Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Chinesische Bücher in Bangkok?

Erstellt von Daniel73, 03.02.2005, 13:47 Uhr · 19 Antworten · 1.109 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Daniel73

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    229

    Chinesische Bücher in Bangkok?

    Hallo zusammen,
    keine Ahnung ob das hier ins Forum passt (vielleicht auch nach "Sonstiges" verschieben).... aber versuchen kann man es ja mal. Vielleicht lesen hier ja einige mit, die in Bangkok leben oder sich dort super auskennen.
    Mich würde interessieren wo und ob es chinesisch-sprachige Bücher in Bangkok gibt. Der Anteil der Chinesen bzw. chinesisch-stämmigen Bevölkerung ist doch recht groß in Bangkok.
    Sicherlich ist mir auch zuerst Chinatown in den Kopf gekommen. Aber wo dort bitte? Übersichtlich ist es dort ja sicherlich nicht
    Nun noch zum Hintergrund meiner vielleicht ungewöhnlichen Frage: Ich fliege mit meiner Frau (sie ist Chinesin) im Sommer nach Thailand. Anfangs kurz nach Bangkok und dann zwei Wochen Samui. Da sie hier in Deutschland nur schwer und teuer an Bücher in ihrer Muttersprache kommt, hat sie gehofft, dass sie dort in Bangkok eher fündig wird und dann entsprechend Lesestoff für den Strand in auf Samui hat

    Gruß
    Daniel

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Chinesische Bücher in Bangkok?

    Frag mal hier; das ist die Email von Kinokuniya, ein japanischer Buchhandel im Emporium, Skytrain Phrom Phong, 3. Stock, an der Galerie, neben dem Hochzeitsgeschaeft.

    sukhumvit@kinokuniya.com

    Ich hab dort auch chinesische Romane, Magazine und aehnliches gesehen.

    Oder frag mal hier
    information@asiabooks.com
    das ist die Email von Asiabooks.

    Dann noch im Central World Plaza, ehemals World Trade Center. Skytrainstation Chit Lom.

    Und im Major Ekkamai, Skytrain Ekkamai, da gibt es zwei Buchlaeden, SE-ED, DOK-YA, die haben auch ein bisschen chinesische Buecher.

    Es gibt in Yaowarat oder Chinatown zwei Geschaefte. Weiss aber leider nicht mehr genau wo. Denke aber, sollte fuer Deine Frau kein Problem sein, ein paar Landsleute zu fragen.

    Hoffe das hilft. Viel Glueck!
    Serge

  4. #3
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Chinesische Bücher in Bangkok?

    Also in Asiabooks habe ich nur englische Bücher gesehen, auch wenn ich bislang nur die Filiale im Central World besucht habe. Kinokuniya - bist Du sicher dass es chinesisch war und nicht japanisch war, denn als japanischer Buchladen haben die auf jeden Fall auch japanische Bücher (bzw. überwiegend Mangas :-)) - ebenfalls der Laden im Central World. Auf den ersten Blick sehen die Schriftzeichen ja alle gleich aus...

    Die meisten Thai-Chinesen haben sich in Thailand gut integriert, die jüngere Generation spricht oft garkein chinesisch mehr, Thai sprechen und lesen/schreiben können die meisten auch aus den älteren Generationen, benötigen also auch keine chinesischen Bücher. Aber in Chinatown müßte es kleine rein chinesische Buchläden geben.

  5. #4
    Avatar von Daniel73

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    229

    Re: Chinesische Bücher in Bangkok?

    Also von Asiabooks hab ich bereits eine Antwort auf meine Mail erhalten. Die führen keine chinesischen Bücher.
    Jetzt wart ich noch auf die Antwort von den Japanern.

    Wird wohl auf eine etwas stressige Suche in Chinatown hinauslaufen

  6. #5
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Chinesische Bücher in Bangkok?

    Ja, hab heute auch noch mal gefragt. Aber wusste keiner eine Antwort bis auf Chinatown. Nur Ekkamai.
    Vielleicht gehe ich morgen in Kino, dann schaue ich dort mal nach.
    Bis dann
    Serge
    Finden wir schon. Bis zum Sommer ist ja noch hin.

  7. #6
    Avatar von Daniel73

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    229

    Re: Chinesische Bücher in Bangkok?

    Zitat Zitat von Serge",p="212462
    Ja, hab heute auch noch mal gefragt. Aber wusste keiner eine Antwort bis auf Chinatown. Nur Ekkamai.
    Vielleicht gehe ich morgen in Kino, dann schaue ich dort mal nach.
    Bis dann
    Serge
    Finden wir schon. Bis zum Sommer ist ja noch hin.
    Danke schonmal im Voraus für Deinen Einsatz, Serge!
    Stimmt, bis zum Sommer (Juli) sollte sich wirklich noch was finden. Wäre echt klasse.
    Keep in touch!

  8. #7
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Chinesische Bücher in Bangkok?

    Auf dem Chatuchak-markt soll es nach Auskunft einer meiner Chinesischen Bekannten, Buecher, Magazine und aktuelle Zeitungen in Chinesischer Schrift geben.

  9. #8
    Avatar von Daniel73

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    229

    Re: Chinesische Bücher in Bangkok?

    Zitat Zitat von Chonburi's Michael",p="212479
    Auf dem Chatuchak-markt soll es nach Auskunft einer meiner Chinesischen Bekannten, Buecher, Magazine und aktuelle Zeitungen in Chinesischer Schrift geben.
    Der Markt wäre ja ohnehin mal einen Besuch wert. Schön öfters hiervon gelesen. Wie genau kommen wir denn dahin (Skytrain, Subway, Taxi,...)? Und wie sieht es dort mit Öffnungszeiten aus?

    Gruß
    Daniel

  10. #9
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Chinesische Bücher in Bangkok?

    Zitat Zitat von Daniel73",p="212482
    Der Markt wäre ja ohnehin mal einen Besuch wert. Schön öfters hiervon gelesen. Wie genau kommen wir denn dahin (Skytrain, Subway, Taxi,...)? Und wie sieht es dort mit Öffnungszeiten aus?
    Zum wie kommt man dahin: Ja. Bei "..." fehlten dann noch Bus und Privatauto, dann wären alle möglichen Verkehrsmittel aufgezählt. Denn sowohl Skytrain als auch Subway haben eine Station am Markt (Subwaystation "Chatuchak Park", Skytrain "Mo Chit").

    Geöffnet ist der Markt am Wochenende tagsüber, manche Stände sollen aber auch werktags geöffnet sein.

  11. #10
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Chinesische Bücher in Bangkok?

    Zitat Zitat von Daniel73",p="212482
    Wie genau kommen wir denn dahin (Skytrain, Subway, Taxi,...)?
    Mit U-Bahn bis Haltestelle Chatuchak Park.
    Oder eben Skytrain bis Endstation Mo Chit.
    Oder dem Taxifahrer sagen wo er hin fahren soll.

    Zitat Zitat von Daniel73",p="212482
    Und wie sieht es dort mit Öffnungszeiten aus?
    Jedes Wochenende, offiziell von 9.00 bis 18.00 Uhr.

    Im Infocenter am besten so einen Plan mitnehmen, dann verlauft ihr euch auch nicht.
    Unten stehen übrigens auch alle Buslinien und die Skytrain Station.



    Hallo MaewNam,
    doppelt hält vielleicht besser.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chinesische 5extouristen werden Nr. 1
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.14, 19:34
  2. chinesische Geschäftsleute mit thailändischer Staatsbürgerschaft
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.04.12, 11:12
  3. e-Zigaretten und deutsche Bücher in Bangkok
    Von kcwknarf im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.02.12, 13:54
  4. Chinesische Familiensaga auf TGN
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.06, 00:20
  5. Chinesische Gesundheits Kugeln
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.05, 12:22