Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Charakterzüge von Thais

Erstellt von Lungkau, 22.10.2007, 20:52 Uhr · 47 Antworten · 4.686 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Charakterzüge von Thais

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="536470
    Aber man kann doch meist seinen Umgang selbst wählen. Wenn man selbstverantwortlich lebt, muss man das sogar.
    Mein Reden - nur fällt es vielen schwer.
    Denke, du kennst diese Kreise nicht sooo gut resp. kannst es nicht so nachvollziehen. Da werden viele Sozialbeziehungen aus Thailand mitgebracht. Oft heftig, was dann hier abgeht. Oft genug erlebt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Charakterzüge von Thais

    Zitat Zitat von phimax",p="536473
    Denke, du kennst diese Kreise nicht sooo gut resp. kannst es nicht so nachvollziehen.
    Ja, naja. Hab mich in den Jahren ja auch mal offen gemacht für andere Lebensrealitäten bzw. bin ausgezogen, mal meine "Heile Welt" zu verlassen.

    Zitat Zitat von phimax",p="536473
    Da werden viele Sozialbeziehungen aus Thailand mitgebracht. Oft heftig, was dann hier abgeht. Oft genug erlebt.
    Dessen bin ich mir bewußt. Deshalb auch die Formulierung mit der Selbstverantwortung. Damit ist es in solchen Beziehungsgeflechten dann auch nicht soweit her.
    Die deutschen Partner wissen aber nicht immer davon und denken, es ´hakt´ woanders.

  4. #13
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Charakterzüge von Thais

    Ja, aber du hast eine andere Sozialisation erfahren und bleibst damit in der Beobachter-Position. Sehen ist nicht gleich Erfahren (am eigenen Leib spüren).

    Ich komme immer mehr zu dem Schluß, das manche Männer diese kleinen hilflosen Wesen schlicht unterschätzen resp. einfach keine Ahnung haben, wie oder was da kulturell hintersteht und welche Macht es ausüben kann. Und mit Machtworten wird oft genau das Gegenteil erreicht.

  5. #14
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Charakterzüge von Thais

    Materiell eingestellt sein = oberflächlich. Schliesslich spielt sich das Leben selbst, der wirkliche Austausch unter Individuen nicht auf dieser Ebene ab.

    Es ist tatsächlich häufig zu beobachten, dass Menschen, die einen fianziell- sozialen "Aufschwung" erleben zu dieser Oberflächlichkeit und auch Hochnäsigkeit neigen. Das findet man aber nicht nur bei Thais, sondern auch bei anderen Einwanderern und Menschen aus Minoritätsgruppen im eignen Land, sowie bei ganz banalen Neureichen, - die es plötzlich "wesentlich besser" haben.

    Das hat wohl damit zu tun, dass man unter dem Gegenteil (also materieller "Minderbemitteltheit") gelitten hat - und den neuen Status erst einmal geniessen möchte. Und, nicht nur zufrieden ist, was ja eigentlich ausreichen würde, sondern zusätzlich stolz wird und ist. Dieser Stolz ist ja für solche Menschen auch etwas "Neues"!

    Dann hängt's aber davon ab ob es sich nur um eine "Eingewöhnungsphase" handelt, oder ob es zur Dauereinstellung wird. Der Mensch, der zu anderen Horizonten vorstösst, muss sich halt zuerst etwas an die neue Lage gewöhnen... und braucht auch etwas Zeit um sich zu entscheiden in welchem Lager es am gemütlichsten ist ... :-)

    Und dann erst entscheidet sich möglicherweise, ob dies durch den Charakter- oder über die Finanzlage bestimmt wird.

  6. #15
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: Charakterzüge von Thais

    "Protzen" ist doch ein ostasiatisches Phänomen, unabhängig von Geschlecht und Nation.
    Dieses Verhalten mag kritikwürdig sein. Aber seht das mal anders herum: Die Asiaten verstehen es, oft mit geradezu kindlicher Freude, ihren Reichtum zu genießen, eine Fähigkeit, die vielen Wohlhabenden hierzulande abhanden gekommen ist. Die fühlen sich dann inmitten ihres Überflusses leer und sind unglücklich.

    Gruß

    Micha

  7. #16
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Charakterzüge von Thais

    Ich denke dieses Phänomen sieht man beispielsweise auch im Beruf, wenn jemand zum Vorgesetzten befördert wurde. Recht häufig steigt dem neuen Chef sein neuer Status erstmal ein wenig zu Kopf - bevor ihn gesunderweise die Realität einholt und er sich der Arbeit zuwendet (ironisch gemeint).

    Ich finde man kann dieses Phänomen vielerorten beobachten, immer wenn jemand vermeintlich oder wirklich im Status aufsteigt.

