Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

CO2 Emissions Reduktion - alles was wir hierzu tun können

Erstellt von edean49, 27.06.2010, 11:00 Uhr · 43 Antworten · 1.534 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von edean49

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12

    CO2 Emissions Reduktion - alles was wir hierzu tun können

    Liebe CO2 Reduzierer!
    ich unternehme momentan meinen 3. Anlauf nach Thailand zu kommen.
    Der 1. war aufgrund der buddhistischen Hochzeit mit meiner lieben Ehefrau Tik äußerst erfolgreich.
    Den 2. wollte ich im letzten Jahr starten, funktionierte aber leider nicht und Tik musste alleine fliegen.
    Der 3. Anlauf könnte, realistisch gesehen sogar klappen.
    Allerdings müssen wir schon innerhalb der nächsten 2 Wochen fliegen,
    da Tik mit mir an einigen Familienfeiern teilnehmen möchte. Also wieder

    Ich allerdings möchte diese Reise aber auch noch dazu verwenden, den Kontakt zu dem ein oder anderen Mitstreiter auf dem Gebiet der
    "CO2-Emissions-Einsparungs-Problematik"
    herzustellen. Vor allem Farangs, die in Thailand leben oder regelmäßig dort sind.

    Ich habe hierzu ein neues Thema eröffnet, da ich auf die Schnelle nichts dergleichen im board gefunden habe. Denke aber dies Thema gehört auch hier hinein!

    Gruß edean49

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von edean49

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12
    Liebe Moderatoren, ändert bitte meinen Tippfehler im Thema in

    "- alles was wir hierzu tun können"

    danke. edean49

  4. #3
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von edean49 Beitrag anzeigen
    Liebe Moderatoren, ändert bitte meinen Tippfehler im Thema in

    "- alles was wir hierzu tun können"

    danke. edean49
    schon erledigt

  5. #4
    Avatar von Thai-Kaspar

    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen
    schon erledigt
    Sehr freundlich. Muss man schon so bemerken.

    Würdet ihr bitte auch bei mir auf Tippfehler achten? Besten Dank im Vorraus.

  6. #5
    storch
    Avatar von storch
    hallo edean, würde empfehlen: fliege erst gar nicht :
    dann hat sich das CO2-Problem für Dich gelöst.....

  7. #6
    Avatar von edean49

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12
    Lieber Storch,

    Deine Anmerkung war einfach Spitze!, Respekt!
    ich habe daraufhin meine Beweggründe für mein Thema etwas konkretisiert.
    doch als ich die Vorschau sehen wollte, war ich ausgeloggt und der ganze Text beim neuen Einloggen verschwunden.
    Also meine 2.Frage an Dich, Silom: bist Du vielleicht bitte nochmals in der Lage, mir zu helfen und diesen Text wieder hervor zu bringen?
    Die letzte URL in diesem Zusammenhang war: http://www.nittaya.de/newreply.php?do=postreply&t=32846

  8. #7
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    3.547

    So lösen wir unser Klimaproblem

    Das profitabelste Unternehmen der Welt stellt de facto CO2 her. Das gibt einen Hinweis, wo unser wahres Klimaproblem liegt. Und wie wir es sehr elegant lösen können.

    Einer Studie des Internationalen Währungsfonds zufolge würde eine Besteuerung von CO2-Emissionen in Höhe von 70 Dollar pro Tonne den G20-Nationen eine Menge Geld einbringen: im Schnitt 1 bis 2,5 Prozent ihres Bruttoinlandsproduktes.

    Bei 70 Dollar pro Tonne würde Kohlestrom für ein Einfamilienhaus knapp zehn Euro pro Monat teurer. Ein Kilo Tiefkühlrindfleisch würde 80 oder 90 Cent mehr kosten, ein T-Shirt vielleicht 70 Cent und ein Hin- und Rückflug nach New York etwa 230 Euro mehr. Das würde, anders als individuelle Willensanstrengungen, aber tatsächlich Effekte erzeugen.

    Eine solche CO2-Steuer befürworten nicht nur führende Wirtschaftswissenschaftler, sondern auch der eher nicht als öko-radikal bekannte "Economist". Weil sie dramatisch besser funktionieren würde als der derzeitige, löchrige, betrugsanfällige und auf wenige Branchen beschränkte Handel mit Emissionszertifikaten.
    www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/co2-steuer-so-loesen-wir-unser-klimaproblem

  9. #8
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.837
    Der Mensch atmet O2 ein und CO2 wieder aus. Basta...
    Ihr wisst nun was ihr zu tun..resp. nicht zu tun habt..

  10. #9
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Der Mensch atmet O2 ein und CO2 wieder aus. Basta...
    Ihr wisst nun was ihr zu tun..resp. nicht zu tun habt..
    Eine allgemeine Co2-Steuer ist längst überfällig, spannende Frage, ob der Mensch auch dieser Steuer unterliegt

  11. #10
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    5.372
    Ich bin fuer einen CO2-Bonus.

    Wer CO2 produziert sollte belohnt werden,

    denn fuers Pflanzenwachstum ist CO2 notwendig.

    Pflanzen wiederum produzieren O2.

    So schliesst sich der Kreis.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Können Thais kochen???
    Von Lanna im Forum Essen & Musik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 03.01.12, 17:59
  2. Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 16.05.11, 17:22
  3. Was können Deutsche besser als Thais?
    Von Chak3 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 05.08.06, 19:31
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.06, 21:50