Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Chinesen in TH - Vorurteile!?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 13.05.2003, 01:44 Uhr · 25 Antworten · 2.865 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.215

    Re: Ein Geschäft in Pattaya

    Zitat Zitat von Isaanfreak
    Eine Tante von meiner Frau betreibt eine Dentalklinik und wenn ich sehe welche Machenschaften da von der Konkurrenz ablaufen, fehlen mir die Worte!

    Gruß Hans
    Wer in Thailand bei Geschaeften einem Chinesen in die Querre kommt ,
    der sieht das Gras von unten wachsen.

    Kenne da so einige Faelle ,ob Thai oder Auslaender.

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Ein Geschäft in Pattaya

    Otto,
    Wer in Thailand bei Geschaeften einem Chinesen in die Querre kommt ,der sieht das Gras von unten wachsen.
    OTTO
    Ich wundere mich immer woher du deine Weisheiten nimmst, und dann versuchst oft zu verallgemeinern.

    Warum ich Poste, Ich selbst hab in eine 100%ige Chinesische Familie eingeheiratet.
    Den Weg bis zur Heirat war spannend, Aufregend, sehr Lehrreich und dauerte sehr, sehr lange.

    Wie andere Chinesischen Leute Gaeschafte machen weiss ich nicht.
    Jedoch, auch die Familie meiner Frau sind Inhaber einiger groesseren Firmen.
    Und da ich nun schon 8 Jahre mit dieser Familie, Verwandte und sogar mit deren Bekannten und Gaeschaeftspartnern sehr gut bekannt bin, kann ich Dir sagen:

    " DU WEISST NICHT BESCHEID"

    Ich Bitte Dich, Deine Vorurteile und Verallgemeinerungen ein wenig Background zu geben, sprich klare Fakten. Wenn Du keine Fakten hast, Bitte behalte diese fuer Dich.

    Wenn Du die Chinesen so gut kennst, weisst Du sicher auch, dass "nicht Fundierte Aussagen", nicht immer mit Humor genommen werden.

    Michael

  4. #3
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Ein Geschäft in Pattaya

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Wer in Thailand bei Geschaeften einem Chinesen in die Querre kommt ,
    der sieht das Gras von unten wachsen.
    Kenne da so einige Faelle ,ob Thai oder Auslaender.
    Hallo Otto !
    Sorry Otto, da muß ich jetzt dem MSC Recht geben. Man sollte mit solchen Verallgemeinerungen vorsichtiger sein, auch wenn du es ganz sicher ironisch und nicht so ernst gemeint hast.
    Stell' Dir einfach vor, du wärst mit einer Chinesin verheiratet, dann würde dir das sicher auch nicht so gut gefallen.

    Gruß
    Klaus

  5. #4
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Ein Geschäft in Pattaya

    @ DomTravel, MSC,

    schaut x hier


    Hatte der Otto doch Recht, oder

  6. #5
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.215

    Re: Ein Geschäft in Pattaya

    und dann versuchst oft zu verallgemeinern.

    Natuerlich habt ihr Recht MSC und DT ,
    es gibt ueberall gute und schlechte ,fleissige und faule ,kluge und dumme usw,

    aber wenn man laenger in einer Gegend/Land wohnt ,dann kann man sich auch von seiner Umgebung ,den Einfluessen und Erlebnissen nicht ganz frei machen.

    Auch habe ich 2 x China bereist und hatte in diesem Land immer so ein beklemmendes Gefuehl von wegen Ruecksichtsnahme und Gleichgueltigkeit.

    Da sind mir die Thais im Allgemeinen 1.000 x lieber !

    In meinem Freundeskreis habe ich da schon einige nachpruefbare Storys gehoert .Da war auch Mord im Spiel.
    Mein Nachbar ist ein Chinese und was fuer einen Aerger ich mit ihm habe ,nur weil er bis spaet in die Nacht hinein Krach macht und mir mein Haus zugebaut hat und dann noch die Polizei auf seiner Seite ist ,da oft ein Briefumschlag die Richtung wechselt ,
    und wieviel Aerger ich schon in chinesischen Geschaeften hatte ,nur weil ich nach eiem Rabatt fragte ,
    usw.

    Die Chinesen sind auch bei vielen Thais nicht gut angesehen ,
    siehe auch das lesenswerte Buch " BOOT ,Briefe aus Thailand "

    Ich war selbst mal ,fuer laengere Zeit ,mit einer chinesischen Frau liiert ,
    die in der Thammasat Uni studierte ,natuerlich mit Familienanschluss.

    Da blickt man schon etwas in so eine Familie hinein und macht sich so seine Gedanken.

    Aber wie schon vorher geschrieben ,niemand ist gleich und auch unter Chinesen gibt es nette ,hilfsbereite ,vertrauenswuerdige Leute .



    Gruss

    Otto

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.215

    Re: Chinesen in TH - Vorurteile!?

    Wenn hier schon vom Modi ein gesonderter Thread eroeffnet wurde ,
    dann verweise ich auch auf meinen Vorurteils-Thread " Gelbe Gefahr "

    http://www.nittaya.de/htopic-1658-chinesen.html

  8. #7
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Chinesen in TH - Vorurteile!?

