Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 126

Das ist mal wieder sooo typisch!

Erstellt von tomtom24, 26.06.2009, 09:56 Uhr · 125 Antworten · 7.454 Aufrufe

  1. #91
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="741735
    "ban nok" bedeutet soviel wie [...]
    Könnte es sein, dass es nicht ban nok (Vogelhaus), sondern ba:n nO:g heißt ?!

    Heisst soviel wie 'außerhalb'.

    Doch das nur am Rande...

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Kann gut sein Kali :-) .

  4. #93
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Zitat Zitat von tomtom24",p="741921
    Erstaunlich, wieviele hier die Buddhaparties nicht kennen...
    Kann es sein, dass es sich um eher laendliches Brauchtum handelt? Ich habe von solchen Partys ausser hier im Forum noch nie was mitbekommen und lebe jetzt schon 2 Jahre hier.

  5. #94
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="741951
    Zitat Zitat von tomtom24",p="741921
    Erstaunlich, wieviele hier die Buddhaparties nicht kennen...
    Kann es sein, dass es sich um eher laendliches Brauchtum handelt? Ich habe von solchen Partys ausser hier im Forum noch nie was mitbekommen und lebe jetzt schon 2 Jahre hier.
    @dieter1
    ehrlich erst 2 Jahre ?????????????

    - deine postings klingen so, als lebest du mindestens 15 Jahre in LOS

  6. #95
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Zitat Zitat von storasis",p="741964
    @dieter1
    ehrlich erst 2 Jahre ?????????????

    - deine postings klingen so, als lebest du mindestens 15 Jahre in LOS
    Seit 2 Jahren permanent und ohne Wohnsitz in D. Davor etliche Jahre immer ein paar Monate ueber den Winter und laenger davor unter voellig anderen Vorraussetzungen (1986 - 1988) schon mal 3 Jahre.

  7. #96
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Zitat Zitat von Kali",p="741947
    Zitat Zitat von Dieter1",p="741735
    "ban nok" bedeutet soviel wie [...]
    Könnte es sein, dass es nicht ban nok (Vogelhaus), sondern ba:n nO:g heißt ?!

    Heisst soviel wie 'außerhalb'.

    Doch das nur am Rande...

    Stimmt!

    Absolut richtig - hat mit Vogelhaus nix zu tun

    Haus/Dorf=Ba:n [บ้าน] Draussen=No:k (นอก)

    Vogelnest waere = Ran Nok (รังนก)

    Vogelkaefig waere = Grong Nok (กรงนก)

    Also hinterwaeldlerisch, Redneck, Lumberjack...

    Was diese "Glueckgeschichten" wegen der "Spenden" und Tempelaffaeren auf sich hat ist recht interessant und recht typisch fuer Agrargesellschaften wie es in Thailand sich "auf dem Lande" abspielt.

    Durch die Teilnahme an diesen "sozialen Dorf-Festen" und zur Schau gestellten Grosszuegigkeit, gewinnt die Person an Gesicht und an gesellschaflicher Gewichtung, mit so einer Person moechte selbstverdstaendlich Jeder assoziiert werden und haelt sich in deren Naehe auf, strickt Kontakte, kauft natuerlich auf dem Markt/im Geschaeft bei denen ein, wird sehen das er/sie immer in deren Umfeld ebenfalls "Gesicht" hat, jeder Deal, wird mit Schmeicheleinheiten verpackt, natuerlich auch immer zu den Gunsten der Guenstlinge ausfallen - folglich haben sie "Glueck"!

    So funktioniert nicht nur die thailaendische Gesellschaft, in den urbanen Zentren liegt die Gewichtung etwas anders, aber im Prinzip immer noch genau so.

    Da sind halt die "Buddhaparties" mit den Kollegen essen gehen, Bowling oder Karaoke.... genau die gleiche/aehnliche Hackordnung!

