Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Condoprobleme!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 01.12.2014, 07:41 Uhr · 37 Antworten · 3.419 Aufrufe

  1. #11
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    [...] (bereits 3x ausgefuehrt) [...] du wirst sehen wie schnell die bei dir sind ...
    Du hast das schon 3x gemacht?
    Und die waren immer schnell bei Dir?
    Und Du lebst nicht nur noch, sondern hast auch keine Knochenbrüche?

    ... kann ich mir eigentlich nicht so wirklich vorstellen. Oder sollte sich die Thai-Mentalität wirklich so entscheidend geändert haben?

    Ich kenne keinen Thai den ich so einschätze, dass er einsichtig sein WC reparieren würde, wenn ihm ein Farang den Abfluss dicht macht. Wenn, dann repariert er zwar, aber der Farang muss für den Rest seines Lebens auf Überraschungen gefasst sein, und zwar nicht auf freudige.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Hallo, aber das ist ja krass !! Das WC zu zementieren ! Meinen uneingeschraenkten Beifall ! Solche Ideen muss ich mal bei den Mietnomaden zuhause in Deutschland anwenden !!! Super Tipp !
    In welcher Welt lebst Du?

    Wenn hier ein Mieter auf letzte Anforderung nicht zahlt versperrt ihm das naechste mal wenn er nach Hause kommt ein dickes Vorhaengeschloss den Zugang und die Sache hat sich erledigt.

  4. #13
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.686
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    In welcher Welt lebst Du?

    Wenn hier ein Mieter auf letzte Anforderung nicht zahlt versperrt ihm das naechste mal wenn er nach Hause kommt ein dickes Vorhaengeschloss den Zugang und die Sache hat sich erledigt.
    Bitte beachten: Das gilt wahrscheinlich in Thailand und weltweit, aber nicht in Deutschland!

  5. #14
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Warum? dessen Eigentum wird auch nach geltendem Zivilrecht überhaupt nicht berührt. Hatte auch schon so einen Nichtzahler in Berlin, der dann groß den Schlüsseldienst rief und? der könne das Schloß weniger in 2 Minuten entfernen.. aber der muss auch nachgefragt haben, ob ein Problem mit dem Vermieter bestehe. Tags drauf lag ein Teil der Schuldnerkohle auf dem Tisch, Schloß wieder ab und der Rest kam später.

  6. #15
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.686
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Warum? dessen Eigentum wird auch nach geltendem Zivilrecht überhaupt nicht berührt. Hatte auch schon so einen Nichtzahler in Berlin, der dann groß den Schlüsseldienst rief und? Der könne das Schloß in 2 Minuten entfernen.. aber der muss auch nachgefragt haben, ob ein Problem mit dem Vermieter bestehe, denn tags drauf lag ein Teil der Schuldnerkohle auf dem Tisch, Schloß wieder ab und der Rest kam später.
    Dann lies das bitte!
    Aussperrung durch den Vermieter ? Ein schnellerer Weg als die Räumungsklage? | Rechtsanwalt News
    "All dies kann tatsächlich gut gehen, wenn der Mieter seine Rechte nicht kennt."

  7. #16
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Du hast das schon 3x gemacht?
    Und die waren immer schnell bei Dir?
    Und Du lebst nicht nur noch, sondern hast auch keine Knochenbrüche?

    ... kann ich mir eigentlich nicht so wirklich vorstellen. Oder sollte sich die Thai-Mentalität wirklich so entscheidend geändert haben?

    Ich kenne keinen Thai den ich so einschätze, dass er einsichtig sein WC reparieren würde, wenn ihm ein Farang den Abfluss dicht macht. Wenn, dann repariert er zwar, aber der Farang muss für den Rest seines Lebens auf Überraschungen gefasst sein, und zwar nicht auf freudige.
    du lebst vielleicht nicht in einem condo, in dem die eigentuemer viel geld bezahlt haben udn eher zur gesitteten gruppe der thais gehoeren, sondern eher in einem slum condo. ja da laeuft das vielleicht so. Diese Eigentuemer ,bei dennen liegt es nicht am Geld das sie nicht reparieren,sondern an faulheit od verantwortungslosigkeit.
    das zustopfen im klo, ist hier in thaialnd einfach, denn rohre liegen offen unter der gipsdecke, und machbar in 5min genauso wie das beheben. und... der oberbewohner, muss ja zu mir in die bude kommen,um es zu behben..und ich koennte ihm bei nicht einigung einfach den zutritt verweigern. nebenbei war es 1x auch ein netter farang, der zu faul/bloed war.
    das ende beim zustopfen ist , innerhalb 2-3 tagen steht der manager mit dem eigentumer vor meiner Tuer....und die sache ist vom tisch innerhalb einer woche. beim letzten hatte die androhung schon gewirkt, dieses jahr...er meinte zwar ich duerfe das nicht, aber er sah schnell ein,zw duerfen und machen ist noch ein unterschied.
    in DE ist das wohl nicht so einfach machbar, weil alles unter putz liegt


