Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Condo-Umlage in Pattaya

Erstellt von Otto-Nongkhai, 23.09.2012, 14:14 Uhr · 15 Antworten · 2.674 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Condo-Umlage in Pattaya

    Besitze mein Condo schon seit 10 Jahre und jaehrlich erhoet sich die Umlage.
    Jetzt 7600 Bath im Jahr und dann Liftreperatur 5.000 Bath extra,Anstrich dann 7.000 Bath extra usw.

    In Bangkok habe ich mein Condo schon 15 Jahre und die Umlage ist konstant 3600 Bath.
    Dafuer habe ich in Bangkok auch kein Schwimmbad,keine Dachterasse und kein Farang TV,lebe also nur noch unter Thais was auch sehr angenehm ist.

    Wer von euch besitzt ein Condo in Pattaya und kann Vergleiche bei der Umlage anstellen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Pro Jahr? Das sind doch immer noch Erdnuesse. Klar muessen sie dann extra verlangen, wenn es um den Lift geht. Ich bezahl in Bangkok 24B pro Quadratmeter pro Monat. 2 Condos, das ist am unteren Ende in guter Lage.

  4. #3
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zwischen zehn bis zwanzigtausend Baht maintenance für eine Meereslage http://www.thailive.de/apartment_am_...am_meer_i.html ist akzeptabel. Kenne Investoren die in Jomtien Beach bis zu 50.000 p.a. zahlen (Neubau ab 2011, höchste Bauqualität/Ausstattung, vorwiegend Gegend Pratamnak/Hafen, man spricht thai/russ/engl) und zufrieden sind.

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Kommt auf die Groesse an, wird ja per qm berechnet. Neuere "Condos" in Randlage in Bangkok rufen aktuell schon 30B oder mehr auf, wo man sich fragt wofuer, weil die haben keinen Pool, Gym oder irgendwas.

  6. #5
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    431
    Zahle seit 10 Jahren die gleichen Umlagen.14.000.-THB ( 48qm.)Strandlage am Wong Amat Beach Pattaya mit Pool -Gym- Sauna- Restaurant.

    Aber für außergewöhnliche Ausgaben wurden auch hier einmalige Sonderzahlungen fällig!

    Neuer Notstromaggregat-Rauchmeldeanlage.

    Die Kosten waren aber nicht immens -jeweils pro Eigentümer 5000.-THB

    Ist wohl zu verschmerzen,zumal es ja der Sicherheit aller dient!!

    Mfg
    Buddy

    Die Umlagen können ja auch nicht willkürlich erhöht werden! Beschluss Eigentümer Versammlung!

  7. #6
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Bevor sich jemand zur gegenwärtigen Condomlage in Pattaya äußert, habe ich mir erlaubt in den Threadtitel "Condoumlage" zwecks Lesbarkeit einen Bindestrich einzufügen.

    Cheers, X-pat

  8. #7
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Hättest du das nicht gleich in den im Deutschen gebräuchlicheren Begriff "Wohngeld" ändern können?

  9. #8
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Hättest du das nicht gleich in den im Deutschen gebräuchlicheren Begriff "Wohngeld" ändern können?
    Hartz IV Empfänger können sich sicherlich keine Eigentumswohnung in Patty leisten, auch wenn es Wohngeld geben sollte

    Insofern sollte man ein sogenanntes Hausgeld bei seiner Investition mit veranschlagen.

  10. #9
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    der Grund fuer die Extra zahlungen sind wie folgt, und in fast allen aelteren conos gleich
    1. kein RUECKLAGENFUND
    2. zu niedrige jaehrliche gebuehren ( eine erhoehung ueber 15% p.a muss von 2/3 der eigentuemer genehmigt werden, da aber nie 2/3 der stimmen da sind, kann man eben da nichts machen)
    3. notreperaturen bzw sachen zum aufrecht erhalten des conobetriebs , kann beim 2 ten angemeldeten meeting mit einfacher mehrheit beschlossen werden, bzw ggf auch das comitee alleine
    4. die gaengige thaimentalitaet, alles aufzuschieben ( naja manch geiziger farang ist auch dabei )
    5. in den frueherern jahren , wurde viel unterschlagen ( ist inzwischen nicht mehr so schlimm )
    6. das man nicht langfristig denkt, alle sollten wissen je aelter das gebaeude wird je mehr kosten entstehen.
    7. mit pool und ambiente sollte man pro qm schon ca 300-400 baht/qm rechnen um eine ordnungsgem. und bestandserhaltende pflege machen kann.

  11. #10
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Also fahre ich mit meiner Umlage noch ganz gut,trotzdem mich mein Condo in Rangsit,nur Thais,etwas verwoehnt hat,da schon 15 Jahre die gleiche Gebuehr 3600 Bath fuer 30 m2.
    Natuerlich lebe ich im Hochwassergebiet,aber zentral denn bis Futur World sind es genau 10 Minuten Gehweg und bis zum Bahnhof 15.
    Auch wird hier der rote Bus Nr 29 eingesetzt und dann habe ich immer einen Sitzplatz.
    Zum Flughafen faehrt der AirCon 554 und 555 und kostet 35 Bath.
    Trotzdem liegt das Condo ruhig nur das Gegenhaus ist leider 5 Meter von meinem plaziert und die dicke Frau im Gegencondo nudelt den ganzen Tag Thai Nachrichten runter

    Pattaya die machen so eine Art Selbstbedienung,haben da Putzkraefte eingesetzt die den ganzen Tag nur dumm rumsitzen und der Anstrich war auch noch nicht noetig gewesen.
    Dafuer entschaedigt das Schwimmbad und die begehbare Dachterasse!
    Nah,die bloeden Farangs zahlen es ja schon!

    Mein Pattaya Condo ist 35 m2 gross!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pattaya Condo
    Von rocketass im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 23.12.09, 08:44
  2. Condo in Pattaya
    Von rocketass im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 11:18
  3. Suche AB 8 /12 CONDO für 1 Monat in Pattaya
    Von zuluton im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 09:23
  4. Hotel, Condo, Guesthouse Pattaya
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 21:19