Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 116

Das andere Gesicht der Thais (heutige Erfahrung)

Erstellt von nakmuay, 14.08.2013, 15:12 Uhr · 115 Antworten · 7.751 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von atze Beitrag anzeigen
    Für den Besuch der Poolworld im Siam City Park zahlen alle 330 BHT. Geht doch!
    Das kann auch 3300 Baht kosten, aber fuer ALLE. Der Preis selber wird wohl nie ein Problem sein, nur die Preisunterschiede zwischen Thai und Auslaendern.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.883
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    300'000 Baht im Monat in Thailand zur Verfuegung, alle Achtung
    das ist doch nicht viel -- jeder 2. Polizist hat das, viele Schreiber in Liegenschafts- Büros, bereits mittlere Militärs und vor allem jeder Regierungs-Fuzzi lacht nur über solch Kleingeld (allerdings ist bei all diesen Herrschaften auch der Anteil "overtime, other specials" inkludiert)

  4. #53
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Ganz ohne Smileys oder IRONIE Klammern wirkt dein Beitrag etwas irritierend.

  5. #54
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Tanha hat sicher Recht damit, dass die Extrabeträge für Farangs meist keine große finanzielle Belastung darstellen. Gelegentlich ist es jedoch deprimierend, wenn ich zum Beispiel in Chiang im Zoo oder Nationalpark den Farangpreis bezahle, obwohl ich hier "einheimischer" bin als die meisten Bangkok-Touristen und meine Frau und Kinder auch nur den Thaipreis bezahlen. Dazu kommt, dass die Preisstaffelung in den Nationalparks ziemlich unangemessen ist (Farangpreis = 10 x Thaipreis), so das eigentlich jeder Tourist den Eindruck bekommen muss, abgezockt zu werden.

    Cheers, X-pat
    Wenn ich mich recht erinnere, kann man in den NP durch Zeigen des Workpermits den Farangpreis umgehen. Faktor 10 ist natuerlich eine Frechheit, Faktor 2 waere irgendwie verstaendlich, weil die NP aus Steuergeldern finanziert werden. Wohingegen ein Toilettenhaeuschen, eine Friseurbude, ein Boxstudio meines Wissens nach nicht aus Steuergeldern bezahlt werden, da gibt es ausser Gier keinen Grund. Wer sowas akzeptiert, weil er ja mehr hat, redet sich was schoen. Null Toleranz ist da angesagt, sonst wird es nie besser.

  6. #55
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Da warst du noch nicht in Costa Rica.
    In Costa Rica habe ich für den Besuch eines National Parks mehr bezahlt, als ein Einheimischer und das offiziell.
    ich schon, habe in drei jahren nie fuer irgendetwas mehr bezahlt als irgendein tico. gringo pricing ist verachtenswert- wie betrug. solche laender gehoeren boykottiert

  7. #56
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich bin 2010 in den Zoo in CNX zum Thaipreis reingekommen - obwohl ich gar nicht danach gefragt habe.
    WP oder Thaifuehrerschein wollte niemand sehen.
    Die Sprache oeffnet halt Tuer und Tor.

  8. #57
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    In CNX hat es auch diesen Night-Safari Zoo. Der Preisunterschied betrug damals immerhin 100%. Auf meine Frage warum, hieß es, dass man für den doppelten Preis mit einer Englisch-sprachig geführten Gruppe durch das Gelände fahren würde. Auf meinen Hinweis, dass ich kein Englisch könnte und auch gar kein Engländer bin, zahlte ich letztlich den Standard Preis.

  9. #58
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Die Sprache oeffnet halt Tuer und Tor.
    Die Sprache macht wirklich eine Menge aus. Ich spreche ja nur ganz ganz wenige Worte Thai. Bei Taxifahrern hat es oft etwas gebracht, wenn man die Fahrpreise in Thaizahlen aushandelt. Ich kann aber auch bestätigen, dass auch Thais manchmal Mondpreise zahlen. Als wir in Bangkok waren, haben es mehrer Tuk Tuk Fahrer versucht bei unserer Thaifreundin Mondpreise aufzurufen und liessen nicht mit sich handeln. Da habe selbst ich als Farang schon wesentliche günstigere Preise ausgehandelt.

  10. #59
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.321
    Bin bisher auch rein mit Thai so gut wie fast immer an den Thai Preis gekommen, einzige Ausnahme (bei Touristenattraktionen/Parks/etc in den letzten 1-2 Jahren) war die Krokodilfarm in Bangkok - die gaben mir nur 100 Baht Discount nach dem sie zuerst nach meiner Adresse fragte, diese aber nirgendwo notierte (die Dame hat wohl geglaubt, dass ich zwar einigermaßen gut Thai spreche aber nicht genug Fantasie hätte um eine Adresse zu erfinden oder zu merken?)
    In den hier genannten Chiang Mai Zoo war ich vor 2 Jahren auch, ebenfalls mit Thai Preis.

    Jedoch sieht das bei Muay Thai glaub ich ein wenig strenger aus. Kenne bisher keinen Ausländer, der nur den Thai Preis zahlen musste (oder dies offiziell zugab). Würd mich interessieren, an welchen Preis Lucky in Muay Thai Camps rankommt... aber sollte niedriger sein als mein Preis. Wäre interessant, ob gleich an den Thaipreis kommen würdest.
    Achja... dort interessiert sich auch niemand für ein Work Permit oder sonst was... da zählt rein die Nase

  11. #60
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    @ nakmuay,

    Du kennst die Bedeutung von - bpai 4 paeng -

    forget about the price tag, aber andersrum,

    es geht nicht um den Preis, wenn man Dir durch einen Preis sagt,
    dass man an einer Zusammenarbeit mit Dir, nicht interessiert ist.

    Du musst Dich in Thailand daran gewöhnen, dass man zuweilen auch in eine Kollektivhaftung genommen wird,
    soll heissen, wenn der einzige, andere Farang Kämpfer in dieser Schule, einen Fehler gemacht hat,
    werden auch andere farangs für diesen Fehler büssen.

    Nach dem Wai zur Verabschiedung, weisst Du, dass ein weiterer Kontakt mit diesen Leuten, Dir Unglück bringt,
    worauf willst Du es ankommen lassen, dass man die Bremsen an Deinem Mopet manipuliert, oder anderen Schwachsinn,
    wie in Thailand Konflikte teilweise feige ausgetragen werden ?

    Verstehe den Fred nicht,
    ist passiert, und vergessen,
    alles andere, - Farang will haben -, Somchai, bringt Dir nur zusätzliche Probleme,
    also loslassen.

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, andere Sitten
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.10, 21:47
  2. das andere gesicht des ......
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.09, 10:07
  3. Das andere Gesicht der lächenden Thais
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 21.06.06, 08:27
  4. Andere Länder, andere Sitten?
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.05, 17:37
  5. Die heutige Post
    Von MadMac im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.02.04, 10:02