Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 116

Das andere Gesicht der Thais (heutige Erfahrung)

Erstellt von nakmuay, 14.08.2013, 15:12 Uhr · 115 Antworten · 7.762 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Nakmuay,

    Du weißt ja wohl hoffentlich das eine Schule auf ihren Ruf bedacht ist, wenn also ein Schüler nach Kämpfen fragt ohne überhaupt ein ernsthaftes Sparring in dieser Schule absolviert zu haben, so könnte man daraus schließen dieser Schüler ist ein wenig respektlos.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.755
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Sprich... sagen wir mal 6 Monate richtig trainiert, 1-2 Jahre mit Freunden. Das letzte halbe Jahr habe ich keine Ausdauer trainiert.
    Ich kann ja verstehen, dass Du lust hast zu kämpfen, aber an deiner Stelle würde ich mir richtig Zeit lassen um Wettbewerbsfähig zu sein. Lieber etwas länger trainieren und dafür top vorbereitet sein.

  4. #23
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Der Trainier hörte meinen Preis, schaut mich doof an, antwortet kurz nichts und sagt dann, er muss den Besitzer anrufen und nachfragen.
    Ich steh 5 Minuten blöd rum, ein anderer Trainer kommt auf mich zu und sagt, dass der Besitzer meinte, dass der Preis nicht möglich ist.
    Farangpreis is noch einmal 100 bis 200% mehr
    ...... Tagespreis hat sich auf magische Weise ebenfalls um 50% erhöht und als ich mich anschließend verabschiedete, wurde der Wai auch nur teilweise erwidert/angenommen รับไหว้.
    Die (Trainer) mögen Dich dort offensichtlich nicht. Oder sie wollen Dich nur abzocken. Beides keine gute Basis für ein erfüllendes Training mit Spass und Erfolg am Ende.
    Such Dir einen anderen Club, selbst wenn dieser von Thais (für Thais???) empfohlen wurde.

    Zahl lieber etwas mehr, aber fühl Dich dort von Anfang an wohl........mit freundlichen Trainern und hoffentlich schönen und erfolgreichen Kämpfen am Ende.

  5. #24
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.755
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Zahl lieber etwas mehr, aber fühl Dich dort von Anfang an wohl........mit freundlichen Trainern und hoffentlich schönen und erfolgreichen Kämpfen am Ende.
    Ich habe in Hamburg schon in sehr vielen verschiedenen Vereinen, Kampfsportschulen und Fitness Centern trainiert. Im nachhinein hat sich immer der erste Eindruck bestätigt. Wenn ich mich am Anfang nicht wohl gefühlt habe, dann hat sich daran auch nicht mehr geändert. Da sollte man wirklich auf seinen Instinkt hören. Immerhin ist das wertvolle Freizeit, in der man seinem Hobby nachgeht. Da sollte schon alles stimmig sein.

  6. #25
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    @Rolf daran habe ich tatsächlich noch nicht gedacht. Ich habe bisher immer aus Interesse gefragt, wie lange die Trainer einschätzen würden, dass ich noch brauche. Dass ich hier noch kein Sparring absolviert habe, hatte ich total ausgeblendet - hast Recht - war aber zu dem Zeitpunkt innerlich schon gut angepisst.

    @Uns Uwe: Ich habe (mindestens) fast noch ein Jahr vor mir, wenn ich mich nicht Bereit fühle, werde ich auch nicht antreten. Habe schon bei diversen anderen Sportarten mitgemacht und weiß von mir selbst, dass ich gerade beim 1. Mal doch sehr aufgeregt bin und mir das Atmen etc schwerer vorkommt. Kann mich noch erinnern als ich mein 1. Eishockeymatch hatte... war eigentlich recht fit, aber nach 20 Sekunden war ich komplett fertig. Beim Kampfsport habe ich keine Lust auf so eine Situation. Auch an den Fertigkeiten muss noch hart gearbeitet werden. Und meine Schienbeine sind sicher auch noch nicht kampfbereit ;) Arme Schienbeine...

    @sanukk: Ich denke mit den Muay Thai Camps ist das hier tatsächlich ein weniger komplizierter. Ich denke hier muss man als Farang so gut wie immer auch den Farang Preis bezahlen. In Rangsit habe ich das auch immer gemacht, wie alle anderen auch. Hier war aber schon ein Thaipreis ausgemacht, von dem her habe ich keine Lust mehr auf einen Farangpreis.

    Anderes Camp... müsste auch in der gleichen Gegend sein, sonst eigentlich nicht möglich für mich für dieses Jahr.

  7. #26
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Ich steh 5 Minuten blöd rum...
    Das war dein Fehler.

    Du hättest nachdem der vorher mit dem Besitzer vereinbarte Preis plötzlich angehoben wurde, die Boxhandschuhe auf die Erde werfen sollen und wortlos aus dem Laden herausmarschieren sollen. Das hätte ich jedenfalls getan, denn die Verhandlung ist genau an dieser Stelle gescheitert.

    Du hättest dann später noch einmal "im Guten" mit dem Besitzer versuchen können das "Missverständnis" zu klären. Dafür ist es nun wahrscheinlich zu spät, weil du den überzogenen Preis ja schon akzeptiert hast, aber versuchen kannst du es, wenn es unbedingt dieses Camp sein muss.

    Cheers, X-pat

  8. #27
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Ich habe die 5 Minuten auf die Antwort gewartet, blöd, weil ich mir irgendwann schon dachte, dass der Typ sich wohl nicht mehr an mich erinnert oder sonst was los ist...

    Die Boxhandschuhe gehören mir, die möchte ich nicht auf der Erde sehen

    Werde direkt mit dem Besitzer noch einmal in den Kontakt treten, habe nur an diesem einen Tag den Tagespreis gezahlt, weil das Ganze sonst sicher noch unschön geworden wäre bzw. noch negativere Folgen für die Zukunft gehabt hätte.
    (Der Besitzer ist leider nicht so oft vor Ort, spielt aber auch keine Rolle, weil er selber niemals geboxt hat. Er ist ein Promotor oder so)

  9. #28
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Man kann feilschen wenn es um ein Auto geht, oder ein Haus.

    Bei einer Dienstleistung - noch dazu einer, die sich über mehrere Wochen erstrecken soll - halte ich das für keine gute Idee.

    Es soll ja auch Leute geben, die mit einer Prostituierten handeln und sich dann wundern, wenn die nicht gescheit bei der Sache ist.

    In deinem Fall ist das Ding gelaufen - das Vertrauensverhältnis gestört. Wenn du jetzt anfängst zu betteln und zu diskutieren, werden sie dich das wahrscheinlich über den kompletten Zeitraum spüren lassen, solltet ihr euch doch noch einig werden.

    Such dir was Anderes.......

  10. #29
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Wir Farang sind Fremdkörper im Land Punkt. Auch wenn für den ein oder anderen persönliche Begegnungen stets erfreulich verlaufen, kann man trotzdem nicht ausschließen, dass es Thailänder hat, denen die Masse der Ausländer schlichtweg zu viel ist.

    Es gibt bspw. Hotels, wo man nur wenige bis gar keine Ausländer findet - warum wohl? Könnte mir vorstellen, dass es sich mit einigen Sportschulen ähnlich verhält. Dabei muss überhaupt nicht der ganze Verein Farang gegenüber ablehnend eingestellt sein. Reicht ja vollkommen aus, wenn ein einziger der was zu sagen hat, wie z. B. ein Teilhaber, die Ehefrau, ein Familienmitglied, oder vielleicht der Champ oder sonst wer sich bei der Entscheidung einen (weiteren) Fremden aufzunehmen übergangen fühlte. Ganz normales menschliches Kompetenzgerangel eben. Hätte dann gar nichts mir "dem anderen Gesicht der Thailänder" zu tun.

    Das einzige thaispezifische daran ist die Art und Weise jemandem mitzuteilen, dass man ihn eigentlich nicht behalten kann. Könnte aber auch sein, dass jemand der mitzureden hat mit dem Thaipreis für den Farang schlichtweg nicht einverstanden ist.

  11. #30
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    "farangpreis" ist schlicht und ergreifend ein Ausdruck von Gier und ueberzogenem Nationalstolz. Beides gilt in Thailand in der Regel als Tugend.
    War beim Frisuer, schoen Thai geplaudert mit dem Kerl, ueber Job, Familie usw., dann wollte er 180 THB haben, obwohl auf seiner Preistafel ตัดผมผู้ชาย ๘๐ บาท also 80 THB stand. Der Schlaumeier dachte, kein Farang kann die Schnoerkelzahlen lesen. Es pisst mich dermassen an, diese dumme Gier und das arrogante Gegrinse, wenn sie dann beim ...... erwischt werden.

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, andere Sitten
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.10, 21:47
  2. das andere gesicht des ......
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.09, 10:07
  3. Das andere Gesicht der lächenden Thais
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 21.06.06, 08:27
  4. Andere Länder, andere Sitten?
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.05, 17:37
  5. Die heutige Post
    Von MadMac im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.02.04, 10:02