Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 94

Chiang Mai Smog

Erstellt von x-pat, 10.03.2007, 05:22 Uhr · 93 Antworten · 9.705 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Chiang Mai Smog

    einen Leitartikel in the Nation ist das Thema ja heute wert.In der Bangkok Post steht auch einiges .Chiang Rai ist zum Notstandsgebiet erklaert.Bleibt nur zu hoffen, dass es bald anfaengt zu regnen.Ein klein wenig besser war es heute in Chiang Dao.Etwas, wenn auch nicht viel blauen Himmel konnte ich zwischenzeitlich erspaehen.
    PS Mae Hong Son wird seit 3 Tagen nicht mehr angeflogen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Chiang Mai Smog

    Habe auch gelesen dass in Chiang Rai der Notstand ausgerufen worden ist. Da muss es tatsächlich noch um einiges schlimmer sein. Du hast recht Helmut, gestern war tatsächlich auch hier dicke Luft - wohl der schlimmste Tag seither. Dafür war es heute wieder absolut klar.

    Wir haben wohl wirklich ganz besonderes Glück hier in dieser Ecke - kein Vergleich mit der City oder allen Stadtteilen nordlich, sowie in Richtung Chiang Rai. Ich meine wir spielen hier abends Federball und niemand hat irgendwelche Beschwerden. Ich putze mir täglich ein paar Mal die Nase um zu überprüfen wieviel Dreck ich eventuell einatme ohne es zu spüren oder zu merken. Das "Gadat Tischu" ist aber jedesmal sauber!

    Allerdings waren wir heute Nachmittag nach Saraphie - und dort ist mir auch schwindelig geworden.

  4. #43
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Chiang Mai Smog

    in Anlehnung an einen anderen Thread "Buddha sei Dank".
    Jetzt ist es hier angenehm kuehl und die Bambusblaetter rauschen, nicht durch Regen, durch Wind.Vielleicht ist es hier morgen auch klar :???:
    Chai Phrakarn und Phrao sind auch schon seit 3 Tagen Notstandsgebiet,aber so klein und unwichtig, dass es nicht wahrgenommen wird.Ausser von den Betroffenen und einigen wenigen.
    In diesem Sinne verzeih auch x-pat.Gruss Helmut

  5. #44
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Chiang Mai Smog

    Hallo zusammen!

    Schöne Grüße aus Bangkok. Ich habe meine Familie gestern aus Chiang Mai ausgeflogen. Es war dort einfach nicht mehr auszuhalten.

    Es ist schon ein wenig ironisch, dass wir wegen der besseren Luft nach Bangkok kommen, weil dies der Grund war warum wir vor 1.5 Jahren aus Bangkok weggezogen sind.

    Die PM10 Konzentrationen erreichten gestern mehr als 300 mikro g-m3. Nach europäischen Vorschriften sind bei dieser Konzentration Atemschutzmasken mit Feinstaubfilter zu tragen. Heller Wahnsinn!

    Ich hoffe, dass sich die Situation bald verbessert. Mir tun die Leute leid, die dort nicht weg können, z.B. eine Nachbarin, die heftige Symptome hatte.

    Einige meiner Bekannten in CNX haben entweder die Stadt ebenfalls verlassen, oder denken zumindest darüber nach. Im Augenblick ist es ist wirklich kein Vergnügen dort...

    Ich würde allen, die zur Zeit eine Reise nach Chiang Mai planen raten, es zu verschieben.

