Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

das andere gesicht des ......

Erstellt von Lille, 25.01.2009, 10:32 Uhr · 27 Antworten · 3.509 Aufrufe

  1. #21
    ray
    Avatar von ray

    Re: das andere gesicht des ......

    Servus,

    diese Aussage:

    "Ihre Geschichte – sie entlarvt all jene ignoranten 5ex-Touristen, die Prostitution als Teil asiatischer Kultur und Tradition schönreden."

    gibt mir am meisten zu denken. Ich kenne da selbst einige, die so argumentieren. Manche geben auch gerne den einheimischen Männern die Schuld, weil sie das gleiche angeblich noch intensiver machen wie sie selbst. Irre!

    Gruß Ray

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: das andere gesicht des ......

    Zitat Zitat von Micha",p="683319
    Zitat Zitat von Roah",p="683318
    - wenn die Touris ausbleiben dann wird dem Geschäft auch das Geld entzogen - doch die werden nicht ausbleiben.. bis auf weiteres halt....
    Diesem "Geschäft" wird gar nichts entzogen, jedenfalls nicht durch das Ausbleiben von Touristen.

    Warst Du schon einmal in Thailand?
    In Thailand schon in Pattaya und Phuket nicht .... klar wird dem Geschäft das Geld entzogen wenn die Touris nicht da wären na was denn sonst....

  4. #23
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: das andere gesicht des ......

    Zitat Zitat von tomtom24",p="683326
    Zitat Zitat von Micha",p="683316
    Kenne die Klientel nicht (und will sie auch gar nicht kennen lernen), die dergleichen nachfragt. Weiß nicht wie es in Kambodscha ist, aber in Thailand kommt Mann als Torurist mit so was nicht mal ansatzweise in Berührung, es sei denn, Mann legte es explicit darauf an.

    Jedenfalls ist es nicht allzu schwer herauszufinden, inwieweit eine Frau eigenständig ist oder nicht.
    Deswegen ist in Thailand grade die Mutter eines Kindes in Pattaya festgenommen worden, weil es dort so was nicht gibt, oder?
    Es gibt alles und viel mehr!

    Wenn Mann genug Geld hinlegt, kann man auch mit anschauen wie ein Mensch vor laufender Kamera zu Tode gequält wird. Dazu braucht man nicht mal weit weg zu fliegen.

    Mann hat aber durchaus die Möglichkeit frei zu entscheiden was Mann nachfragt und was nicht. Die Unterscheidung fällt nicht allzu schwer.

    Schwarzweiß-denken und gröbsten Vereinfachungen bringen nichts.

  5. #24
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: das andere gesicht des ......

    Zitat Zitat von Roah",p="683331
    ... dem Geschäft das Geld entzogen wenn die Touris nicht da wären na was denn sonst....
    Die Frage ist, was meinst Du mit "dem Geschäft".

    Meiner Meinung nach würden eher die angenehmeren Seiten zurückgehen. Solche Abgründe wie hier beschrieben, sind vom Tourismus so gut wie nicht berührt.

  6. #25
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: das andere gesicht des ......

    Das Problem ist asiatisch UND touristisch.

    Die Asiaten denken zum einen je jünger, desto eher kein Aids und stehen auch irgendwie auf jung und auch bei Westlichen ist der Anteil derer, die auf erheblich jünger stehen, nicht ganz ohne

    Besser wird davon aber gar nichts. Denn schlecht ist beides

  7. #26
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: das andere gesicht des ......

    Zitat Zitat von Roah",p="683331
    In Thailand schon in Pattaya und Phuket nicht .... klar wird dem Geschäft das Geld entzogen wenn die Touris nicht da wären na was denn sonst....
    Prostitution gibt es weltweit, sogar im Iran, dazu musste gewiss nicht nach Pattaya. Man sollte auch ganz klar zwischen Prostitution und Zwangsprostitution unterscheiden, letzteres ist klar zu verurteilen.
    Weiterhin ist es auch eine Tatsache, dass der Anteil der ausländischen "5extouristen" nur einen kleinen Teil der Prostitution in Thailand ausmacht.
    Aber all diese Diskussionen hatten wir ja schonmal.

  8. #27
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: das andere gesicht des ......

