Umfrageergebnis anzeigen: Ist es zu schaffen?

Teilnehmer
154. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    133 86,36%
  • Nein

    6 3,90%
  • Würde ich niemals riskieren

    15 9,74%
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 130

Das 1000€ Experiment

Erstellt von Lungkau, 01.05.2009, 08:28 Uhr · 129 Antworten · 9.584 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Das 1000€ Experiment

    Ich denke schon, dass es zu schaffen ist, wenn man nicht so verwöhnt ist wie ich.

    Habe aber das letzte angeklickt, weil ich schon wieder von mir ausgehe - wäre mir zu schade im Urlaub verzichten zu müssen.

    Ich freue mich schon auf den Reisebricht

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Das 1000€ Experiment

    allein schon die Vorstellung dass ich um die 2,5 kE für einen langen nervigen Flug hinblättern muss um dann Testweise einen Monat vor mich hin zu siechen... - undenkbar.

  4. #13
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Das 1000€ Experiment

    Als 'Heilfasten' wie Du das nennst ist das ok oder wenn man mal die Erfahrung machen möchte.
    Wenn ich allerdings wirklich nur soviel Kohle zur Verfügung hätte, würde ich eher zu Hause bleiben.
    Gruß

  5. #14
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Das 1000€ Experiment

    Zitat Zitat von Lungkau",p="719437
    Ich lasse extra alle Bankkarten zu Hause, um nicht in Versuchung zu kommen.
    Dann hoffen wir mal, daß Du als Farang in Thailand z.B. nicht in einen Unfall verwickelt wirst.

  6. #15
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Das 1000€ Experiment

    und wozu das ganze ?!?! damit du danach sagen kannst du hast es geschafft, egal ob der bauch oft geknurrt hat, du nicht das trinken konntest was du wolltest, auf viele annehmlichkeiten verzichten mußtest.. super

    viel spaß mc.gyver

  7. #16
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Das 1000€ Experiment

    Also ich würde auch mit 1000 Euro als Urlauber nicht vom Dahinsiechen sprechen.
    Ich habe gerade mal kalkuliert:
    Für 10 Euro bekommt man in Groß- und Touristädten ganz gute Herbergen und auf dem Lande schon fast Luxusressorts für unter 10 Euro.
    Macht also 300 Euro für Hotels.

    Frühstück, Mittagesssen, Kaffee am Nachmittag und Abendessen bunt gemischt mit Thaiessen, aber auch ab und zu mal Farangfood mit Getränken (kein Alkohol), kann man muit 10 Euro pro Tag ganz schön schlemmen.
    Macht also auch 300 Euro im Monat.

    Um in Thailand herumzukommen, nutzt man Busse, Fähren und Bahnen, ab und zu mal Taxen. Da kann man für 100 Euro eine ganze Menge fahren.

    Und es bleiben immer noch 300 Euro. Für was? Für Eintrittsgelder, Fun und Luxus (und da kann dann ja auch Alkohol dabei sein). D.h. also 10 Euro am Tag sinnlos auf den Kopf hauen für Spaß. Also da kann man nun wirklich nicht von einem Verzicht sprechen, finde ich.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals in einem Urlaub so viel im Schnitt ausgegeben hätte.

    Interessant wäre ein Experiment für 500 Euro oder noch darunter gewesen. Oder wie der Tramper, der 10 Jahre mehrmals die Welt umrundete - völlig ohne Geld. Das sind doch eigentlich auch die schönsten Urlaube, die dann auch nachträglich lange im Gedächtnis bleiben. Finde ich jedenfalls.

  8. #17
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Das 1000€ Experiment

    das preiswerteste was ich bisher hatte war in kambodscha. 200 euronen in 15 tagen, incl. ankor und jeden tag einen mopedfahrer

    ps: 3 tages karte für ankor

  9. #18
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Das 1000€ Experiment

    Bin als 22jähriger auf Koh Samui 3 Monate lang mit umgerechnet etwas über 1.000 Euro ausgekommen (waren 15.000 Schilling).

    Eigentlich fühlte ich mich damals nicht so stark eingeschränkt, waren traumhafte 3 Monate

  10. #19
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Das 1000€ Experiment

    dämliches experiment - verhältnismässig so, wie wenn ein millionär aus dem millionärklub wettet, einen monat mit 10.000€ auskommen zu wollen. ein teil seiner clubmitglieder würde garantiert argumentieren wie die masse hier. ("da würde ich lieber nicht in urlaub fahren" oder "da wär mir dann der urlaub zu schade" usw.)

    hatte schon mal ne millinärsfreundin, weiss also wovon ich rede...

    500 € wäre ein experiment gewesen, zu zweit versteht sich. was natürlich auch zu schaffen wäre, vor allem wenn man 3 wochen auf nem dorf verbringt...

  11. #20
    Avatar von

    Re: Das 1000€ Experiment

    Der letzte Thailandurlaub von gut drei Wochen hat mich ohne Fluege gut 2000 Euro gekostet.
    Rund 500 Euro gingen fuer Einaeufe drauf, Hotel waren wir bis auf fuenf Tage Bangkok.
    Wir haben in der Zeit eigentlich nix ausgelassen was uns Spass gemacht hat und bei ein bisserl Sparsamkeit haetten wir das ohne die Einkaeufe locker fuer weit unter 1000 geschafft. Und ich bin recht stabiler Biertrinker.
    Du bist die meiste Zeit bei Family im Isaan und nur eine Woche unterwegs. Weiss gar nicht wie man da ein Experiment draus konstruieren kann. Wo sollte denn das Problem sein?

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1000 für phi mee
    Von tira im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.06.05, 14:04
  2. 1000...
    Von phimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.12.04, 12:59
  3. 1000 für Noi
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 17:36