    @Otto,

    passt schon. Ein Einzelbeitrag in einem Forum kann doch immer nur ein snap shot sein.

    Aber es soll ja Members hier geben, die an Ausgeglichenheit in einem kurzem Beitrag glauben.

    So ähnlich wie:

    Bin zwar SPDler, aber andererseits ist die CDU auch nicht schlecht, und wenn ich es mir recht überlege, haben die FDPler auch einen gewissen Charm. Die Grünen sind als Alternative auch nicht von schlechten Müttern.

    So! Jetzt sag mal, was ich in meiner "Ausgeglichenheit" eigentlich sagen wollte.

    Erinnert mich an die Story der Bildzeitung vor längerer Zeit, als da mal ein Gastwirt runtergemacht wurde, der ein echt kriminelles ......... war.

    Die Reaktion? Altbekannt. Wie kann die Bild nur alle Gastwirte runtermachen?

    Aber vielleicht erlaubst du mir, mal einen Vorschlag zu machen, was Chinesen in Thailand betrifft.

    Ich würde es nach einiger Überlegung so ausdrücken:

    Falls du es im Thai-Milieu mit einem Chinesen zu tun bekommst, haste verdammt schlechte Karten. Die Jungs sind die Härtesten.

  9. #8
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.215

    Re: Chinesen in TH - Vorurteile!?

    Falls du es im Thai-Milieu mit einem Chinesen zu tun bekommst, haste verdammt schlechte Karten. Die Jungs sind die Härtesten.

    Iffi ,du hast den Durchblick.

  10. #9
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Chinesen in TH - Vorurteile!?

    Wer in Thailand bei Geschaeften einem Chinesen in die Querre kommt ,der sieht das Gras von unten wachsen.
    Kenne da so einige Faelle ,ob Thai oder Auslaender.
    Otto, mich wuerde Interessieren, wieviel Menschen du kennst die durch Geaschaefte mit Chinesen ,das Gras von unten wachsen sehen.

    Michael

  11. #10
    Mi Noi
    Avatar von Mi Noi

    Re: Chinesen in TH - Vorurteile!?

    Hallo,

    seit nunmehr acht Jahren lebe und arbeite ich in Hong Kong
    und glaube schon, dass ich mir ein einigermassen grechtes
    Bild ueber die hier lebenden Menschen machen konnte.
    Meine Frau ist nicht chinesischer Abstammung weswegen ich
    eine Vorbelastung ausschliessen will.

    Die Menschen hier sind mehrheitlich freundlich aber nicht immer zuvorkommend (Zeitmangel)und legen viel Wert auf Ehrlichkeit und Perfektionismus bei allem was sie tun.
    Wer das Glueck hat einen Chinesen seinen Freund nennen zu koennen,wird die Offenheit und absolute Loyalitaet zu schaetzen wissen.

    Im chinesischen Geschaeftsalltag gelten besondere Regeln die man befolgen sollte. Tut man dies und kann auch zwischen den Zeilen lesen,wird man die Linie der Chinesen als geschaeftlich sehr vorteilhaft empfinden. Staendiges Jammern und Klagen hoert man nur, wenn man Kunden in Deutschland anruft.

    Kriminelle Chinesen gibt es hier ebenso wie es in Deutschland
    Gesetzesbrecher mit deutschem Pass gibt.
    Das diese Randelemente der Gesellschaft eigene Mittel zur
    Durchsetzung ihrer Ziele haben duerfte klar sein.
    Ich denke, Otto spielt in seinem Posting auf diese Klientel an.

    Im Bezug auf Thailand sollte klar sein
    dass laengst nicht mehr -jeder Fuss- des thailandischen Bodens
    den Thais gehoert wie in ihrer Nationalhymne besungen sondern
    das meiste direkt oder indirekt Chinesen mit thailaendischem Pass
    gehoert.
    Was mich hierbei aergert, ist der haeufig anzutreffende
    Rassismus der Chinesen gegenueber den Thais.
    Bei Geschaeftsgespraechen in Thailand habe ich sehr oft die Erfahrung machen muessen, dass Thais nichtchinesischer Abstammung
    als -Lao- bezeichnet werden.
    Nichts gegen die Laoten aber nach chinesischer Terminologie ist das
    eine extreme Abqualifizierung und verdeutlicht vielleicht warum
    sich so mancher Thai Chinese auch im Alltag gerne als Herrenmensch
    auffuehrt.
    Es liegt auf der Hand, dass der Einheirat eines Weissen in eine
    chinesische Familie eher gruenes Licht gegeben wird als der eines
    Menschen mit dunklerer Hautfarbe.

    Gruss
    Mi Noi

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorurteile über Thailand
    Von rickyjames im Forum Treffpunkt
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 17.09.10, 06:59
  2. Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 19.05.08, 09:33
  3. Vorurteile und Gemeinplaetze.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 03.02.07, 09:20
  4. Vorurteile
    Von papa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.12.04, 22:16