Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Christ und Buddhist geht das?

Erstellt von woody, 07.11.2006, 18:36 Uhr · 29 Antworten · 3.493 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Paulderzweite

    Registriert seit
    16.02.2005
    Beiträge
    52

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    ...wie kommen denn zwei verschiedene Mentalitäten auf einen Nenner ?
    Als überzeugter Christ glaubt man doch an ein Leben nach dem Tod....muss man dann nicht versuchen,sein liebstes auch dorthin zu führen ?
    Es gibt eben keine Alternative.Nur Jesus allein kann zu Gott führen ! Klingt hart,aber das ist das Fundament des christl.Glaubens.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    buoi
    Avatar von buoi

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    Dies ist die Sicht des Christen der zum Buddhismus rüber schaut.
    Die Sicht aus dem Buddhimus zum Christentum sieht aber anders aus.
    Im Buddhimus gibt es keinen zentralen Gott. Dort heisst es das die 4 Wahrheiten die Lösung sind, die einem in den Himmel oder Nirvana führen, und letztendlich kann man dies nur selbst tun.

    Der Buddhismus verbietet aber auch nirgens den Glauben an einen Gott. Somit kommt aus dieser Perspektive auch weniger Widerspruch auf.

    Ich möchte nur mal wissen, was den an den ersten 3 Wahrheiten der Kernaussagen des Buddhismus so religiös sein soll? Die Religion, und alles was mit religiösem Leben zutun hat kommt doch erst in der 4. Wahrheit, und das kann gut auch das Christentum sein. Ich sehe da nicht die geringsten Konflikte, und begreife auch nicht von was denn die Christen immer Angst haben.


    buoi

  4. #13
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    Paulderzweite, (interessanter Nick in dem Zusammenhang),
    das kommt sehr fundamentalistisch rueber bei dir.

    Bin auch praktizierender Christ, aber so wie du argumentierst wuerde ich nie denken wollen. Da scheint fuer mich die Missionierung der letzten Jahrhunderte mit all ihren furchtbaren Folgen durch.

    Hasst du dich denn jemals mit Buddhismus ernsthaft befasst?

    Kommt mir so vor als ob du Leute vor der Verdammnis bewahren wolltest. Ich glaube, dass du Christentum nicht wirklich begriffen hasst.
    Und in den 10 Geboten steht nix von Jesus. Wuesste nicht, was an den 10 Geboten gegen den Buddhismus spricht.

    Sioux

  5. #14
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    Zitat Zitat von buoi",p="417466
    Im Buddhimus gibt es keinen zentralen Gott.
    Warum schreibt ihr so etwas?
    Das ist einfach so nicht richtig.

    Vielmehr gibt es den Ratschlag sich mit solchen Dingen nicht zu befassen, da ein Mensch das sowieso nicht begreifen kann.

    Aber dass es keinen Gott gibt steht nirgens im Buddhismus.

    Sioux

  6. #15
    buoi
    Avatar von buoi

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    Zitat Zitat von Sioux",p="417468
    Aber dass es keinen Gott gibt steht nirgens im Buddhismus.

    Sioux
    Habe ich auch nicht geschrieben. Ich sagte es gibt keinen zentralen Gott der alles regelt und steuert wie im Christentum. Und es ist nirgens davon die Rede das es einen gäbe. Müsste nicht wieso der Buddhimus erwänen muss das es etwas nicht gibt.

    buoi

  7. #16
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    Zitat Zitat von Paulderzweite",p="417445
    ...dass man nur Gott,den Vater Jesu Christi anbeten soll und sonst keine anderen Götter neben sich haben soll.
    Wie kann man dann mit dem Buddismus nebenher leben,in dem Geister verehrt werden z.B. ?
    Wobei man nicht vergessen darf, dass die Geisterverehrung nicht der Buddhismus an sich ist, sondern das was von der urspruenglichen animistischen Religion der Thais trotz der Uebernahme des Buddhismus weitergepflegt wurde und damit zu der thailaendischen Variante des Buddhismus wurde. Wie ja schon von anderen gesagt - der Buddhismus verbietet sowas ja nicht, was es natuerlich damals den Menschen einfacher machte den Buddhismus als neue Religion zu uebernehmen. Um also Buddhist zu werden braucht man auf keine Fall die Geister anzubeten, denn von denen steht nichts in den Lehren Buddhas.