    Ich finde es auch ok wenn das passiert - warum soll man diesen Leuten nicht einen kleinen Höhenflug gönnen.

    Hohl wird das ganze dann, wenn dieser vermeintliche Status fortan zur einzigen Basis der Lebensphilosophie und des Selbstwertgefühls werden. Da trennen sich dann Leute mit Format und Stil von denen ohne...

  8. #17
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Charakterzüge von Thais

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="536470
    Zitat Zitat von raksiam",p="536458
    thailändischen Community
    Wenn dort was stört, andere Community suchen.
    Machen wir ja. Doch leider kann man der Community in manchen Bereichen (Tempel) nicht entfliehen.

    Außerdem stört mich das Verhalten der Thais in keinster Weise ich finde es wie ich auch geschrieben habe sehr unterhaltsam.

  9. #18
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: Charakterzüge von Thais

    Zitat Zitat von Godefroi",p="536528
    Hohl wird das ganze dann, wenn dieser vermeintliche Status fortan zur einzigen Basis der Lebensphilosophie und des Selbstwertgefühls werden.
    So denken wir im Westen. In Asien funktionieren gesellschaftliche Beziehungen weitgehend so. Ansehen definiert sich dort stärker als hier durch den Wohlstand.
    Wer die Nase hochtragen kann, wird trotz allem Neid bewundert und ist Vorbild.

    In Vietnam (in Thailand weiß ich nicht) hält man Rucksacktouris für arme Leute, weil sie nicht im teuren Zwirn und in feiner Umgebung mit ihren Dollars wedeln.
    Chinesen tun das. Die kommen in der Regel nicht mit Rucksack.

  10. #19
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Charakterzüge von Thais

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="536470
    "Charakterzüge von im Ausland lebenden Thais". Darum geht es doch, oder?
    Hm...wuerde ich mal so verneinen, es geht vielmehr um eine ganz spezielle Gruppe von im Ausland lebenden Thais - thailaendische Ehefrauen von nicht thailaendischen Maennern in der Heimat des Ehemanns lebend. Es gibt dann ja noch Studentinnen, Arbeiterinnen, Angestellte, und auch Maenner und Ex-Premiers gibt es sowie im Ausland lebende Thai Familien.

    Ich kenne auch eine gute Anzahl hart arbeitender im Ausland lebender Thais - Restaurants, Tante Emma Laeden, Import, Kunst, Produktion, Lehrer, Hotels etc. - die sich in aller Regel anders verhalten, und dann gibt es ja noch die grosse Gruppe der Thai Chinesen im Ausland.

    Grundsaetzlich ist aber festzustellen, wie Dieter schon sagte, das mehr und mehr der Drang sich finanziell stark nach aussen zu praesentieren zugenommen hat - auch hier in Thailand.

    Allerdings ist dies bei der juengeren Bangkoker Generation zum Teil wieder anders zu beobachten. Hier gibt es jetzt immer mehr kleine Gruppen von "Rebellen", pro Umwelt, gegen den Schoenheitswahn gerichtet, mehr auf innere Werte setzend. Neueste Trends hier sind der Jute Look, wie man ihn aus Deutschland in den spaeten siebzigern oder fruehen achtzigern kennt, sowie der Schlabber Look gepaart mit dreadlocks und anderen Merkmalen. Da faehrt man Fahrrad oder Skytrain anstatt Auto, geht nicht zu Starbucks, engagiert sich ehrenamtlich und so weiter. Wer es mal schafft, kann sich einen Teil dieser Gruppe im Overdrive Club im RCA anschauen, hat uebrigens auch excellente Live Musik.

    Eine andere dieser Gruppen ist das Thai Rural Net, von Sunit Shrestha. Eine engagierte Organisation von thailaendischen Studenten, die sich den vielen Problemen der laendlichen Bevoelkerung durch aktive Hilfe annehmen. Leisten zum Teil hervorragende Arbeit.

  11. #20
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Charakterzüge von Thais

    Das einzige was meine Frau stört wenn Damen mit Geld protzen,
    oftmal nichtmal deren eigenes und darum die Nase hochhalten,
    aber ansonsten manchmal einfach nur blöd sind.

    Meine Holde sieht sich dann vielleicht manche Partnerschaft an und kann nur mitleidig mit dem Kopf schütteln - denn
    ihr sind andere Werte wichtiger -
    freundschaft, charakter, liebe, freundlichkeit und und und

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 20:20
  2. Unpuenktlichkeit der Thais
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 31.08.09, 13:08
  3. Lebensversicherung für Thais
    Von garmin1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.04.09, 11:13
  4. Thais
    Von Tana im Forum Sonstiges
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.03.07, 14:12
  5. Betrunkene Thais
    Von fauxpas im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.02.04, 10:10