Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Carrefour an BIG C verkauft.

Erstellt von Philip, 14.01.2011, 10:03 Uhr · 22 Antworten · 2.866 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Aha, ihr habt einen eigenen.
    Das war aber einer deiner schwächeren Einwürfe, wo ich doch eigens für so Komiker wie dich Anführungszeichen verwendet habe.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    mittlerweile hat sich das Bild verändert.

    Das carrefour Sortiment ist nun auch verschwunden, ob Camenbere Käse oder die carrefour Bagouttes, alles ist zu Big C geworden.

    In Pattaya wurde auch die Belegschaft ausgewechselt.
    Es scheint sich zu bestätigen, dass der th. 51% Teilhaber einer franz. Gruppe, seine eigenen Leute rein bringt,
    und nicht die Mitarbeiter, die durch den th. 51% Teilhaber des Carrefour Gruppe bestimmt wurden, übernimmt,
    - ein anderes Haus, eine andere Gemeinschaft, schlicht ein anderes Geschäft,
    um mit dem Bild einer Strasse, wo 33 Geschäfte das selbe Sortiment verkaufen,
    doch jedes Geschäft ein anderes Tempelsymbol und eine andere Gemeinschaft vertritt.

    ein paar Stimmen

    The Pattaya store has become a shadow of itself in the past week. The fresh vegetables have turned to the typical Big C brown variety, yesterday celery was 65 baht a kilo, and today it is up to 185 baht! At the food court, the breakfast place that made good American breakfast, sandwiches, salads etc closed down overnight. Lots of the farang food in the store itself is gone, the cooked steaks, chops etc are now just cooked issan type sausages. All the products that were marked in Thai and English are now just in Thai. The staff, many of whom spoke some English, have been replaced with typical Big C, unfriendly staff.
    A real loss for the farang population of Pattaya...
    .......................................
    So many people have been telling me the same thing. So i went there today to check for myself. Most of the check outs were empty. Went to the bakery which thankfully was still the same. The rest of it was typical Big C, crappy plastic toys, crappy tee shirts that nobody would be seen dead in. Very cheap though, maybe they are targetting the Russian market! At the top of the stairs there were trestle tables laid out full of out of date clothes, 50 baht an item, which Carrefour used to do, always loads of Thai "Housewives" rummaging through picking up the bargains for their kids, husbands etc. Today they couldn't get a look in. Full of Russians pushing and shoving them out of the way. I stood there for maybe 20 minutes watching the bun fight, along with a few Westerners. We were all shaking our heads and laughing. Reminded me of when i was a kid and my mum used to take me to the village jumble sale. Anyone else remember this? Doors would open at 2 o clock and there was a stampede. But this was 40 years ago! ...., this is happening today in Pattaya! Quality tourists for sure!
    ..................................
    So it wasn't only me who noticed that fewer people were at the shop? Big C member card? I show my old Carrefour Card....nope...not good anymore. Looks like the customer database was not part of the package. Pay by credit card? Nope, not at this check-out. Just for the fun of it, I insisted on paying by CC and yes, it is possible, if all goods get cleared out at cashier A and then checked again at cashier B. Yes, there was a little sign at the cashier in Thai that i should have noticed.
    .................................
    I was looking at a computer electronics item and they were locked in a case so I needed service. They were indeed very surly from the start. Now I don't expect everyone to speak English in Thailand, but there was someone there who spoke English well enough. I really wasn't expecting anything, but there were four brand choices for the item I wanted. So I asked him for info, such as why is this one priced double this one, when it looks the same function. He just laughed incredulously and said SAME SAME. The point is this guy presumably works in this store most everyday and no motivation at all to learn the tiniest thing about the products he should be pushing. I guess there's no incentive, bad management, etc
    ...............................
    I am finding the cashiers much more friendly, they actually look like they enjoy working there.

    And finally we have got rid of that god awful music they used to churn out.

    One thing, the best sliced bread for toast is at Friendship they have a British baker "Ricks Bakery" Best I have found.
    ...........................................
    The Loss Of Carrefour - Thailand Forum

  4. #13
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Der Chiang Mai Carrefour Markt hat -wie wohl die meisten Carrefour Märkte in Thailand- ein ganzes halbes Jahr für den Übergang nach dem Verkauf benötigt. Erst seit letztem Monat wird dies auch durch das offensichtliche Fehlen des blau-roten Logos an der Außenwand bekundet. Ein Änderung des Sortiments konnte ich noch nicht feststellen, aber dafür kaufe ich auch zu selten im Carrefour ein. Für europäische Spezialitäten haben wir eine andere Quelle. Allerdings glaube ich nicht, dass wir auf Camembert oder Baguettes verzichten müssen, denn Big C gehört zur französischen Groupe Casino die uns den Nachschub von fransösischem Weichkäse wahrscheinlich nicht versagen wird.

    Cheers, X-Pat

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    natürlich kann in Thailand niemand einen JA Camenbert für 1 EUR erwarten,
    Preise für No Name Camenbert (gleiche Grösse) beginnen nunmal bei 4,50 EUR,
    also 199 Baht, wobei Carrefour schmackhaftere Sorten in diesem Segment im Programm hatte,
    als Big C.

    Der Geschmack auf Camenbert entsteht sowieso nur bei Expats und Langzeiturlaubern,
    denn der Normaltouri wartet die paar Wochen ab, bevor er sich den Marken-Camenbert in seinem Rewe wieder reinschiebt.

    Beim Bagoutte war der Geschmacksunterschied zwischen Big C und Carrefour am grössten,
    wie Industriebrot gegen Bäckerei.

  6. #15
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Was man so raushört ist bei Big C leider der Einfluss des thailändischen Teilhabers größer.

    In Pattaya gibt es aber doch wohl als gute Alternative das gut sortierte Foodland, dass zudem durchgehend geöffnet ist.

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Was man so raushört ist bei Big C leider der Einfluss des thailändischen Teilhabers größer.

    In Pattaya gibt es aber doch wohl als gute Alternative das gut sortierte Foodland, dass zudem durchgehend geöffnet ist.
    Was heist Alternative? Nach Foodland kommt nur noch Otto's shop.

    Foodland, Carrefour, Big C ist doch alles komplette Scheisse, da gibt es inzwischen weit besserers.

  8. #17
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Was heist Alternative? Nach Foodland kommt nur noch Otto's shop.

    Foodland, Carrefour, Big C ist doch alles komplette Scheisse, da gibt es inzwischen weit besserers.
    Jetzt lass dich doch bitte nicht zu lange bitten und sag uns die Namen der Alternativen.

  9. #18
    woody
    Avatar von woody
    Die besten Steaks gibt es im Friendship Market.

    Das Brot z.B. Baguette schmeckte vom Carrefour ähnlich beschissen wie vom Big C, beide verwenden die gleichen angelieferten Fertigteile, die nur aufgebacken werden.
    Bei der Yamazaki Kette wenn vorhanden und das ist vom Standort abhängig, ist das frz. Brot um Klassen besser.

  10. #19
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Mal was von Pattaya. Bäcker Peter war wohl schon mit seiner Frau auseinander und hatt eine neue Destination.
    Wir waren mal zum Frühstück, um 12 Uhr und haben mal dumm gefragt.
    Antwort der Bedienung war,: Peter ist krank und liegt eine Etage über uns. Trennung war absolut kein Thema

  11. #20
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, lebt er überhaupt noch und wo ist sein neuer Laden, wenn man von Anton aus links oder rechts laufen und bin bald im Seebad zur Kur.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wird Carrefour von Tesco Lotus übernommen?
    Von Red_Mod_Ant im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.11.10, 09:48
  2. Carrefour sagt Adieu
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.07.10, 06:26
  3. real,- verkauft Karaoke-Player für € 59,95 !
    Von Loso im Forum Essen & Musik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.05.06, 19:08
  4. Shin Corp. verkauft - steuerfrei!
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 13.02.06, 17:01
  5. Shinawatra Tochter verkauft Burger
    Von phimax im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.04, 07:01