    Cheers, X-Pat

  6. #45
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Chiang Mai Smog

    Hats noch niemand erwähnt:

    Chiang Rai Notstandsgebiet

  7. #46
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Chiang Mai Smog

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="461213
    Ich war vor fünfundzwanzig Jahren in Mexico City,... weit über 20.000.000 Menschen auf einer Fläche von nur ca. 80-90 Quadratkilometern.
    Mexiko Stadt hat 8,7 Mio. Einwohner auf einer Fläche von 1.500 km², der Großraum hat die genannten 20 Mio., ist aber noch wesentlich größer. 80 km² wären ja nur ein Achtel der Fläche Hamburgs.
    Zum Vergleich: Bangkok hat 6 Mio. auf 1.600 Km²

  8. #47
    Avatar von Jetset

    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    242

    Re: Chiang Mai Smog

    Ja, da waere wohl wirklich die Regierung gefragt entsprechende Gesetze zu erlassen. Aber bei diesen problemen, die nur Jaherlich auftreten tut sich da wenig musste ich feststellen.
    In Pattaya is es das mit den Ueberfluteten Strassen wenns richtig schuettet.
    Kommt ja nicht so oft vor aber wenn dann spuelts gleich jede Menge Lokale, Wohnungen, etc. leer.
    Jedes mal wenns passiert auessert sich der Buergermeisster im TV das da was gemacht werden muss aber passieren tut nichts bis auf das man bei vielen Bewohnern Sandsaecke in reichweite der Eingangsbereiche liegen sieht.
    Aber wenigstens haben wir keinen Smog hier :P

  9. #48
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Chiang Mai Smog

    Jedoch habe ich keine Lust jedes Jahr 2 bis 3 Monate in diesem Dreck zu verbringen
    ich wohne in der Nähe von Maejo. Auch ich habe momentan immer ein Kratzen im Hals und beginne mein Frühstück erstmal mit Abhusten

    Meine Frau und auch ich sind der Ansicht, dass es die letzten Jahre nicht annähernd so schlimm war. Das bestätigt ja auch die Reaktion bei den Airlines, die heuer die Verbindungen nach CM total oder zumindest tw. eingestellt haben.
    Das war letztes Jahr m.E. nicht der Fall.

  10. #49
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Chiang Mai Smog

    Zitat Zitat von Chak3",p="462239
    Zum Vergleich: Bangkok hat 6 Mio. auf 1.600 Km²
    Haste nachgezaehlt? Ich schaetze die Einwohnerzahl des Grossraums Bangkok auf ca. 15 Mio.

  11. #50
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Chiang Mai Smog

    Zitat Zitat von Chak3",p="462239
    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="461213
    Ich war vor fünfundzwanzig Jahren in Mexico City,... weit über 20.000.000 Menschen auf einer Fläche von nur ca. 80-90 Quadratkilometern.
    Mexiko Stadt hat 8,7 Mio. Einwohner auf einer Fläche von 1.500 km², der Großraum hat die genannten 20 Mio., ist aber noch wesentlich größer. 80 km² wären ja nur ein Achtel der Fläche Hamburgs.
    Zum Vergleich: Bangkok hat 6 Mio. auf 1.600 Km²
    Das war tatsächlich ein Lapsus, es waren 80 x 80km bzw. 90x90 gemeint. Zu der Zeit als ich da war waren es schätzungsweise 50x60.

    Es ging aber nicht wirklich um korrekte Flächenmasse in diesem Vergleich, sondern um den Vergleich der Zumutbarkeit und um die Bedingungen unter denen Menschen weltweit (bzw. an anderen Orten) leben und arbeiten müssen.

    Ausserdem herrschen im Grossraum von Mexico City teilweise noch schlechtere Bedingungen wegen Schwerindustrie, Kraftwerken etc. Das steht in dem von mir genannten Zusammenhang also auch nicht zur Debatte, bzw. ist es kein nennenswertes Argument.

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.11, 21:58
  2. Chiang Mai nach Chiang Rai
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 07:34
  3. CHIANG MAI,die "Rose des Nordens",erstickt im Smog
    Von teecee im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 14:20
  4. Wir ziehen nach Chiang Mai / Chiang Mai
    Von tischtuch im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.03, 22:13
  5. Hotels in Chiang Mai/Chiang Rai
    Von pef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.03, 12:48