich sich im dorf zu integrieren, geld hat er leider nicht was er für eine buddha party spenden könnte, aber dafür lernt uwe täglich die sprache und versucht die sitten und gebräuche zu wahren. klaus lebt auch in thailand, er hat richtig schotter aber für die sprache, sitten und gebräuche hat er wenig übrig. er zeigt gerne seine Fußsohlen, fotografiert die leute ungefragt beim essen und streicht den thais auch gerne mal über den kopf, und von dem begriff "gesichtsverlust" hat er noch nie gehört. aber klaus spendet des öfteren mal ordentlich baht für eine grosse buddha party mit viel sang som und allem drum und dran, jetzt meine frage : wer ist wohl beliebter bei der dorfbevölkerung ;-D

    ich persönlich bin der meinung, dass klaus sehr beliebt ist ;-D trotz seiner ständigen fopas die er sich leistet, seines nicht beachten der sitten und gebräuche ist er doch sehr beliebt bei der dorfbevölkerung soviel zum ewigen "gesichtsverlust" und "mach das bloß nicht" blabla..

  11. #40
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="741642
    Tom, mach Dich mal locker, ist doch nichts ernstes passiert.
    Ich denke mal Tom ist schon locker, kam wohl nur etwas verschaerft rueber
    So oder so aehnlich. hat nur grad so ne Phase, wo es mich im nachhinein doch etwas genervt hat.

    Meine Puk duckmaeuserisch... Naja. Sie ist halt wie ne anstaendige Thai erzogen, macht auch bei vielen Leuten beim Wai ihren Knix. Hat mich auch schon oft angeraunzt, dass ich sie das Gesicht verlieren liesse in der oeffentlichkeit bzw. vor anderen ;-D

    Ich muss auch sagen, dass es andere Thais in meinem Umfeld gibt (mein Bekanntenkreis) dort wird auch ganz offen und geraderaus die Meinung gesagt innerhalb gewisser Grenzen.

    Es ist halt - wenn jemand zu Dir nach hause kommt, und Du weisst genau, dass das kein Hoeflichkeitsbesuch ist....

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. das "soo typisch" Gegenteil
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.17, 18:13
  2. Typisch "Thai"?
    Von clear1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.10, 21:50
  3. Typisch Thai
    Von V. Calvino im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 15:37