Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 94

Chiang Mai Smog

Erstellt von x-pat, 10.03.2007, 05:22 Uhr · 93 Antworten · 9.714 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Chiang Mai Smog

    Wir haben zur Zeit eine extrem hohe Luftverschmutzung in Chiang Mai, die anscheinend durch die Kombination von Waldbränden/Buschfeuern und einer Inversionslage hervorgerufen wird. Die Umweltbehörde hat in der vergangenen Wochen PM10 (Aerosol/Feinstaub) Konzentrationen zwischen 120 und 250 mikro g/m3 gemessen. Diese Konzentrationen sind definitiv gesundheitsschädlich; sie entsprechen dem 3-5fachen der EU Richtwerte.

    Die Situation ist ähnlich in Chiang Rai, Chiang Saen und Lampang.

    Ich wohne jetzt 1.5 Jahre in Chiang Mai und habe eine so starke Luftverschmutzung noch nicht erlebt. Die Luft riecht seit einer Woche nach Rauch und die Sicht beträgt nur einige hundert Meter. Unsere Familienmitglieder haben inzwischen verschiedene Beschwerden wie Husten, gereizte Augen- und Schleimhäute, und Kopfschmerzen.

    Meine Frage an die, die hier schon länger wohnen: Wie häufige sind solche Smog Situationen?

    Cheers X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Chiang Mai Smog

    Wir haben soweit keinerlei "Beschwerden" hier in Hang Dong (südlich vom Zentrum). Dass die Luft hier durch das Makroklima des Hochtals nicht sehr sauber und gesund ist, ist aber eigentlich bestens und seit längerem bekannt. Der "Dreck" zieht nämlich nicht vom Hochtal weg, speziell in der warmen Jahreszeit. Sobald der Monsun aber kommt, wird die Luft wieder einigermassen "gereinigt".

    Wisch mal deinen Fernseher mit einem feuchten Tuch ab, dann wirst du sehen dass es pechschwarz werden wird.

    Wenn du was für deine- und die Gesundheit deiner Familie tun willst, halte die Fenster geschlossen und schaff dir einen Raumluftfilter an.

  4. #3
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Chiang Mai Smog

    Luk, das sind sicherlich gute Empfehlungen, aber meine Frage war eigentlich ob das hier in Chiang Mai normal für die Jahreszeit ist, oder eher eine Ausnahme. Letztes Jahr hatten wir keine so schlechten Erfahrungen mit der Luftverschmutzung.

    Cheers, X-Pat

  5. #4
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Chiang Mai Smog

    x-pat vor ca. 2 einhalb Jahren habe ich mich entschieden, nach Chiang Dao zu ziehen.Aus genau diesem Grund.Ich habe erst garnicht in Erwaegung gezogen, ob es "normal" ist.Aus jetzigem Erleben halte ich es fuer anomal und selbst hier'up-on-the-hills' ist es jetzt extrem und nachts extrem kalt.Aber ob's normal ist?
    Ich hoffe auf die Regenzeit, dann kann ich auch wieder Berge sehen. :???:

  6. #5
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Chiang Mai Smog

    Zitat Zitat von x-pat",p="460522
    aber meine Frage war eigentlich ob das hier in Chiang Mai normal für die Jahreszeit ist, oder eher eine Ausnahme. Letztes Jahr hatten wir keine so schlechten Erfahrungen mit der Luftverschmutzung.
    Welche Antwort erwartest du dir? Keiner von uns hat Beschwerden wie du sie geschildert hast, nicht dieses Jahr und auch nicht vorher. Ich weiß nur dass die Luft hier im Hochtal (entgegen mancher Erwartungen) nicht besonders gut ist, weil sie durch "statische oder geringe Thermik" nicht genügend ausgetauscht wird. Das Hochtal von Chiang Mai ist auch der Grund für die grosse Hitze hier, während April und Mai. Ja, es ist aus erwähnten Gründen (meterologisch bedingt) "normal" für diese Jahreszeit.

    Aber das mit der überdurchschnittlichen Hitze wolltest du mir ja auch nicht wirklich glauben, denn die war letztes Jahr ja auch nicht so hoch

  7. #6
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Chiang Mai Smog

    Nur mal so,ne Spekulation x-pat.Wenn ich mich nicht irre, lebt ihr in der "Universitaetsstadt Mae Jo"(wo habe ich das bloss her?).Dort in der Naehe bei Mae Rim hat es doch neulich ein Erdbeben gegeben.Koennte es sein, dass zusaetzliche Daempfe aus der Erde austreten, die extreme Beschwerden verursachen?

  8. #7
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Chiang Mai Smog

    Songthaeo,

    In den Bergen ist es also auch nicht besser?

    Ich finde diese Erfahrung sehr unangenehm. Ich habe schon seit einer Woche mein Fitnessprogramm (Jogging/Radfahren) einstellen müssen, da die Luft draußen einfach "zu dick" dafür ist. Meine Frau klagt über Kopschmerzen; ich spüre es auf der Lunge und in den Augen; unsere Kleinkinder husten nachts in ihren Betten.

    Ich habe nicht die Absicht bis zur Regenzeit zu warten. Wenn sich die Lage nicht verbessert, muss ich über "neue Strategien" nachdenken und Chiang Mai eventuell den Rücken kehren. Wir sind vor 1.5 Jahren hierhergekommen um der Verschmutzung und Überbevölkerung Bangkoks zu entfliehen. Es ist sehr frustrierend, dass wir hier jetzt ähnliche Probleme antreffen.

    Falls es sich um eine Ausnahmesituation handelt, wie z.B. die Flut vor zwei Jahren, dann muss man das hinnehmen. Aber wenn die Luft in jeder Saison so aussieht und die PM10 Werte hochschnellen lässt, dann ist das für mich nicht zu tolerieren.

    Cheers, X-Pat

  9. #8
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Chiang Mai Smog

    gestern und vorgestern war es besser, heute ist besonders "dicke Luft".Es wird aber auch extrem viel "gebrannt".Gestern war ein Besucher aus San Patong hier, der ernsthaft ueberlegt gar nicht mehr nach Thailand zu kommen(er ist immer halbjaehrlich hier)

  10. #9
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Chiang Mai Smog

    Sanpatong liegt gleich hinter Hang Dong (also unserer Ecke). Hier ist die Atmosphäre über uns auch "dunstig braun", aber wie schon gesagt hat hier Niemand von uns akute Symtome. Sanpatong ist allerdings so eine Art "Agrarzentrum" wo folglich auch eine Menge abgefackelt wird.

  11. #10
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556

    Re: Chiang Mai Smog

    Falls ich mal dazwischen quatschen darf :???:

    So wie ich die Sache verstanden habe wohnt ihr alle in der Nähe. Warum trefft ihr euch nicht mal gemütlich auf´n Bier oder Kaffee und bequascht das ausfürlich.

    Ich weiß, gehört nicht grad zum Thema aber ich frage deshalb, weil es mich interessiert ob es so üblich ist, daß jeder ( D, A, CH ) seine eigenen Wege geht und von den Anderen groß nix wissen will.

    Kann ja aber auch sein daß ich total daneben liege.

    Gruß Andi

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.11, 21:58
  2. Chiang Mai nach Chiang Rai
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 07:34
  3. CHIANG MAI,die "Rose des Nordens",erstickt im Smog
    Von teecee im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 14:20
  4. Wir ziehen nach Chiang Mai / Chiang Mai
    Von tischtuch im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.03, 22:13
  5. Hotels in Chiang Mai/Chiang Rai
    Von pef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.03, 12:48