Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Das Gesicht...

Erstellt von dear, 15.11.2005, 21:52 Uhr · 30 Antworten · 2.579 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Das Gesicht...

    Zitat Zitat von Micha",p="294187
    Da wären z. B. die eigenen Erfahrungen des Beobachters aus frühen Begegnungen mit Farang.
    ob das unbedingt was mit dem falang an sich zu tun hat bezweifle ich

    ganz verrückt finde ich immer, wenn über die falangs hergezogen wird (in meiner gegenwart). das ist im letzten urlaub auch wieder ganz krass zum vorschein getreten.

    ich habe damit immer ein kleines problem, dass ich nicht so genau weiss "meint man auch mich damit?". wenn man dann nachhaken tut, gucken ein alle ganz entgeistert an (achso das ist ja auch ein falang).

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Das Gesicht...

    Monta: Wenn dann sehr schnell das Nachfragen nach einem Darlehn kommt und ich dies ablehne, bin ich dann für den Frager ein weniger höflicher Mensch = kiniau und habe mein Gesicht verloren (zumindest in den Augen des Bittstellers), der Frager aber auch, da er eine Abfuhr erhielt.
    Nein Monta, das Gesicht hast du dabei sicherlich nicht verloren. Es mag zwar vorkommen, dass die Höflichkeitsstufe und der Respektlevel, den dir der Bittsteller nach einer Absage entgegenbringt gesunken ist, aber diese liegt nur daran, dass er/sie festgestellt hat, dass du von weniger Nutzen bist als erwartet, und -ehrlich gesagt- wer kann auf solche Freunde nicht verzichten.

    Großzügigkeit wird in der Thai Kultur sicherlich höher angesehen als in unserer, aber wer sich ausnehmen lässt macht sich auch in Thailand zum Kasper.

    Cheers, X-Pat

  4. #23
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Das Gesicht...

    Also ist liegt das "Gesicht verlieren" auch im Auge des Betrachters... .

  5. #24
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Das Gesicht...

    Hallo @Dear,

    ich war nie lange genug in TH um dazu vieles zu beobachten
    und kenne den Begriff hauptsächlich von Erklärungen aus
    Büchern und durch meine Frau. Vielleicht liegt das auch
    darin, dass man sich in TH gerade bemüht _nicht_ das Gesicht
    zu verlieren, oder vielleicht kriegt man es als
    ausländischer Besucher dieses Landes eher weniger mit.

    Für mich hängt der Begriff sehr eng zusammen damit dass
    man seine Gefühle unter Kontrolle hat. Wer das nicht
    kann, und sie zu sehr zeigt, kann das Gesicht verlieren.

    Komischerweise geht es in den Fernsehserien ('Lakorns')
    ganz anders zu. Da benehmen sich die Charakteren sehr
    oft auf eine Art und Weise wo sie nach meinen Begriff
    das Gesicht verlieren. Das hat mich am Anfang irritiert,
    aber ich vermute jetzt mal dass das nur ist um
    die Lakorns aufregender zu machen.

    Ich würde dir raten auch mal bei deiner TH Familie und
    Bekannten nach zu fragen.

    Gruss, René

  6. #25
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Das Gesicht...

    Das Berühren des Kopfes wird heute tatsächlich nicht mehr so eng gesehen, wie noch vor ein paar Jahren. Besonders in den größeren Städten und unter jungen Leuten ist es kein Problem mehr. Vor einigen Jahren war das allerdings noch ganz anders. Es hat sich viel geändert in Thailand.
    Es gab mal eine Zeit, wo auf fotografieren des Emerald-Buddha die Todesstrafe stand. Heute kann man im Tempel Postkarten von dieser Figur kaufen.
    Das Sia-Naa (Gesicht zerstören, Gesicht verlieren) gibt es aber immer noch. Eine Frau, für die wenig oder kein Brautgeld gezahlt wurde, könnte dieses durchaus als Sia-Naa betrachten.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  7. #26
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Das Gesicht...

    @ReneZ

    Ganz ehrlich, ich kann von meiner Family keine Antworten erhalten, die mir weiterhelfen.

    Da ist die Sprachbarriere zu groß (speziell bei meiner Mutter), ich kann ihnen nicht vermitteln was ich mit meiner Frage bezwecke (und zwar einfach nur rein aus interesse) und mit den gegebenen Antworten kann ich nicht immer etwas anfangen.

    Eure Ansichten (im Allgemeinen) sind sehr interessant. Und speziell zu diesem Thema: Ich dachte echt, dass ich für das Thema nicht sensibel genug sei, aber Ihr bestätigt ja, dass sich mit den Zeiten auch das "Sier Naa" ändert.

  8. #27
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Das Gesicht...

    Zitat Zitat von dear",p="294381
    @ReneZ
    Da ist die Sprachbarriere zu groß (speziell bei meiner Mutter), ich kann ihnen nicht vermitteln was ich mit meiner Frage bezwecke
    Das war hoffentlich ein Verschreiber?
    Du meinst sicher Ihrer Mutter?

  9. #28
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Das Gesicht...

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="294361
    Das Berühren des Kopfes wird heute tatsächlich nicht mehr so eng gesehen ...
    @Mang-gon-Jai: Wie wahr!

    Letzten März saß ich mit meiner Christina bei einem Drink in unserem Lieblingshotel in Bangkok. Gung, eine Bedienung, mit der wir mittlerweile freundschaftlich verbunden sind, brachte zwei Bia Singh Lek und entdeckte dabei bei Christina eine kleine Spinne auf dem Kopf. Ohne großes Federlesen hat Gung den Krabbler entfernt.

    Es geht halt nichts über einen gesunden Pragmatismus!

  10. #29
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Das Gesicht...

    @moonsky

    kein verschreiber dear ist ein mädel und sie sprach von ihrer mutter.


    mfg lille

  11. #30
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Das Gesicht...

    MGJ: Das Sia-Naa (Gesicht zerstören, Gesicht verlieren) gibt es aber immer noch. Eine Frau, für die wenig oder kein Brautgeld gezahlt wurde, könnte dieses durchaus als Sia-Naa betrachten.
    Da du gerade gesellschaftliche Veränderungen angesprochen hast: das ist heute auch nicht mehr unbedingt so! Bei vielen meiner Freunde und Bekannten, die in die städtische Mittel- und Oberschicht eingeheiratet haben, war das Brautgeld völlig irrelevant. Wichtiger war eher eine rauschende Heiratsparty mit vielen Besuchern. Bei der Landbevölkerung ist es allerdings noch anders, da diese mehr traditionsverbunden ist.

    X-Pat

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. das wahre gesicht der PAD
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.09.09, 12:59
  2. das andere gesicht des ......
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.09, 10:07
  3. Das Gesicht verlieren
    Von Moonsky im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.07.05, 21:23
  4. Ein "Gesicht" fürs N I T T A Y A
    Von Rene im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.04, 14:55
  5. Gesicht !?!
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 09:51