Seite 14 von 24 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 231

Das erste Haus ist fertig (Nondindaeng, Buriran)

Erstellt von Socrates010160, 27.04.2016, 22:18 Uhr · 230 Antworten · 13.428 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    son bißchen Umgewöhnung von Gasherd auf E-herd ob mit oder ohne Cerankochfeldern ist meiner Meinung nach auch nicht grad zuviel verlangt, das kann man wohl jemandem zumuten.

    Schwieriger ist ja vielleicht ein Leben ohne Kakerlaken, Ratten und Ameisen im Haus oder der Außenküche wie von zu Hause gewöhnt.
    Massekochplatten und normale Ceranfelder heizen halt nach, ich brauch den Gestank von übergekochten nicht noch provozieren.
    Und Profis kochen halt aus grund der besseren Regulierbarkeit auf Gas oder Induktion.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Massekochplatten und normale Ceranfelder heizen halt nach, ich brauch den Gestank von übergekochten nicht noch provozieren.
    Und Profis kochen halt aus grund der besseren Regulierbarkeit auf Gas oder Induktion.
    wollte nur damit ausdrücken das die normale Thai nicht auf dem Niveau von Spitzenköchen unter Zeitdruck arbeitet, und auf normalen E-herden trotzdem gut gekocht werden kann.

    Eine Pfanne oder ein Topf kann vom Herd genommen werden oder dort verschoben werden, da braucht man nicht zwangsweise zu überkochen. Es ist natürlich völlig legitim wenn du es Deiner Frau so schön und angenehm wie möglich machen willst.

    Der Reis wächst nicht am Haus, die Papayas hängen nicht mehr im Garten, Garnelen fängt man nicht im 5km entfernten Vorflutergraben und die Wände des Hause sind massiv, das ist ja schon schlimm genug.

  4. #133
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Wo kein Kläger da kein Richter.

    Je städtischer der Wohnraum, desto mehr Vorschriften werden beachtet. Das was du meinst geht nur in der Pampa.
    Hat der gemeine Thai einen gewissen Wohlstand erreicht, achtet er ganz genau auf seine Nachbarn.
    Illegales bauen ist da nicht meht möglich - der bis anhin unbekannte Neid setzt sich durch.
    Chiang Mai würde ich jetzt nicht als Pampa bezeichnen und ich habe schon Einige kennen gelernt, die einfach drauf los bauen. Gut, mitten in die Stadt einen Wolkenkratzer zu setzen, geht sicher nicht und wenn man wegen des Zuschüttens eines Kanals beim nächsten Regen den Nachbarn flutet gibt´s sicher auch Probleme. Aber grundsätzlich setzt sich jeder das auf sein Grundstück, was ihm vorschwebt und er sich leisten kann. Und dann wird selber oder mit der Familie gewerkelt, von denen keiner wirklich Ahnung hat. Sollte man eine Baufirma beauftragen ist damit auch noch nicht gesichert, dass man sich wirkliche Fachkenntnis einkauft. Und soetwas wie eine Bauabnahme auf Sicherheit gibt es zum Schluss oder mal zwischendurch auch nicht.

  5. #134
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Noch was, sorry: vor ein paar Wochen hat einer einen Link eingestellt, in diesem waren Häuser zu sehen, irgendwelche standardisierte, die keine Baugenehmigung brauchen. Die würde ich mir gerne noch mal anschauen, wegen der Form der Häuser. Weiß jemand, wo ich den Link finden kann?
    This is the Pathumthani

    es gibt zwar diese Fliesenrahmen, die eine Revisionsklappe für Badewannen darstellen,
    aber kein Vergleich zu den Klappen, hinter denen man in Deutschland Hauptwasserhahn usw findet,
    denn die haben einen richtigen Metaldeckel (weiss)

    MDF Platten vergleichbare D A CH Qualität - schwierig, von den Schreinern wird jede Form von massiven Holzplatten - also ohne Hohlraum, - als Luxus angesehen, und sehr teuer angeboten.

    Wer eine massive Küchen-Aussen-Türe will, ist mit umgerechnet 500 Euro dabei,
    dann mit 7fach verleimten Spannplatten und aussen als Abschluss die Maserungsplatten.

  6. #135
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Wer eine massive Küchen-Aussen-Türe will, ist mit umgerechnet 500 Euro dabei,
    dann mit 7fach verleimten Spannplatten und aussen als Abschluss die Maserungsplatten.
    Welcher Thai will so eine Türe.
    Was heisst eigentlich eine "7fach verleimte Spanplatte" auf Thai? Kennt diesen Begriff jemand ?

  7. #136
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    wollte nur damit ausdrücken das die normale Thai nicht auf dem Niveau von Spitzenköchen unter Zeitdruck arbeitet, und auf normalen E-herden trotzdem gut gekocht werden kann.

    Eine Pfanne oder ein Topf kann vom Herd genommen werden oder dort verschoben werden, da braucht man nicht zwangsweise zu überkochen. Es ist natürlich völlig legitim wenn du es Deiner Frau so schön und angenehm wie möglich machen willst.

    Der Reis wächst nicht am Haus, die Papayas hängen nicht mehr im Garten, Garnelen fängt man nicht im 5km entfernten Vorflutergraben und die Wände des Hause sind massiv, das ist ja schon schlimm genug.
    100% Zustimmung, aber wenn man schon Neues kauft, dann was rechtes, und nix von vorgestern.

  8. #137
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    734
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ananas meinste die? Free Thai House Plans

    In den Container kommt alles das, was in Thailand unter Beachtung der Qualität, erheblich teurer ist, oder schwer zu beschaffen.
    Wenn man ne Auswanderung plant, sollte man vorher schauen was was im Zieland kostet, und wie die Beschaffungssituation ist.

    Zum Induktionherd, da meine Frau gaskochen gewohnt war, und ich aber keine Gasleitung im haus in D. installieren wollte, bzw. konnte, war diese Variante die beste, da bis auf die Bedienung keine größere Umgewöhnung nötig war.

    tuxluchs, das waren so ähnliche Pläne, aber in Englisch (oder Deutsch, weiß ich nichtg mehr).
    Im Prinzip gebe ich Dir recht, dass man im Zielland schauen sollte, was was kostet und wie die Beschaffungssituation ist. ABER: wie macht man das, wenn man nicht weiß, wonach man nun genau schauen sollte?

  9. #138
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    734
    Ja DisainaM, den Link meinte ich, danke!

  10. #139
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Bei uns wird aussen gekocht (überdachte Aussenküche), die Inhouse-Küche ist nur zur Lagerung und Vorbereitung da!! Somit kein Gestank in der Wohnung!
    Gibt es in Thailand keine leistungsfähigen Dunstabzugshauben? Das Problem mit dem Gestank haben wir eher selten, und unsere Küche ist komplett offen zum Wohnzimmer hin.

  11. #140
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    tuxluchs, das waren so ähnliche Pläne, aber in Englisch (oder Deutsch, weiß ich nichtg mehr).
    Im Prinzip gebe ich Dir recht, dass man im Zielland schauen sollte, was was kostet und wie die Beschaffungssituation ist. ABER: wie macht man das, wenn man nicht weiß, wonach man nun genau schauen sollte?
    Jep, ich habe diese Pläne mal auf meien rechner gezogen, und es sind komplette bauzeichnungen inkl. Detail, sowie Statik, und wie Baupläne einer freigebenden Behörde in Landessprache, trotzdem für jemanden der gewohnt ist mit Bauplänen zu arbeiten verständlich.

    Wenn ich den Gedanken verschwenden würde in dies oder anderes Land Auszuwandern, würde ich erstmal selbstbefragen, was meine Bedingungen sind unter den ich Leben will, wie meine Bedürfnisse sind, und was ich unbedingt dazu benötige.
    Mit dieser Checkliste, könnte man sich bei vorherigen Besuchen des Landes kundig machen.

    z.B. haben Big-C, Tesco, HomePro etc. Websites wo man sich zB über Preise und Angebote informieren kann.

Seite 14 von 24 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.08.08, 09:12
  2. Das erste Treffen
    Von MartinFFM im Forum Literarisches
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 30.12.04, 19:04
  3. Das erste Öko-Dorf....
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.06.04, 12:59
  4. Das erste Mal, was ist das Wichtigste?
    Von Jaiyen im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.01.04, 11:15
  5. Das erste Wheinachten in D-Land
    Von hamburg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.02, 16:36