    Nur halt bei weitem nicht mehr so grundlegend wichtig wie im "Moo Ban", wo jeder ueber den Naechsten genauestens Bescheid weiss und Jeder von Jedem mehr oder weniger abhaengig ist (Reis planzen und Ernte!)- sowie jedes Individium von der Gunst aller Dorfbewohner!

    Ist man da durch - ist man "baa".... der/die wird nur noch im Tempel geduldet und ist Aussenseiter...auf den mit Verachtung die mit etwas Mitleid gewuerzt ist, herab geschaut!

  8. #97
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Verstehe,
    es geht nicht um Parties auf dem Gelaende eines Wat und drum herum...

    ...sondern um die, welche aus Anlaessen wie "Danke sagen" oder ´um Hilfe bitten´ gefeiert werden. Da gebe ich immer gerne etwas, und demnaechst fliege ich extra fuer genau solch eine Party rueber nach Siam...

    Chock dii, hello_farang

  9. #98
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Ich gebe sanuianer groesstenteils recht, wenn er sagt, dass er darin auch eine bestimmte Zusammengehoerigkeit sieht und dass es natuerlich auch was mit dem Status zu tun hat. Eine grundlegende Sache habe ich vergessen: oft fangem die Partys frueh an und zu dem Zeitpunlkt kommen dann auch Moenche. Und je nachdem, wei viel man zu Essen hat (fuer 1 oder 2 mahlzeiten) bleiben die Moenche. Aber danach wie gesagt, heisst es dann immer "Lao Kao!.

    Eine aehnliche Basis stellen bspw. auch diese Hauseinweihungsparties dar, nur etwas gesitteter und mehr fuer jeden, also nicht nur die eingeladenen Gaeste und engeren Freundeskreis.

    Wo ich samuianer aber nicht recht gebe - zumindest nicht direkt (da ich denke, da er das nur falsch ausdrueckt) ist die Aussage, dass das das laendliche Thailand ist, die Doerfer. Ich kenn das genauso aus nakhon sawan und das ist ne ziemlich grosse Stadt, die auch noch als sehr fortschrittlich gilt (viele kommen dahin zum Studieren, da durch die Naehe zu bangkok der "Schul- und Unterrichtsstil" aehnlich "gehoben Bangkoker Niveau entspricht, nur dass die Preise (Mieten, Leben etc.) humaner sind. Was aber an Nakhon Sawan auffaellt, ist, dass es so gut wie farangfrei ist. D.h., das Leben ist dort thailaendischer, noch originaler. Und an den Touristenorten (ich denke, da nimmt sich samui und pattaya nichts in diesen Umstaenden) sind die Thais eher nicht mehr traditionell eingestellt, sondern voll auf's Geld machen konzentriert (ich mein das nicht negativ). Ich seh das an einem Nachbarn, der auf Khrabi oder Phi Phi wars, ein resort betreibt.

    Ich denke, das zu sehen oder mitzubekommen liegt dann wohl eher daran, wie sehr die Ecke toutistisch erschlossen ist. Und dann liegt es wahrscheinlicher auch wieder mit an den Verdienstmoeglichkeiten - in Ecken, wo nicht so viel Tourismus hinkommt, ist es auch schwerer geld zu verdienen und man vertraut dann halt eher auf die "alten Werte" und biegt sich die auch ein wenig zu recht (was ja in Thailand auch nicht unueblich ist) ;-D

    edit: ich wuerde das gut sein lassen, "ban nok" zu uebersetzen. Wir haben schliesslich ja auch redewendungen, die man nicht direkt uebersetzen kann, oder? ;)

  10. #99
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="741966
    ........davor unter voellig anderen Vorraussetzungen (1986 - 1988) schon mal 3 Jahre.
    Darf man fragen? ;-D

  11. #100
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Das ist mal wieder sooo typisch!

    antibes, fragen darf man immer, wenn man etwas wissen moechte.

Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. das "soo typisch" Gegenteil
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.17, 18:13
  2. Typisch "Thai"?
    Von clear1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.10, 21:50
  3. Typisch Thai
    Von V. Calvino im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 15:37