    Zitat Zitat von maphrao",p="683337
    ....Weiterhin ist es auch eine Tatsache, dass der Anteil der ausländischen "5extouristen" nur einen kleinen Teil
    der Prostitution in Thailand ausmacht. Aber all diese Diskussionen hatten wir ja schonmal.
    ebend,

    wollen einige aber anscheinend net wahr haben

    iss doch einfach alles auf 2-3 locations anzulasten.


  9. #28
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: das andere gesicht des ......

    Richtig ist, die 5exsklaven haben mit Touris nichts zu tun. Ich könnte zwar sofort in Patty diese Geschäfte benennen, aber der normalo kommt da gar nicht hin. Die Tradition der Khmer und Thais hält dieses Geschäft am laufen. Viele Asiaten haben eine Frau, diese allerdings praktiziert verschiedene Vorlieben der Herren nicht. Deshalb geht man zu einer Pros. In TH verlieren etwa 65% aller Jungs ihre Unschuld im ........ Die Mädels müssen jung sein, viele so ab 13 Jahre. Wenn sie über 20 sind werden sie oft in die billigsten .......e transferiert. Diese werden von Gastarbeitern besucht. Da es in TH nicht mehr ausreichend junge Mädchen gibt, werden diese importiert. Vor allem aus Burma, aber auch Kambo und Laos. TH gehört zu den Ländern welche alle 3 Kriterien erfüllen. Import, Export und Transit. Der Transit trifft auf junge Chinesinnen zu, diese werden nach Malaysia und Singapore verschafft. Auch die Art der Anwerbung ist einheitlich. Agenten, meist Frauen welche das Geschäft selbst erlebten, verdienen sich im Alter Geld mit dem Einkaufen von Mädchen. Diesen wird ein ordentlicher Job versprochen, den Eltern gleich Geld gezahlt. Die Farmer sind einen esser los und glauben an Unterstützung durch die tolle Arbeit der Tochter. Das Mädchen wird über die Grenze verbracht, habe ich oft dokumentiert. Entweder im Polizei oder Rettungswagen geht es nach BKK. Pro Mädel gibt es 2000 Baht. In BKK gibt es Häuser wo die Mädels abgerichtet werden. Immer unter Zwang, Essensentzug, Schlägen und ..............en. Nach wenigen Tagen ist der Wille gebrochen. Oftmals nach der Drohung den Eltern etwas antun zu wollen. Danach beginnt das jahrelange Märtyrium, von bis zu 30 Kunden war die Rede. Das schlimmste war mal, als ich die Chips im Glas von einem Mädel nachzählte. 52! Das Mädel war 14. In MaeHongSon erhält der zuständige Polizist 2800 Baht im monat pro Burmamädel. Oftmals sind die Mädels schon mit 18 HIV Infiziert. In Laos habe ich 17 in der AidsKlinik Recherchiert. Sie kamen alle aus TH zurück, ohne Geld aber gequält, das einem die Tränen übers Gesicht laufen. All die Mädels müssen die Ausgaben (Geld an die Mutter, Agent, Schlepper, Grenze, Polizei usw.) zurückarbeiten. Plus dem Gewinn fürs ........ Das ist ein Kampf gegen Windmühlen, einfach nicht zu schaffen. Es gibt keine tägliche Abrechnung, viele können nicht lesen und schreiben. Es gab schon Fälle, wo die Schuld zurückgezahlt wurde. Dann kam die Polizei(vom ....... gerufen), verhaftung, Schmiergeldzahlung und weiterarbeit wegen der neuen Schulden. Nur sehr selten wurden Verfahren wegen Zwangsprostitution eingeleitet, wenige TH wegen ......... verurteilt. Da es aber Internationale Gelder gibt, muß auch Erfolg her. Da bieten sich die Ausländer an... Im letzten Jahr wurde in Pattaya aufgeräumt, allerdings nur in der Schwulenszene. Dort gibt es noch keine oder nur wenige 5exsklaven. Seltsamerweise wurden keine Mädchenmissbraucher gefunden, oder nur einzelne. Hier sind sehr viele wichtige Personen involviert, dieses Geschäft bringt mehr Geld als Drogen. Ein sehr schmutziges Geschäft, in Kambo noch verschärfter, in Indien unvorstellbar brutal.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, andere Sitten
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.10, 21:47
  2. Das andere Gesicht der lächenden Thais
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 21.06.06, 08:27
  3. Das Gesicht...
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.11.05, 15:14
  4. Andere Länder, andere Sitten?
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.05, 17:37
  5. Gesicht !?!
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 09:51