  8. #17
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    Vielmehr gibt es den Ratschlag sich mit solchen Dingen nicht zu befassen, da ein Mensch das sowieso nicht begreifen kann.
    Da würde ich mal gern zu wissen, woher diese Information stammt. Hab bisher noch nie etwas derartiges gelesen.

  9. #18
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    Eine katholische Schwester fragte mich einmal, warum ich der buddhistischen und (nicht mehr) christlichen Lehre folgen wuerde. Meine ehrliche Meinung und Antwort, die meine Ansicht voll und ganz reflektiert war

    "weil, wenn ich bete, die Haende nicht frei habe, meine Probleme zu loesen"

    Sie schaute ein wenig verwirrt, aber schien diese Antwort zu akzeptieren, denn die Thematik war damit abgeschlossen.

    Ich bete nicht und glaube an keine ueberirdischen Maechte selbst auf das Risiko hin, dass ich durch diese meine "Ignoranz" dadurch in ewiger Verdammnis enden wuerde.

    Thailand ist pragmatisch. Buddhismus ist pragmatisch. Beides passt gut zusammen. Ich lebe in Thailand und je laenger ich hier lebe, um so staerker faerbt dieser Pragmatismus ab.

    Wenn jemand, dies schliesst auch meine Familie ein, sich entschliesst eine andere Glaubensrichtung zu verfolgen, um dadurch sein Seelenheil zu finden, dann ist dieses in Ordnung.

    Ich selbst koennte es nicht und es aus irgendwelchen Gruenden dennoch zu heucheln macht fuer mich keinen Sinn.

    Nennt mich nun jemand einen abtruennigen oder verirrten Christen, Anti-Buddhisten, Atheisten oder was auch immer, es wuerde an der Situation auch nichts aendern, denn ich gehe nur einen einzigen Weg. Meinen Weg und werfe nur mal gelegentlich einen Blick auf den einen oder anderen Weghinweis am Wegesrand

    Viele Gruesse,
    Richard

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    Im Angesicht der Quantenphysik und der allgemeinen Wissenschaften, dessen was wir, oder Einige heute wissen, ist ein Glaube an einen "Gott", an einen alleinigen Herrscher in der vorsintflutlichen Zeit der Erkenntniss zu suchen.

    Alle die sich diesem Wissen verschliessen, haeufen nur Schatten auf Schatten um dem Licht zu entfliehen.

    Aber Jedem wie ihm/ihr gebuehrt.

    Buddhismus/Christentum.. ist wie Sachertorte oder Schokoladeneiskrem...VW oder Opel...

    "Ist Alles so schoen bunt hier, kann mich garnicht entscheiden...!"

  11. #20
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Christ und Buddhist geht das?

    Der vietnamesische Mönch und Autor Thich Nhat Hanh hat diese Thematik in seinem Buch "Living Buddha, Living Christ" behandelt. Das Buch ist sehr versöhnlich und zeigt die Gemeinsamkeiten der beiden Traditionen auf. Beide Religionen haben eine Erlösungsdoktrin; beide Religionen haben eine zentrale Figur, die das Ideal verkörpert; beide Religionen predigen ähnliche ethische Prinzipien. Zu der christlichen Nächstenliebe gibt es z.B. die buddhistische Gegenstück des Mitgefühls; den zehn Geboten stehen die fünf (acht/zehn) Grundsätze gegenüber, usw. Darüberhinaus gibt es auch Parallelen in esoterischen Lehren, wie z.B. der Dreifaltigkeit des Christentums und der Dreikörperlehre des Buddhismus.

    Trotz der wohlwollenden Suche nach Gemeinsamkeiten seitens Thich Nhat Hanh, glaube ich das die Lehrsysteme, und insbesondere deren philosophisch-theologische Untermauerung nur sehr schwer zu vereinbaren sind. Obwohl ein Buddhist die ethisch-spirituellen Qualitäten des Christentums sicherlich anerkennt, und vielleicht auch die den Gospeln eigene Weisheit sieht, gibt es einfach zuviele Gegensätze in den institutionellen Konfessionen. Christliche Theologie ist bei genauerer Betrachtung sehr inkonsistent und widersprüchlich und nicht mit der Dharma vereinbar.

    Cheers, X-Pat

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was geht?
    Von kager im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.11, 15:29
  2. Wie geht das?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.10, 09:00
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.06, 18:09
  4. Wie geht das ?
    Von siajai im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 18:30
  5. wie wird man Buddhist???
    Von ChangKhao im Forum Treffpunkt
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 28.06.05, 20:33