    PS kennst du nur thais aus slums oder meinst du das alle thais gewaltaetig sind????? wohl sehr schlechte erfahrungen
    also aendere umfeld und diskutiere nicht wenn sie besoffen sind,wobei auch nicht alle thais saufen

  8. #17
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Also der brutale Weg von funnygirlx ist nicht schlecht,aber ich moechte gerne noch etwas leben und wenn ein Thai das Gesicht verliert,dann schreckt er auch vor Mord nicht zurueck!!!
    Ich wuerde sogar den Klo nach Vorankuendigung ,zustopfen und dann ein Jahr auf Reisen gehen!!!
    Bin mir sicher,habe die Stossgereusche gehoert,dass der Typ ueber mir mit Gewalt das Rohr kaputt gemacht hat,weil vieleicht sein Rohr verstopft war.

    Die haben mir mal vor 15 Jahre Aeger gemacht,weil ich eine Landstreicherin bei mir aufgenommen haben,mir einfach Strom und Wasser abgestellt und versucht mir den Zutritt zu meinem Eigentum zu verwehren.
    Bin auf den direkten Weg in Rangsit zur Polizeistelle und hatte das Glueck dort den Chef,der in der USA studiert und dort eine Geliebte mit Kind hatte zu treffen.
    Die Sache ging sehr schnell,es wurde jemand von der Verwaltung zur Polizei zitiert und seit dieser Zeit ziehen die Leute dort vor mir den Hut und behandelln mich aengstlich hoeflich.
    Also 15 Jahre habe ich dort keine Probleme ,ausser jetzt mit dem Wasser/Klorohr.
    2 Thais haben versucht mir zu helfen,aber dieser unfaehige Techniker hat einen guten Ruf und ist nicht angreifbar.
    Der Typ ueber mir ist kaum da und wenn dann ist er agressiv.

    Dann wurde mir mit Seitenwink zu verstehen gegeben,ich sollte etwas vorsichtiger die Strasse langgehen,hier in Rangsit sitzt die Pistole locke und vor einen "dreckigen"Farang der Stunk macht haette kein Thai Angst.Dies ist Thailand und nicht Farangland!!!!

    Der Techniker behauptet auch,es wuerde nicht mehr trofen und ich wuerde mich aufspielen.
    Habe aber schon einige Thais in die Wohnung gefuehrt,die wollten aber auch nichts sehen,um Aerger zu vermeiden,denn wer setzt sich schon fuer einen Farang ein,wenn er davon keinen finanziellen Gewinn hat.
    Ich koennte ja einen Anwalt nehmen wurde mir auch schon gesagt.

    Habe jetzt eine grosse Wanne auf die Toilette gestellt und bin nach Khon Ghen abgehauen.
    Muss eben naechstes Mal mit Regenschirm auf den Klo gehen!!!

    Habe vor 20 Jahre die Bude fuer 350.000 Bath gekauf.Ist also schon abgewohnt.
    Werde versuchen das Ding zu verkaufen und wenn das nicht geht verschenken.

    Eines habe ich in den 30 Jahren wo ich mich in Los aufhalte gelernt,wenn die Thais dir nicht helfen wollen hilft dir keiner und der Weg vor Gericht halte ich fuer Geldverschwendung!!!

  9. #18
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    [...] PS kennst du nur thais aus slums [...]
    Ehrlich gesagt kenne ich nicht einmal Slums in Thailand, aber wenn Du mir sagst, wo ich Slums finde, vorzugsweise mit Condominium, dann werde ich dort mal hinschauen um "Thais aus Slums" kennenzulernen ....

  10. #19
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Slums findes du in Rangsit,Strasse nach Batum Thani ,Lotus Gegend.Nachts gehe ich dort nicht entlang.
    Die anderen Slums am Klong wurden vor ein paar Jahren aufgeloest,aber auf der gegeueberliegenden Seite sind sie noch da.
    Dort gehen die Anwohner im stinkenden Klongwasser baden,putzen sich dort die Zaehne und trinken das Wasser vermutlich auch.
    Guten Appetit!!!

  11. #20
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    @Otto-Nongkhai:

    Natürlich kenne ich Wohngebiete in BKK, die man mglw. als Slum bezeichnen kann, ich wollte eigentlich nur auf die provokative Frage vom Lustigen Mädchenx auch provozierend antworten.

    Wobei die Slums in Bangkok oft diese Bezeichnung gar nicht verdienen. Es sind zwar optisch nicht sehr ansprechende Bezirke, aber immerhin gibt es meist auch Strom und Fließwasser dort. Jedenfalls nicht einmal ansatzweise zu vergleichen mit den wirklichen Elendsvierteln, die ich in den 1980ern in Indien erlebt habe.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte