Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

Erstellt von soulshine22, 10.09.2007, 04:49 Uhr · 59 Antworten · 4.870 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Sehr oft sprechen Mädels in Thailand in der 3. Person von sich selbst. Es ist dabei ganz egal worum es geht, so wie das Beispiel im Titel, aber auch wenns ums Essen geht oder sonstige alltägliche Situationen. Bisher dachte ich mir es wäre halt so eine Eigenheit..

    Gerade habe ich mit meinem Chef zufällig darüber gesprochen, der meint, dass die (Bar-)mädels das machen um ihre Psyche zu schützen. Sie schlüpfen in eine andere Rolle, eine andere Person. nicht mehr "i go with Farrang" sondern "noi go with Farrang", z.B.

    Dem halte ich aber entgegen, dass ich dies auch schon bei Thaimädels, die nicht aus diesem Business kommen, öfters gehört habe.

    Wie sind eure Erfahrungen? Was meint ihr warum die das machen?

    Sg,
    Chris

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Ueber sich selbst habe ich es weniger gehoert. Aber der Gespraechspartner wurde schon oefters direkt mit dem Vor/Nicknamen angesprochen.

  4. #3
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Machen viele. Nicht nur Barmaedels. Statt "Chan" sagt man seinen Namen. Gat mEn etwas mit "suess" zu tun, man wirkt jung. Bin ich mir aber nicht sicher.

  5. #4
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Hi!

    Dass von seinem Gesprächspartner so angesprochen wird kenne ich auch, aber auch nur im Uusammenhang wenn es "süß" sein soll.

    Ich kenne das eben auch ausserhalb von dieser Szene, von normalen Mädels. Doch den Gedankenzug meines Chefs kann ich irgendwo etwas abgewinnen. Ich denke damit hater nicht so unrecht

  6. #5
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Zitat Zitat von soulshine22",p="522988
    Sehr oft sprechen Mädels in Thailand in der 3. Person von sich selbst.
    Weder Männlein noch Weiblein spricht in Thailand in der 3. Person von sich selbst - das würd auch Niemand verstehen.

    Zitat Zitat von soulshine22",p="522988
    Gerade habe ich mit meinem Chef zufällig darüber gesprochen, der meint, dass die (Bar-)mädels das machen um ihre Psyche zu schützen. Sie schlüpfen in eine andere Rolle, eine andere Person. nicht mehr "i go with Farrang" sondern "noi go with Farrang", z.B.
    Da verspekuliert sich dein Chef, das hat nichts mit Barmädels zu tun, und ebensowenig mit dem Versuch in eine andere Rolle zu schlüpfen.

    Wenn man seinen eigenen Vor- oder Nickname benutzt, wenn man von sich selbst redet, hat das 2 mögliche Gründe: 1. man möchte das die angesprochene Person oder der Kreis seinen Nickname kennt. 2. einfache umgangssprachliche, lässige Variante der "Ichform". Man redet ja auch von sich selbst in der "Rangordnung", z.B. Nuu, Nong, Pi, Lung, Yai, Paa, etc....

    Anfangs klingt das etwas seltsam, besonders für Deutssprachige, weil man gewohnt ist dieses kurze und spitze Ich zu vernehmen. Aber Luk benutzt diese 'Ichform' in Thailand mittlerweile auch schon mal selbst

  7. #6
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Zitat Zitat von soulshine22",p="522988
    Was meint ihr warum die das machen?
    Das ist die thailaendische Sprache. Aus der Sicht von unsereins, mag das vielleicht komisch sein, oder verkehrt vorkommen. Aber nach der thailaendischen Sprache ist das halt so.

  8. #7
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Zitat Zitat von dutlek",p="523011
    Aber nach der thailaendischen Sprache ist das halt so.
    Aber Mr. Luk behauptet das genaue Gegenteil:

    Zitat Zitat von Mr_Luk
    Weder Männlein noch Weiblein spricht in Thailand in der 3. Person von sich selbst - das würd auch Niemand verstehen.
    Ich glaube auch nicht dass man das im Thai so sagt.


    Seltsam klingen tut es für mich nicht, verwende das selbst auch oft. Aber ich habe mich noch nie gefragt was der Hintergrund sein mag

    Sg,
    Christian

  9. #8
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Zitat Zitat von soulshine22",p="523014
    Zitat Zitat von dutlek",p="523011
    Aber nach der thailaendischen Sprache ist das halt so.
    Aber Mr. Luk behauptet das genaue Gegenteil:

    Zitat Zitat von Mr_Luk
    Weder Männlein noch Weiblein spricht in Thailand in der 3. Person von sich selbst - das würd auch Niemand verstehen.
    Ich glaube auch nicht dass man das im Thai so sagt.
    Ich glaube, dass das was MrLuk schrieb, nicht im Gegensatz
    zu Dutlek's Post steht. Wenn Frauen sich selbst nicht
    mit 'ich' sondern mit Spitzname beschreiben, ist das
    vielleicht nicht als dritte Person zu verstehen.

    Es gibt für Frauen eine Vielzahl von Möglichkeiten
    sich selbst zu benennen. Der Spitzname (oder
    eine Variante davon) ist eine der meist benutzten.
    Das ist überhaupt nicht eine Eigenschaft speziell für
    Bardamen. Es wird benutzt wenn man mit dem Gesprächpartner
    vertraut ist. Bei engen Freundschaften gibt es auch noch
    andere Möglichkeiten.

    Eine Frau wird sich selbst verschiedenen Leute gegenüber
    auch unterschiedlich benennen. Allgemeine Regel gibt es
    nicht, es ist auch eine Geschmackssache.

    Männer können sich selbst auch mit Spitzname benennen,
    aber das wird viel weniger gemacht. Habe auch schon mal
    gelesen dass es eher ungebräuchlich ist, und irrtümlich
    nur von Ausländern gemacht wird. Ich bin nicht sicher
    ob das wirklich stimmt.

    Zur dritten Person: Frauen nennen sich selbst auch
    (gewissen Freunden gegenüber) เขา ('khao'). Hört man
    nicht oft. Dieses Wort ist für die dritte Person,
    bedeutet in diesem Fall aber auch 'ich' (erste Person).

    Gruss, René

  10. #9
    Avatar von BKK-Don

    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    32

    Re: Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Hat das vielleicht mit der gesellschaftlichen Stellung zutun?

    Mir ist aufgefallen das überwiegend Kinder und Jugendliche anstelle von "Chan/Phom" ihren Spitznamen verwenden. Bei Erwachsenen höre ich das sogut wie nie.

    Gruß
    BKK-Don

  11. #10
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="522997
    Zitat Zitat von soulshine22",p="522988
    Sehr oft sprechen Mädels in Thailand in der 3. Person von sich selbst.
    Weder Männlein noch Weiblein spricht in Thailand in der 3. Person von sich selbst - das würd auch Niemand verstehen.
    Du willst also ernsthaft sagen, dass was der Threadstarter hier sagt kommt nicht vor? Du widersprichst dir ja selbst.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.07.12, 12:31
  2. Wie reden mit den Thai Kinder?
    Von Heinrich Friedrich im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.09.11, 09:38
  3. Person des Jahres!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.12.09, 07:02
  4. ich werde jetzt doch oefter mit meiner Frau reden
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 11.04.06, 22:15