Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

che

Erstellt von thun soong, 19.07.2006, 18:35 Uhr · 44 Antworten · 1.953 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: che

    Zitat Zitat von Monta",p="371800
    Schon reichlich ekelhaft, so etwas.

    Gruß
    Monta
    That's it exactly

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von thun soong

    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    70

    Re: che

    @Tana,

    Ich kenne den Süden von der Malaysia Grenze bis zu Ranong, die Strecke habe öfters mit dem Auto passiert, es werden keine Gummibäume mehr eingepflanzt, es ist seit Jahren alles zu, man sieht nur ab und zu paar Reisfelder.

    @ Monta

    es stimmt, viele Profikiller kommen aus der Gegend, aber es hat sich alles beruhigt, die wilden Zeiten sind vorbei, die Polizei hat immer mehr Einfluss.
    Vielleicht kennen manche einen grossen Frisierladen in Phuket Town, der Besitzer war einer der befruchtersten Killer im Süden, letzten Freitag habe ihn gesehen, er ist wieder in, man hat seine Sünden einfach vergessen.

    In Thung Song gibt es eine Zementfabrik unter anderem unter Mitwirkung deutschen Firmen erstellt, es sollen da noch 4 Deutsche arbeiten, einer soll 400 000 THB monatlich verdienen, es hat sich sehr schell herum gesprochen, die bösen Thais haben sehr schnell so was gerochen und den irgendwann abends überfallen, die Polizei sehr um das Ansehen bemüht hat alle 3 Angreifer abgeknallt, das hat mir einer erzählt der mit dem Polizeiboss Tennis spielt

  4. #43
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: che

    Monta: Gerade in den letzten 3 - 4 Jahren ist man (notgedrungen) beim Geldverleihen viel vorsichtiger geworden, weil es mittlerweile verstärkt von den Behörden verfolgt wird.Und wie gesagt, ich habe nicht nur einen gesehen, der deswegen mit Handschellen abgeführt wurde.

    Möglicherweise wird hier etwas verwechselt.

    Das thailändische "Share Game" ist prinzipiell nicht illegal. Der Ursprung dieses Systems ist in der ärmeren Bevölkerungsschicht zu finden, wo die Teilnehmer eine Art kommunales Spar- und Kreditsystem erfunden haben. Das kann in manchen Hintergründen, z.B. in eng verbundenen Kommunen sehr sinnvoll sein, z.B. wo die Teilnehmer nicht akkreditierungsfähig sind, d.h. von konventionellen Kreditinstituten nichts bekommen. Die einzige Alternative wäre für diese Bevölkerungsgruppe private Anleihen zu oft sehr hohen Zinsen (loan sharks).

    Das Share Game ist allerdings sehr populär in Thailand und inzwischen auch in reicheren Bevölkerungsschichten weit verbreitet. Es wird teilweise auch zur Bereicherung benutzt. Illegal ist das Share Game in Thailand nicht. Illegal sind jedoch Wucherzinsen, Veruntreuung, und "außerrechtliche Eintreibungsmaßnahmen". Es gibt durchaus viele Share Games, die in die Illegalität abstürzen. Die Grenze zwischen legalen und illegalen Share Games ist also fließend. Wer sich darauf einlässt, sollte der Gruppe und dem Tao schon viel Vertrauen schenken.

    Da Share offensichtlich ein Nullsummenspiel ist, halte ich die Teilnahme zum Zweck von persönlicher Bereicherung für ethisch fragwürdig.

  5. #44
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: che

    Mal hier lesen: Share und die kleinen Geheimnisse unserer lieben Thaifrauen!

    René

  6. #45
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: che

    Zitat Zitat von x-pat",p="372049
    Illegal ist das Share Game in Thailand nicht.
    Ich habe es auch mal anders gehört, kann aber nicht bestätigen
    wie zuverlässig das war. Es würde mich jetzt mal interessieren.

    Gruss, René

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345